Dies ist die Dokumentation für Recommendations AI, Retail Search und die neue Retail Console. Wenn Sie Retail Search in der eingeschränkten GA-Phase nutzen möchten, wenden Sie sich an den Cloud-Vertrieb.

Wenn Sie Recommendations AI nur verwenden, bleiben Sie in der Recommendations-Konsole und sehen Sie sich die Dokumentation zu Recommendations AI an.

Bereitstellungskonfigurationen erstellen

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie Bereitstellungskonfigurationen erstellen. Eine Bereitstellungskonfiguration ist eine Bereitstellungsentität, die ein Modell oder eine Reihe von Steuerelementen verknüpft, die zum Generieren der Such- oder Empfehlungsergebnisse verwendet werden.

Hinweis

Sie können zuerst ein Modell (für Recommendations AI) oder Steuerelemente (für Retail Search) erstellen oder diese gleichzeitig mit der Erstellung einer Bereitstellungskonfiguration erstellen.

Bereitstellungskonfiguration erstellen

Fügen Sie eine neue Bereitstellungskonfiguration auf der Seite "Bereitstellungskonfigurationen" in der Google Cloud Console hinzu.

So erstellen Sie eine neue Bereitstellungskonfiguration:

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite "Retail-Bereitstellungskonfigurationen" auf.

    Zur Seite "Bereitstellungskonfigurationen"

  2. Klicken Sie auf Bereitstellungskonfiguration erstellen.

    Recommendations AI

    1. Wählen Sie Recommendation als Produkt aus, für das die Bereitstellungskonfiguration verwendet wird.

    2. Geben Sie einen Namen für Ihre Bereitstellungskonfiguration an.

      Der Name darf höchstens 1.024 Zeichen lang sein und nur alphanumerische Zeichen, Unterstriche, Bindestriche und Leerzeichen enthalten.

    3. Optional: Aktualisieren Sie bei Bedarf die ID.

      Die ID wird aus dem von Ihnen angegebenen Namen generiert und muss in Ihrem Projekt eindeutig sein. Sie darf maximal 50 Zeichen lang sein und keine Leerzeichen enthalten.

    4. Wählen oder erstellen Sie ein Modell, für das diese Bereitstellungskonfiguration Empfehlungen abgeben soll.

      Weitere Informationen zum Erstellen neuer Modelle

    5. Wählen Sie aus, wie stark Preis-Reranking die Empfehlungsergebnisse beeinflussen soll.

      Beim Preis-Reranking werden die empfohlenen Produkte mit einer ähnlichen Empfehlungswahrscheinlichkeit nach Preis sortiert, wobei die Elemente mit dem höchsten Preis zuerst aufgelistet werden. Die Relevanz wird ebenfalls verwendet, um Artikel zu sortieren. Daher entspricht das Aktivieren des Preis-Rerankings nicht dem Sortieren nach Preis.

    6. Wählen Sie aus, wie stark die Empfehlungsergebnisse diversifiziert werden sollen.

      Die Diversifizierung beeinflusst, ob die von einer einzelnen Vorhersageanfrage zurückgegebenen Ergebnisse aus verschiedenen Kategorien Ihres Produktkatalogs stammen.

    1. Wählen Sie Suche als Produkt aus, für das die Bereitstellungskonfiguration verwendet wird.

    2. Geben Sie einen Namen für Ihre Bereitstellungskonfiguration an.

      Der Name darf höchstens 1.024 Zeichen lang sein und nur alphanumerische Zeichen, Unterstriche, Bindestriche und Leerzeichen enthalten.

    3. Optional: Aktualisieren Sie bei Bedarf die ID.

      Die ID wird aus dem von Ihnen angegebenen Namen generiert und muss in Ihrem Projekt eindeutig sein. Sie darf maximal 50 Zeichen lang sein und keine Leerzeichen enthalten.

    4. Wählen Sie aus, ob das dynamische Attribut für diese Bereitstellungskonfiguration aktiviert werden soll.

    5. Wählen Sie Steuerelemente aus, um Ihre Suchanfragen zu optimieren.

      Weitere Informationen zum Erstellen und Verwalten von Steuerelementen

    6. Fügen Sie für diese Bereitstellungskonfiguration Bereitstellungssteuerelemente hinzu oder erstellen Sie entsprechende Steuerelemente.

  3. Klicken Sie auf Erstellen, um die neue Konfiguration anzulegen.

    Die neue Konfiguration wird auf der Seite Bereitstellungskonfigurationen angezeigt.

    Es kann einige Minuten dauern, bis die Konfiguration für die Verwendung in Suchanfragen verfügbar ist. Sie ist sofort für Empfehlungen verfügbar.

  4. Optional: Klicken Sie auf der Seite "Bereitstellungskonfigurationen" auf einen Namen für die Bereitstellungskonfiguration und gehen sie zum Tab Bewerten, um eine Vorschau der Produkte anzuzeigen, die für diese Konfiguration zurückgegeben werden würden.

    Mithilfe der Bewertungsvorschau können Sie prüfen, ob Ihre Konfiguration die erwartete Leistung bringt.

Weitere Informationen