GCP-Umgebung einrichten

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie Ihre GCP-Umgebung für den Vertrieb Ihrer VM-Lösungen einrichten.

Arbeitsbereich erstellen

Erstellen Sie zuerst zwei Projekte in der Cloud Console: eines zum Entwickeln und Testen und das andere als öffentliches Projekt zum Hosten Ihrer endgültigen Komponenten. Informationen zum Erstellen von Projekten finden Sie unter Google Cloud-Projekte erstellen und verwalten.

Verwenden Sie beim Erstellen der IDs für Ihre Projekte das folgende Format:

  • ID-Format für Entwicklungsprojekt: <partner_name>-dev
  • ID Format für öffentliches Projekt (für Endkomponenten): <partner_name>-public

Gewähren Sie nach dem Erstellen jedes Projekts marketplace-ops@cloud.google.com die Project Viewer-Rolle und Ihrem Google Partnerentwickler die Project Editor-Rolle. Die Schritte zum Gewähren des Zugriffs auf Ihr Projekt finden Sie unter Zugriff für Projektmitglieder gewähren, ändern und widerrufen.

Compute Engine-API aktivieren

Sie müssen die Compute Engine-API für Ihre Projekte aktivieren, um virtuelle Maschinen in Google Cloud erstellen und ausführen zu können. Eine Übersicht über die Compute Engine-API finden Sie in der Dokumentation zur Compute Engine-API.

  • Aktivieren Sie die Compute Engine API.

    Aktivieren Sie die API

  • Lösung im Partner-Portal hinzufügen

    Sie verwenden das Partner-Portal, um Marketinginformationen zu Ihrer Anwendung hinzuzufügen und Ihr Preismodell einzugeben. Ihr Partnerentwickler aktiviert das Partner-Portal für Sie, nachdem Sie das Projektinformationsformular ausgefüllt haben.

    Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie nur den Eintrag für Ihre Lösung im Partner-Portal erstellen. Sie fügen Ihre Marketinginformationen in späteren Schritten hinzu.

    Der Link zum Partner-Portal lautet:

    https://console.cloud.google.com/partner/solutions?project=YOUR_PUBLIC_PROJECT_ID
    

    So erstellen Sie Ihre Lösung:

    1. Klicken Sie oben auf der Seite auf Lösung hinzufügen.

    2. Geben Sie Ihrer Lösung einen Namen und prüfen Sie die Lösungs-ID. Die Lösungs-ID wird in der URL für Ihren Google Cloud Marketplace-Eintrag verwendet.

    3. Wählen Sie unter Lösungstyp die Option VM-Bereitstellung aus.

    4. Klicken Sie auf Erstellen. Es kann einige Sekunden dauern, bis Ihre Lösung erstellt wurde.