Ansicht SESSIONS_BY_PROJECT

Die Ansicht INFORMATION_SCHEMA.SESSIONS_BY_PROJECT enthält Echtzeit-Metadaten zu allen BigQuery-Sitzungen im aktuellen Projekt.

Erforderliche Berechtigungen

Zum Abfragen der INFORMATION_SCHEMA.SESSIONS_BY_PROJECT-Ansicht benötigen Sie die IAM-Berechtigung (Identity and Access Management) bigquery.jobs.listAll für das Projekt. Jede der folgenden vordefinierten IAM-Rollen enthält die erforderliche Berechtigung:

  • Projektinhaber
  • BigQuery-Administrator

Weitere Informationen zu BigQuery-Berechtigungen finden Sie unter Zugriffssteuerung mit IAM.

Schema

Wenn Sie die Ansichten des Typs INFORMATION_SCHEMA.SESSIONS_BY_* abfragen, wird in den Abfrageergebnisse jede BigQuery-Sitzung in einer eigenen Zeile dargestellt.

Die Ansicht INFORMATION_SCHEMA.SESSIONS_BY_* hat das folgende Schema:

Spaltenname Datentyp Wert
creation_time TIMESTAMP (Partitionierungsspalte) Erstellungszeit dieser Sitzung. Die Partitionierung basiert auf der UTC-Zeit dieses Zeitstempels.
expiration_time TIMESTAMP (Partitionierungsspalte) Ablaufzeit dieser Sitzung. Die Partitionierung basiert auf der UTC-Zeit dieses Zeitstempels.
is_active BOOL Ist die Sitzung noch aktiv? TRUE wenn ja, andernfalls FALSE.
last_modified_time TIMESTAMP (Partitionierungsspalte) Zeit, zu der die Sitzung zuletzt geändert wurde. Die Partitionierung basiert auf der UTC-Zeit dieses Zeitstempels.
project_id STRING (Clustering-Spalte) ID des Projekts
project_number INTEGER Nummer des Projekts.
session_id STRING ID der Sitzung. z. B. bquxsession_1234.
user_email STRING (Clustering-Spalte) E-Mail-Adresse oder Dienstkonto des Nutzers, der die Sitzung ausgeführt hat.

Datenaufbewahrung

Diese Ansicht enthält derzeit ausgeführte Sitzungen und den Verlauf der Sitzungen, die in den letzten 180 Tagen abgeschlossen wurden.

Bereich und Syntax

Für Abfragen dieser Ansicht muss ein Regions-Qualifier verwendet werden. Wenn Sie keinen regionalen Qualifier angeben, werden Metadaten aus allen Regionen abgerufen. In der folgenden Tabelle wird der Regionsbereich für diese Ansicht erläutert:

Ansichtsname Ressourcenbereich Regionsbereich
[PROJECT_ID.]`region-REGION`.INFORMATION_SCHEMA.SESSIONS_BY_PROJECT auf Projektebene REGION
Dabei gilt:

  • Optional: PROJECT_ID: die ID Ihres Cloud-Projekts. Wenn keine Angabe erfolgt, wird das Standardprojekt verwendet.
  • REGION: ist ein beliebiger Dataset-Regionsname. Beispiel: region-us

Beispiel

Wenn Sie die Abfrage für ein anderes Projekt als Ihr Standardprojekt ausführen möchten, fügen Sie die Projekt-ID im folgenden Format hinzu:

`PROJECT_ID`.`region-REGION_NAME`.INFORMATION_SCHEMA.SESSIONS_BY_PROJECT
z. B. `myproject`.`region-us`.INFORMATION_SCHEMA.SESSIONS_BY_PROJECT. Im folgenden Beispiel werden alle Nutzer oder Dienstkonten aufgelistet, die in den letzten Tagen Sitzungen für ein bestimmtes Projekt erstellt haben:

SELECT
  DISTINCT(user_email) AS user
FROM
  `region-us`.INFORMATION_SCHEMA.SESSIONS_BY_PROJECT
WHERE
  is_active = true
  AND creation_time >= TIMESTAMP_SUB(CURRENT_TIMESTAMP(), INTERVAL 1 DAY);

Das Ergebnis sieht etwa so aus:

+--------------+
| user         |
+--------------+
| abc@xyz.com  |
+--------------+
| def@xyz.com  |
+--------------+