Limit für das Standardkontingent überschreiben

Nachdem Sie ein Kontingent konfiguriert haben, gilt das entsprechende Limit für alle Anwendungen, die Ihre API aufrufen. Auf der Seite mit den Endpoints-Diensten werden unter Kontingente > Standardkontingente die für jede Methode Ihrer API konfigurierten Kontingente angezeigt. Bei Bedarf können Sie für ein bestimmtes Nutzerprojekt ein anderes Limit festlegen.

So überschreiben Sie das Limit für das Standardkontingent:

  1. Rufen Sie die Projektnummer des Projekts ab, dessen Limit Sie überschreiben möchten. Wenn Sie keine Berechtigung für den Zugriff auf das API-Nutzerprojekt haben, bitten Sie eine berechtigte Person, die Projektnummer für Sie zu ermitteln.
  2. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite der Endpoints-Dienste für Ihr Projekt auf.

    Endpoints-Dienste aufrufen

  3. Bei mehreren APIs wählen Sie in der Liste die API aus, die Sie konfigurieren möchten.

  4. Klicken Sie auf den Tab Kontingente.

  5. Geben Sie unter Projektkontingente die Projektnummer ein und klicken Sie auf Projektkontingente anzeigen.

  6. Klicken Sie für das zu ändernde Kontingent auf Limit bearbeiten.

  7. Klicken Sie im angezeigten Dialogfeld Limit bearbeiten auf Benutzerdefiniert und geben Sie das neue Limit ein.

  8. Klicken Sie auf Speichern.