Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.
Google im Gartner-Bericht „Magic Quadrant™ for Cloud Database Management Systems 2022“ als einer der führenden Anbieter genannt

BigQuery-Produktsymbol BigQuery

Cloud Data Warehouse für datengestützte Innovationen

BigQuery ist ein serverloses und kostengünstiges Data Warehouse für Unternehmen. Die Lösung verfügt über integriertes maschinelles Lernen und BI, das cloudübergreifend funktioniert und mit Ihren Daten skaliert.

BigQuery kostenlos testen Vertrieb kontaktieren Zur Console Vertrieb kontaktieren

Neukunden erhalten ein Startguthaben von 300 $ für BigQuery.

Alle Kunden erhalten 10 GB Speicherplatz und bis zu 1 TB Abfragen pro Monat.

Features

Integriertes maschinelles Lernen

Mit BigQuery ML können Data Scientists und Datenanalysten ML-Modelle mit riesigen Mengen an strukturierten, semistrukturierten und jetzt auch unstrukturierten Daten erstellen und operationalisieren – und zwar direkt in BigQuery, mit einfachem SQL und in einem Bruchteil der üblichen Zeit. Exportieren Sie BigQuery-ML-Modelle für Online-Vorhersagen in Vertex AI oder Ihre eigene Bereitstellungsebene. Weitere Informationen zu derzeit von uns unterstützten Modellen.

Daten in mehreren Clouds analysieren und freigeben

BigQuery Omni ist eine vollständig verwaltete Multi-Cloud-Analyselösung, mit der Sie kosteneffizient und sicher in mehreren Clouds Daten analysieren und Ergebnisse in einem einzigen Tool teilen können. Mit BigQuery Analytics Hub können Sie Daten-Assets intern und organisationsübergreifend geschützt austauschen, ohne dass Daten verschoben werden müssen, und Analysen mit kommerziellen, öffentlichen und Google Datasets verbessern.

Echtzeitberichte mit integrierter Abfragebeschleunigung

BigQuery bietet integrierte Funktionen, mit denen Streamingdaten aufgenommen und sofort abgefragt werden können, sowie native Integrationen für Streamingprodukte wie Dataflow. Mit BigQuery BI Engine, einem In-Memory-Analysedienst, der Antwortzeiten unter einer Sekunde sowie hohe Nebenläufigkeit bietet, lassen sich große Datasets interaktiv analysieren. BI Engine ist nativ in Looker Studio eingebunden und funktioniert mit vielen BI-Tools, einschließlich verbundener Tabellenblätter.

Alle Arten von Daten vereinheitlichen, verwalten und bereitstellen

Mit BigQuery können Sie alle Datentypen abfragen: strukturierte, semistrukturierte und unstrukturierte Daten. Verwenden Sie BigLake, um verschiedene Datentypen zu untersuchen und zu vereinheitlichen und fortschrittliche Modelle zu erstellen. Mit der intelligenten Datenstruktur Dataplex, die Unternehmen den Zugriff auf vertrauenswürdige Daten ermöglicht, können Sie Daten in Data Lakes, Data Warehouses und Data-Marts mit einheitlichen Steuerelementen zentral erkennen, verwalten, überwachen und steuern. 

Raumbezogene Analysen mit BigQuery

Für raumbezogene Analysen mit BigQuery wird die serverlose Architektur von BigQuery mit nativer Unterstützung für räumlich-geografische Analysen kombiniert. So können Sie Ihre Analyseworkflows durch Standortinformationen erweitern. Vereinfachen Sie Ihre Analysen, lassen Sie sich räumliche Daten auf eine ganz neue Art und Weise anzeigen und erschließen Sie vollkommen neue Geschäftsbereiche mit der Unterstützung für beliebige Punkte, Linien, Polygone und Multi-Polygone in den gängigsten Formaten für raumbezogene Daten.

Tabellenschnittstelle

Mit verbundenen Tabellenblättern analysieren Nutzerinnen und Nutzer Milliarden von Zeilen mit Live-BigQuery-Daten in Google Tabellen – ganz ohne SQL-Kenntnisse. Mithilfe vertrauter Tools wie Pivot-Tabellen, Diagrammen und Formeln können sie aus Big Data Informationen gewinnen. Weitere Informationen zu verbundenen Tabellenblättern finden Sie im Startleitfaden.

Veränderung von Daten in Echtzeit erfassen und replizieren

Synchronisieren Sie Daten aus heterogenen Datenbanken, Speichersystemen und Anwendungen mithilfe von Datastream zuverlässig und bei minimaler Latenz. Datastream lässt sich in maßgeschneiderte und erweiterte Dataflow-Vorlagen einbinden, um für Echtzeitberichte aktuelle replizierte Tabellen in BigQuery zu erstellen und Veränderungsstreams abzurufen, die auf Cloud Storage geschrieben werden.

