Cloud DNS

Zuverlässige, stabile DNS-Bereitstellung mit niedriger Latenz über das weltweite Google-Netzwerk.

Dokumentation für dieses Produkt ansehen

Beschreibung des Videoinhalts

Hochverfügbares globales DNS-Netzwerk

Google Cloud DNS ist ein skalierbarer, zuverlässiger und verwalteter Dienst für ein autoritatives Domain Name System (DNS), der auf der Infrastruktur von Google ausgeführt wird. Er bietet niedrige Latenz, Hochverfügbarkeit und eine kostengünstige Möglichkeit, Ihren Nutzern Anwendungen und Dienste bereitzustellen. Cloud DNS wandelt Anfragen nach Domainnamen in IP-Adressen um, z. B. den Namen "www.google.com" in die Adresse 74.125.29.101. Cloud DNS ist programmierbar. Dadurch können Sie über unsere einfach bedienbare Benutzeroberfläche, Befehlszeile oder API ganz einfach Millionen von DNS-Zonen und -Einträgen veröffentlichen und verwalten.

Hundertprozentige Verfügbarkeit und niedrige Latenz

Nutzen Sie die Google-Infrastruktur für die autoritative DNS-Bereitstellung in großem Umfang und in Produktionsqualität. Über unser Netzwerk von Anycast-Nameservern erhalten Ihre Nutzer weltweit schnellen und zuverlässigen Zugriff auf die Google-Infrastruktur. Unser SLA sagt eine hundertprozentige Verfügbarkeit unserer autoritativen Nameserver zu.

Autoscaling

Cloud DNS kann auf sehr viele DNS-Zonen und -Einträge skaliert werden. Sie können zuverlässig Millionen von DNS-Einträgen erstellen und aktualisieren. Unsere Nameserver werden ohne Ihr Zutun automatisch den Zugriffszahlen entsprechend skaliert.

Günstige Preise in mehreren Stufen

Cloud DNS bietet eine einfache, kostengünstige Alternative zum Betrieb eigener DNS-Server oder zur Nutzung der DNS-Dienste von Drittanbietern. Für Kunden mit mehr als 10.000 Zonen eignet sich unsere Großmengen-Preisstufe, durch die große Unternehmen mit umfangreichen DNS-Infrastrukturen ihre Betriebskosten deutlich senken können.

Features

Autoritatives DNS-Lookup

Cloud DNS wandelt Anfragen nach Domainnamen in IP-Adressen um, z. B. den Namen "www.google.com" in die Adresse 74.125.29.101.

Schnelle Anycast-Nameserver

Cloud DNS nutzt unser globales Netzwerk von Anycast-Nameservern, um Ihre DNS-Zonen über redundante Standorte auf der ganzen Welt bereitzustellen. Dadurch können wir Ihren Nutzern Hochverfügbarkeit und besonders niedrige Latenz bieten.

Skalierbarkeit und Verfügbarkeit

Cloud DNS unterstützt eine sehr hohe Anzahl von Zonen und DNS-Einträgen pro Zone. Wenn Sie Millionen von Zonen und DNS-Einträgen verwalten müssen, kontaktieren Sie uns. Unser SLA sagt eine hundertprozentige Verfügbarkeit unserer autoritativen Nameserver zu.

Zonen- und Projektmanagement

Sie können für Ihr Projekt verwaltete Zonen erstellen und diesen dann DNS-Einträge hinzufügen sowie vorhandene Einträge bearbeiten oder löschen. Berechtigungen lassen sich auf Projektebene steuern und Sie können kontrollieren, wie Ihre Änderungen an die DNS-Nameserver weitergegeben werden.

Verwaltung über API und Web-UI

Die DNS-Einträge lassen sich über die Google Cloud Platform Console verwalten. Alternativ steht Ihnen zur Verwaltung Ihrer Einträge unser einfach zu bedienendes, skriptfähiges gcloud-Befehlszeilentool zur Verfügung. Sie können aber auch die mit vielen Funktionen ausgestattete REST API verwenden und Ihre eigene DNS-Schnittstelle erstellen.

Private Zonen

Private DNS-Zonen bieten eine einfach zu verwaltende interne DNS-Lösung für private GCP-Netzwerke, sodass keine zusätzliche Software und Ressourcen bereitgestellt und verwaltet werden müssen. Da DNS-Abfragen für private Zonen auf ein privates Netzwerk beschränkt sind, können Dritte nicht auf Ihre internen Netzwerkinformationen zugreifen.

DNS-Weiterleitung

Bei einer Hybrid-Cloud-Architektur kann die DNS-Weiterleitung lokale Umgebungen und GCP-DNS-Umgebungen logisch verbinden. Mit diesem vollständig verwalteten Produkt können Sie Ihre vorhandenen DNS-Server autoritativ verwenden. Durch intelligentes Caching werden Ihre Abfragen effizient ausgeführt – und das ohne Drittanbietersoftware oder die Verwendung eigener Computing-Ressourcen.

Cloud Logging

Private DNS-Logs enthalten einen Eintrag für jede DNS-Abfrage von einer VM oder eingehenden Weiterleitung innerhalb Ihrer Netzwerke. Die DNS-Logs können Sie in Cloud Logging ansehen und an jeden Speicherort exportieren, für den Cloud Logging den Export unterstützt.

DNS-Peering

DNS-Peering bietet eine weitere Möglichkeit, DNS-Daten freizugeben. Sie können den gesamten DNS-Namespace oder einen Teil davon so konfigurieren, dass er von einem Netzwerk an ein anderes gesendet wird. Nach der Übermittlung unterliegt er der im Peering-Netzwerk definierten DNS-Konfiguration.

Technische Ressourcen

Preise

Zuverlässige, stabile DNS-Bereitstellung mit niedriger Latenz über das weltweite Google-Netzwerk

Die Preise für Cloud DNS setzen sich aus einer monatlichen Gebühr pro Zone und Nutzungskosten je nach Abfragetraffic zusammen. Weitere Informationen

Gebühren für verwaltete Zonen

Verwaltete Zonen Preis
Bis zu 25 verwaltete Zonen 0,20 $ pro Monat und verwaltete Zone
26 bis 10.000 verwaltete Zonen 0,10 $ pro Monat und verwaltete Zone
Ab 10.001 verwaltete Zonen 0,03 $ pro Zone und Monat

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegebenen Preise.

Gebühren für Abfragen

Traffic Preis
Bis zu 1 Milliarde Abfragen 0,40 $ pro Million Abfragen und Monat
Über 1 Milliarde Abfragen 0,20 $ pro Million Abfragen und Monat

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegebenen Preise.

Gleich loslegen

Profitieren Sie von einer Gutschrift über 300 $, um Google Cloud kennenzulernen und bis zu 12 Monate zu nutzen.

Jetzt kostenlos testen
Benötigen Sie Hilfe beim Einstieg?
Unterstützung durch Google Cloud-Partner