Konto und Cloud TPU-Projekt einrichten

Übersicht

Bevor Sie Cloud TPU-Ressourcen zum Trainieren von Modellen verwenden können, müssen Sie ein Cloud-Rechnungskonto haben und ein Projekt für diesen Zweck eingerichtet haben.

Ziele

  1. Google Cloud-Konto und Cloud TPU-Projekt einrichten
  2. Abrechnung für Ihr Cloud TPU-Projekt aktivieren.
  3. Aktivieren Sie die Cloud TPU APIs.

Google Cloud-Konto und Cloud TPU-Projekt erstellen

  1. Rufen Sie die Cloud Console auf und erstellen Sie ein neues Projekt.

    Bei der Einrichtung des Projekts werden Sie aufgefordert, ein Rechnungskonto anzulegen. Kosten werden Ihnen erst in Rechnung gestellt, wenn Sie Google Cloud-Ressourcen nutzen. Weitere Informationen zur Abrechnung finden Sie in der Dokumentation zu Cloud Billing.

VM und TPU APIs aktivieren

Zum Trainieren eines Modells müssen Sie die Compute Engine API und die Cloud TPU API aktivieren. Sie können eine API automatisch aktivieren. Öffnen Sie dazu die entsprechende Seite in der Cloud Console:

  1. Klicken Sie auf jeden der folgenden Links.

    Die APIs sind jetzt aktiviert.

  2. Schließen Sie beide Console-Seiten.

Nächste Schritte

  1. Erste Schritte mit Cloud TPU
  2. Cloud TPU-Kurzanleitung ausführen
  3. VM- und TPU-Ressourcen erstellen