Fehlerbehebung bei fehlgeschlagenem Import

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Mit Cloud Key Management Service können Sie vom Nutzer bereitgestellte kryptografische Schlüssel importieren. Der Anfangsstatus für einen importierten Schlüssel ist PENDING_IMPORT. Wenn Ihre Importanfrage verarbeitet wird, wird der Status zu ENABLED aktualisiert, wenn das Schlüsselmaterial erfolgreich importiert wurde. Wurde es nicht erfolgreich importiert, wird der Status zu IMPORT_FAILED aktualisiert.

In diesem Artikel werden die Schritte beschrieben, anhand derer Sie nachvollziehen können, warum der importierte Schlüssel den Status IMPORT_FAILED hat.

Probleme mit der Formatierung des Schlüssels

Formatierungsprobleme sind häufig die Ursache für Importfehler. Die folgenden Fehlermeldungen werden in der Regel durch falsch formatierte Schlüssel verursacht:

  • An argument to the import operation was malformed

  • The key material in the import request couldn't be unwrapped or wasn't formatted correctly

Längenfehler sind bestimmte Formatierungsfehler, die Cloud KMS erkennt, bevor das Schlüsselmaterial ausgepackt wird. Die folgenden Fehlermeldungen werden in der Regel durch falsch formatierte Schlüssel verursacht:

  • Wrapped ECDSA key has invalid length of (length)

  • Wrapped key is too short

  • Wrapped key does not consist of 64-bit blocks

  • Wrapped key has invalid length

Mehr erfahren Sie unter Formatieren von Schlüsseln für den Import

Probleme beim Verpacken eines Schlüssels

Die folgenden Fehler weisen auf ein Problem beim manuellen Verpacken von Schlüsseln für den Import hin.

  • An argument to the import operation was malformed

  • The key material in the import request couldn't be unwrapped or wasn't formatted correctly

Es wird empfohlen, die automatische Schlüsselverpackung zu verwenden. Wenn Sie automatisches Key-Wrapping nicht verwenden können, überprüfen Sie, ob Sie den Verpackungsschlüssel aus dem richtigen Importjob verwenden, und versuchen Sie noch einmal, den Schlüssel zu verpacken.