Standard-SQL

BigQuery unterstützt einen mit ANSI 2011 kompatiblen SQL-Standarddialekt. Dadurch muss weniger Code umgeschrieben werden. Darüber hinaus bietet BigQuery kostenlose ODBC- und JDBC-Treiber, über die Ihre aktuellen Anwendungen mit der leistungsstarken Engine von BigQuery interagieren können.

Materialisierte Ansichten

Erhöhen Sie mit materialisierten Ansichten von BigQuery die Abfrageleistung und senken Sie die Kosten in Ihrer Umgebung. Einrichtung und Nutzung sind einfach und erfolgen in Echtzeit, sodass Sie schnell Antworten auf Ihre Fragen erhalten.

Daten im Petabytebereich

Sie erhalten eine erstklassige Datenleistung und können nahtlos skalieren, um ganz einfach weitere Petabyte und Exabyte an Daten zu speichern und zu analysieren.

Data Governance und Sicherheit

Das Einbinden von BigQuery in Sicherheits- und Datenschutzdienste von Google Cloud bietet umfassende Sicherheit und differenzierte Governance-Steuerelemente bis zur Spalten- und Zeilenebene. Dabei werden sowohl inaktive Daten als auch Daten bei der Übertragung standardmäßig verschlüsselt

Öffentliche Datasets

Öffentliche Datasets in Google Cloud sind ein umfangreiches Daten-Repository mit mehr als 200 stark nachgefragten öffentlichen Datasets aus unterschiedlichen Branchen. Google bietet kostenlosen Speicher für alle öffentlichen Datasets und Kunden können pro Monat bis zu 1 TB Daten kostenlos abfragen.

Funktionsweise

Mit der serverlosen Architektur von BigQuery können Sie SQL-Abfragen verwenden, um Ihre Daten zu analysieren. Sie können Ihre Daten in BigQuery speichern und analysieren oder mit BigQuery Ihre Daten dort bewerten. Um die Funktionsweise selbst zu testen, fragen Sie Daten – ohne Kreditkarte – mit der BigQuery-Sandbox ab.
Beispielabfrage ausführen

Demo: Geschäftliche Herausforderungen mit einer umfassenden Analyse in BigQuery lösen

Gängige Einsatzmöglichkeiten

Daten in BigQuery übertragen

Data-Warehouse-Migration

Echtzeitanalysen

Analysen zu Prognosezwecken

Loganalyse

Data Warehouse für das Marketing

Preise

Funktionsweise von BigQuery-Preisen

Die Preise für BigQuery richten sich nach dem Analysetyp, dem Speicher, den zusätzlichen Diensten sowie der Datenaufnahme und -extraktion. Das Laden und Exportieren von Daten ist kostenlos.

Kostenlose Stufe

Die kostenlose BigQuery-Stufe bietet Kunden 10 GB Speicherplatz, bis zu 1 TB Abfragen pro Monat und andere Ressourcen.

Kostenlos

Analyse

On demand

Im Allgemeinen haben Sie Zugriff auf bis zu 2.000 gleichzeitige Slots, die von allen Abfragen in einem Projekt gemeinsam genutzt werden. 

Ab

5,00 $

Das erste Terabyte (1 TB) im Monat ist kostenlos.


Monatliche pauschale Zusicherung

Am besten geeignet für Kunden, die für Abfragen anstatt eines On-Demand-Preises einen festen Betrag bevorzugen.

Ab

2.000 $

für 100 Slots pro Monat


Jährliche pauschale Zusicherung

Optimal für alle, die für Abfragen einen festen Betrag statt On-Demand-Preise bevorzugen. Mit einer jährlichen Zusicherung sparen Sie mehr.

Ab

1.700 $

für 100 Slots pro Monat


Flex: kurzfristige Zusicherung

Sie zahlen für 60 Sekunden und jede weitere Sekunde, bis Sie Ihre Zusicherung löschen oder ändern.

Ab

4,00 $

für 100 Slots pro Monat

Speicher

Aktiver lokaler Speicher

Basierend auf den unkomprimierten Byte, die in den Tabellen oder Tabellenpartitionen verwendet wurden, die in den letzten 90 Tagen geändert wurden. 

Ab

0,02 $

pro GB. Die ersten 10 GB pro Monat sind kostenlos.


