Stackdriver Logging

Für Anwendungen, die auf der Google Cloud Platform und in Amazon Web Services ausgeführt werden.

Kostenlos testen Stackdriver Logging-Dokumentation ansehen

Logverwaltung und -Analyse in Echtzeit

Stackdriver Logging dient zum Speichern, Durchsuchen, Analysieren, Überwachen und Auslösen von Benachrichtigungen durch Protokolldaten und Ereignisse der Google Cloud Platform und von Amazon Web Services (AWS). Mit unserer API können Sie außerdem benutzerdefinierte Protokolldaten aus beliebigen Quellen aufnehmen. Stackdriver Logging ist ein vollständig verwalteter Dienst, der skaliert ausgeführt werden und Anwendungs- sowie Systemprotokolldaten von Tausenden von VMs aufnehmen kann. Diese Protokolldaten lassen sich sogar in Echtzeit analysieren.

Probleme reibungslos lösen

Stackdriver Logging ist eine vollintegrierte Lösung, die nahtlos mit Stackdriver Monitoring, Trace und Error Reporting zusammenarbeitet. Durch die Integration können Sie zwischen Vorfällen, Diagrammen, Traces, Fehlern und Protokollen navigieren. So finden Sie schnell tieferliegende Ursachen für Probleme in Ihren Systemen und Anwendungen.

Skalierbar und vollständig verwaltet

Stackdriver Logging ist skalierbar aufgebaut und funktioniert so gut, dass selbst bei der Aufnahme mehrerer Terabytes pro Sekunde die Latenz unter einer Sekunde liegt. Stackdriver Logging ist eine vollständig verwaltete Lösung, die Ihnen bei Deployment und Verwaltung eines Clusters viel Aufwand abnimmt, sodass Sie sich auf Innovation und Produktentwicklung konzentrieren können.

Alle Ihre Cloudprotokolle an einer Stelle

Mit Stackdriver Logging können Sie Protokolldaten von AWS und der Cloud Platform an einer Stelle verwalten und analysieren, selbst wenn Sie Anwendungen in einer Multicloudumgebung ausführen oder von einer zur anderen migrieren.

Erkenntnisse in Echtzeit

In Stackdriver Logging analysieren Sie Anwendungs- und Systemprotokolle mit großem Datenumfang in Echtzeit. Kombinieren Sie die Leistungsfähigkeit der Google Stackdriver Suite mit den Daten- und Analyseprodukten der Cloud Platform zu einer umfassenden Protokollanalyse. So können Sie zum Beispiel aussagekräftige Echtzeitmesswerte aus den Protokolldaten gewinnen und gleichzeitig Protokolldaten in Echtzeit in BigQuery analysieren.

Funktionen von Stackdriver Logging

Mit unserem leistungsfähigen Stackdriver Logging Erkenntnisse aus Images gewinnen

Benutzerdefinierte Protokolle / Aufnahme-API
Stackdriver Logging verfügt über eine öffentliche API, über die man beliebige benutzerdefinierte Protokolle aus beliebigen Quellen in den Dienst übertragen kann.
AWS-Integration/Agent
Stackdriver Logging setzt einen von Google angepassten und paketierten Fluentd-Agenten ein, der auf allen AWS- oder Cloud Platform-VMs installiert werden kann, um Protokolldaten aus Cloud Platform-Instanzen (Compute Engine, Managed VMs, Containern) sowie AWS EC2-Instanzen einzulesen.
Logaufbewahrung
Hiermit können Sie die Protokolle in Stackdriver Logging 30 Tage lang aufbewahren. Außerdem können Sie die Funktion mit einem Klick so konfigurieren, dass Daten für einen längeren Zeitraum in Google Cloud Storage archiviert werden.
Logsuche
Eine leistungsstarke Schnittstelle für die Suche, die "Slice and Dice"-Auswertung und für das Blättern in Protokolldaten.
Logbasierte Messwerte
Mit Stackdriver Logging können Nutzer Messwerte aus Protokolldaten erstellen, die nahtlos in Stackdriver Monitoring auftauchen. Dort können Nutzer diese Messwerte visuell darstellen und Dashboards aufbauen.
Logbenachrichtigungen
Durch die Integration mit Stackdriver Monitoring können Sie Protokollereignisse mit Benachrichtigungen verbinden. Dies gilt auch für von Ihnen definierte logbasierte Messwerte.
Advanced Analytics mit BigQuery
Sie können Daten per Ein-Klick-Konfiguration in Echtzeit für BigQuery entnehmen, um sie dort umfassend zu analysieren und in SQL-ähnlicher Form abzufragen.
Archivierung mit Cloud Storage
Sie können Protokolldaten zur Archivierung in Google Cloud Storage exportieren. Dies ist für längere Aufbewahrungszeiträume eine kostengünstige Lösung.
Logs mit Cloud Pub/Sub streamen
Über Cloud Pub/Sub können Sie Protokolldaten mit einer Drittanbieterlösung zu einem individuellen Endpunkt Ihrer Wahl streamen.
Splunk- und Logentries-Integration
Stackdriver Logging ermöglicht eine einfache Integration mit Splunk und Logentries (Rapid7).
Audit-Protokollierung
Mit Stackdriver Logs Viewer, APIs und dem gCloud CLI kann man auf Audit-Protokolle zugreifen, die alle administrativen Ereignisse sowie alle Datenzugriffsereignisse innerhalb der Google Cloud Platform festhalten.

" Wir saßen auf einer Menge wertvoller Protokolldaten, haben aber keine Erkenntnisse daraus gewonnen und es gab keine Möglichkeit, Messwerte daraus zu erhalten. Wir haben mit einigen Open-Source-Lösungen experimentiert, aber für die großen Mengen an Protokollen, die wir erzeugen, ist das sehr viel Verwaltungsarbeit. Mit Stackdriver Logging können wir jetzt auf einem produktiv laufenden System neue Messwerte hinzufügen. Das hat uns geholfen, Probleme zu diagnostizieren und neue Signale zu überwachen. "

– Arjen van der Ende, Engineer bei Q42

PREISE FÜR STACKDRIVER LOGGING

Hier finden Sie Preisangaben für Stackdriver einschließlich Stackdriver Logging.

" Bei Wix nutzen wir Stackdriver Logging und BigQuery, um Protokolle automatisch skalierender Compute Engine-Bereitstellungen zu analysieren. Wir bekommen große Mengen an Systemprotokolldaten, die wir an BigQuery weiterleiten, um Erkenntnisse über den Systemzustand und die Fehlerraten zu erhalten. Wir erzeugen Zeitreihendaten und integrieren diese mit Stackdriver Monitoring, um die Systemleistung und geschäftsbezogene Messgrößen zu überwachen. So gewinnen wir entscheidende Erkenntnisse für unseren Geschäftsbetrieb. "

– Dmitry Shestak, Engineer, Infrastructure team, Wix