Messenger by Facebook

Mithilfe der Integration von Dialogflow mit dem Facebook Messenger können Sie einen Facebook Messenger-Bot erstellen, der mit Ihren Endnutzern interagiert.

So gehts:

So funktioniert die Integration:

  • Sie erstellen eine Facebook-App, die die Facebook Messenger Platform verwendet.
  • Sie konfigurieren die Dialogflow-Integration und die Facebook-App so, dass sie miteinander kommunizieren.
  • Die Dialogflow-Integration sendet Nachrichten mithilfe der Facebook Messenger API an den Endnutzer.
  • Die Dialogflow-Integration empfängt Nachrichten vom Endnutzer und fungiert so als Facebook Messenger-Webhook.

Einrichtung

So richten Sie die Integration ein:

  1. Führen Sie die Schritte zum Erstellen einer Facebook-App im Artikel zur Facebook-App-Entwicklung aus.

  2. Richten Sie die Facebook-App für die Verwendung der Facebook Messenger Platform ein. Führen Sie die Schritte in der Dokumentation zum Einrichten einer Facebook-App aus. Dadurch wird Folgendes möglich:

    • Hinzufügen der Messenger Platform zu Ihrer Facebook-App
    • Anmelden Ihrer App für eine Facebook-Seite. In diesem Schritt erhalten Sie ein Zugriffstoken. Kopieren Sie diesen Wert. Dieses Token wird verwendet, um die Integration über die Dialogflow-Konsole zu konfigurieren.
    • Warten Sie aber mit dem Konfigurieren des Webhooks und dem Testen Ihrer Integration.
  3. Konfigurieren Sie die Integration über die Dialogflow-Konsole:

    1. Rufen Sie die Dialogflow ES-Konsole auf.
    2. Klicken Sie im linken Seitenleistenmenü auf Integrations.
    3. Klicken Sie auf Facebook Messenger.
    4. Ein Konfigurationsdialogfeld wird geöffnet:

      • Integrations-Umschalter: Verwenden Sie den Integrations-Umschalter oben im Dialogfeld, um die Integration zu aktivieren.
      • Show old callback URL: Dieser Umschalter ist standardmäßig deaktiviert. Er wird vorübergehend aktiviert, um eine kürzlich erfolgte Änderung der Facebook Messenger API zu ermöglichen. Ändern Sie diesen Umschalter nur, wenn Sie vom Dialogflow-Support dazu aufgefordert werden. Sobald alle Agents aktualisiert wurden, wird diese Option entfernt.

      • Callback URL: Kopieren Sie diesen Wert. Damit wird der Facebook Messenger-Webhook konfiguriert.

      • Verify Token: Sie können jedes beliebige private Token eingeben. Kopieren Sie diesen Wert. Damit wird der Facebook Messenger-Webhook konfiguriert.

      • Page Access Token: Geben Sie das Zugriffstoken ein, das Sie beim Erstellen der Facebook-Seite kopiert haben.

      • Start: Klicken Sie auf diese Option, um den Integrationsdienst für Ihren Agent zu starten.

  4. Schließen Sie die Einrichtung der Facebook-App ab und testen Sie sie. Führen Sie die Schritte in der Dokumentation zum Einrichten einer Facebook-App aus. Dadurch wird Folgendes möglich:

    • Konfigurieren des Facebook-Webhooks für Ihre App. Verwenden Sie die Werte Callback URL und Verify Token, die Sie oben kopiert haben. Achten Sie darauf, die Optionen messages und messaging_postbacks zu aktivieren.
    • Testen der Anwendung

Ereignisse

Die folgenden Ereignisse werden durch diese Integration aufgerufen:

Ereignis Beschreibung
FACEBOOK_WELCOME Wird ausgelöst, wenn ein Endnutzer eine Unterhaltung mit dem Bot beginnt.

Rich-Media-Antworten

Diese Integration übersetzt einige Rich-Media-Nachrichten in Nachrichtentypen für die Facebook Messenger Platform.

Bildantworten

Bildantworten werden als Facebook Messenger-Dateianhänge an Facebook Messenger gesendet. Der Wert message.attachment.type wird auf image festgelegt. Die folgenden Formate werden unterstützt:

  • jpg
  • PNG
  • Statisches GIF
  • Animiertes GIF

Kartenantworten

Kartenantworten werden als allgemeine Facebook Messenger-Vorlagen an Facebook Messenger gesendet.

Kurzantwort-Antworten

Kurzantworten werden als Facebook Messenger-Kurzantworten an Facebook Messenger gesendet.

Benutzerdefinierte Nutzlastantworten

Wenn Sie andere Arten von Facebook Messenger-Nachrichten senden möchten, können Sie eine benutzerdefinierte Nutzlast verwenden.

Das allgemeine Format der benutzerdefinierten Nutzlast sieht so aus:

{
  "facebook": {
    message
  }
}

Geben Sie anstelle von message das Facebook Messenger-Objekt message an. Weitere Informationen zum Objekt message finden Sie in der Referenz zur Facebook Messenger API.

Beispiel:

  • So senden Sie einen Link zu einer Audiodatei:
    {
      "facebook": {
        "attachment": {
          "type": "audio",
          "payload": {
            "url": "https://example.com/audio/test.mp3"
          }
        }
      }
    }
        
  • So senden Sie ein abspielbares Video:
    {
      "facebook": {
        "attachment": {
          "type": "video",
          "payload": {
            "url": "https://example.com/video.mp4"
          }
        }
      }
    }
        
  • So senden Sie eine Datei:
    {
      "facebook": {
        "attachment": {
          "type": "file",
          "payload": {
            "url": "https://example.com/file.pdf"
          }
        }
      }
    }