Logischer Langzeitspeicher

Basierend auf den unkomprimierten Byte, die in den Tabellen oder Tabellenpartitionen verwendet wurden, die 90 Tage in Folge geändert wurden. 

Ab

0,01 $

pro GB. Die ersten 10 GB pro Monat sind kostenlos.


Aktiver physischer Speicher

Basierend auf den komprimierten Byte, die in den Tabellen oder Tabellenpartitionen verwendet wurden, die 90 Tage in Folge geändert wurden.

Ab

0,04 $

pro GB. Die ersten 10 GB pro Monat sind kostenlos.


Langfristiger physischer Speicher

Basierend auf komprimierten Byte in Tabellen oder Partitionen, die 90 Tage in Folge nicht geändert wurden.

Ab

0,02 $

pro GB. Die ersten 10 GB pro Monat sind kostenlos.

Datenaufnahme

Laden im Batch 

Exportieren Sie Tabellendaten in Cloud Storage.

Kostenlos

Bei Verwendung des Pools für freigegebene Slots


Streaming-Insert-Anweisungen

Abgerechnet werden die erfolgreich eingefügten Zeilen. Einzelne Zeilen werden mit einer Mindestgröße von 1 KB berechnet.

0,01 $

pro 200 MB


BigQuery Storage Write API

In BigQuery geladene Daten unterliegen den BigQuery-Speicherpreisen oder den Cloud Storage-Preisen.

0,025 $

pro GB. Die ersten 2 TB pro Monat sind kostenlos.

Datenextraktion

Batch-Export

Exportieren Sie Tabellendaten in Cloud Storage.

Kostenlos

Bei Verwendung des Pools für freigegebene Slots


Streaming-Lesevorgänge

Verwenden Sie die Storage Read API, um Streaming-Lesevorgänge von Tabellendaten auszuführen.

Ab

1,10 $

pro TB Lesevorgang

Funktionsweise von BigQuery-Preisen Die Preise für BigQuery richten sich nach dem Analysetyp, dem Speicher, den zusätzlichen Diensten sowie der Datenaufnahme und -extraktion. Das Laden und Exportieren von Daten ist kostenlos.
Dienste und Nutzung Abotyp Preis ($)
Kostenlose Stufe

Die kostenlose BigQuery-Stufe bietet Kunden 10 GB Speicherplatz, bis zu 1 TB Abfragen pro Monat und andere Ressourcen.

Kostenlos

Analyse

On demand

Im Allgemeinen haben Sie Zugriff auf bis zu 2.000 gleichzeitige Slots, die von allen Abfragen in einem Projekt gemeinsam genutzt werden. 

Ab

5,00 $

Das erste Terabyte (1 TB) im Monat ist kostenlos.

Monatliche pauschale Zusicherung

Am besten geeignet für Kunden, die für Abfragen anstatt eines On-Demand-Preises einen festen Betrag bevorzugen.

Ab

2.000 $

für 100 Slots pro Monat

Jährliche pauschale Zusicherung

Optimal für alle, die für Abfragen einen festen Betrag statt On-Demand-Preise bevorzugen. Mit einer jährlichen Zusicherung sparen Sie mehr.

Ab

1.700 $

für 100 Slots pro Monat

Flex: kurzfristige Zusicherung

Sie zahlen für 60 Sekunden und jede weitere Sekunde, bis Sie Ihre Zusicherung löschen oder ändern.

Ab

4,00 $

für 100 Slots pro Monat

Speicher

Aktiver lokaler Speicher

Basierend auf den unkomprimierten Byte, die in den Tabellen oder Tabellenpartitionen verwendet wurden, die in den letzten 90 Tagen geändert wurden. 

Ab

0,02 $

pro GB. Die ersten 10 GB pro Monat sind kostenlos.

Logischer Langzeitspeicher

Basierend auf den unkomprimierten Byte, die in den Tabellen oder Tabellenpartitionen verwendet wurden, die 90 Tage in Folge geändert wurden. 

Ab

0,01 $

pro GB. Die ersten 10 GB pro Monat sind kostenlos.

Aktiver physischer Speicher

Basierend auf den komprimierten Byte, die in den Tabellen oder Tabellenpartitionen verwendet wurden, die 90 Tage in Folge geändert wurden.

Ab

0,04 $

pro GB. Die ersten 10 GB pro Monat sind kostenlos.

Langfristiger physischer Speicher

Basierend auf komprimierten Byte in Tabellen oder Partitionen, die 90 Tage in Folge nicht geändert wurden.

Ab

0,02 $

pro GB. Die ersten 10 GB pro Monat sind kostenlos.

Datenaufnahme

Laden im Batch 

Exportieren Sie Tabellendaten in Cloud Storage.

Kostenlos

Bei Verwendung des Pools für freigegebene Slots

Streaming-Insert-Anweisungen

Abgerechnet werden die erfolgreich eingefügten Zeilen. Einzelne Zeilen werden mit einer Mindestgröße von 1 KB berechnet.

0,01 $

pro 200 MB

BigQuery Storage Write API

In BigQuery geladene Daten unterliegen den BigQuery-Speicherpreisen oder den Cloud Storage-Preisen.

0,025 $

pro GB. Die ersten 2 TB pro Monat sind kostenlos.

Datenextraktion

Batch-Export

Exportieren Sie Tabellendaten in Cloud Storage.

Kostenlos

Bei Verwendung des Pools für freigegebene Slots

Streaming-Lesevorgänge

Verwenden Sie die Storage Read API, um Streaming-Lesevorgänge von Tabellendaten auszuführen.

Ab

1,10 $

pro TB Lesevorgang

Preisrechner

Mit dem Preisrechner können Sie Ihre monatlichen BigQuery-Kosten einschließlich regionsspezifischer Preise und Gebühren schätzen.
Kosten abschätzen

Individuelles Angebot

Wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, wenn Sie ein individuelles Angebot für Ihr Unternehmen erhalten möchten.
Angebot anfordern

Proof of Concept starten

Neukunden erhalten ein Guthaben von 300 $

BigQuery kostenlos testen

BigQuery-Sandbox ohne Kreditkarte testen

Abfrage ausführen

Öffentliches Dataset in der Google Cloud Console abfragen

Jetzt starten

Weitere Informationen zum Laden von Daten in BigQuery

Weitere Informationen

Tabellen in BigQuery erstellen und verwenden

Weitere Informationen

FAQs

BigQuery ist die vollständig verwaltete und serverlose Data-Warehouse-Lösung für Unternehmen von Google Cloud.  BigQuery unterstützt alle Datentypen, funktioniert cloudübergreifend und verfügt über integrierte Funktionen für maschinelles Lernen und Business Intelligence auf einer einheitlichen Plattform. Mit BigQuery können Kunden im Vergleich zu anderen Cloud Data Warehouses bis zu 27 % niedrigere Gesamtbetriebskosten über drei Jahre verzeichnen.

Ein Data Warehouse für Unternehmen ist ein System, das für die Analyse und Berichterstellung von strukturierten und semistrukturierten Daten aus verschiedenen Quellen verwendet wird. Viele Unternehmen wechseln von traditionellen Data Warehouses in lokaler Umgebung zu Cloud Data Warehouses, die mehr Kosteneinsparungen, Skalierbarkeit und Flexibilität bieten.

BigQuery bietet eine robuste Steuerung und damit Sicherheit, Data Governance und Zuverlässigkeit. Sie profitieren von Hochverfügbarkeit und einem SLA mit 99,99 % Betriebszeit. Ihre Daten werden standardmäßig durch Verschlüsselung und vom Kunden verwaltete Verschlüsselungsschlüssel geschützt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, BigQuery zu verwenden. Neukunden erhalten ein Startguthaben von 300 $ für BigQuery. Alle Kunden können 10 GB Speicherplatz und bis zu 1 TB Abfragen pro Monat kostenlos nutzen. Dies wird nicht mit Ihrem Guthaben verrechnet. Registrieren Sie sich für die kostenlose Testversion von BigQuery, um das Guthaben zu erhalten. Noch nicht bereit? Sie können die BigQuery-Sandbox ohne Kreditkarte testen. 

In der BigQuery-Sandbox können Sie BigQuery ohne Kreditkarte testen. Sie bleiben automatisch in der kostenlosen Stufe von BigQuery und können die Sandbox nutzen, um Abfragen und Analysen auf öffentlichen Datasets durchzuführen und die Funktionsweise zu testen. Sie können auch eigene Daten zur Analyse in die BigQuery-Sandbox übertragen. Es besteht die Möglichkeit eines Upgrades auf die kostenlose Testversion, bei der neue Kunden ein Guthaben von 300 $ zum Ausprobieren von BigQuery erhalten.

Unternehmen jeder Größe verwenden BigQuery, um isolierte Daten an einem Ort zu konsolidieren und so Datenanalysen durchzuführen sowie Einblicke in alle ihre Geschäftsdaten zu erhalten. Dadurch können sie Entscheidungen in Echtzeit treffen, Geschäftsberichte optimieren und maschinelles Lernen in die Datenanalyse einbinden, um zukünftige Geschäftschancen vorherzusagen.

Andere Anfragen und Support