Redis-Version einer Instanz aktualisieren

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie die Redis-Version einer Memorystore for Redis-Instanz aktualisieren. Weitere Informationen zum Verhalten von Instanzen während eines Upgradevorgangs finden Sie unter Verhalten beim Versionsupgrade.

Best Practices für das Upgrade der Redis-Version einer Instanz

  • Wir empfehlen, die Instanzdaten zu exportieren, bevor Sie einen Versionsupgrade ausführen.

  • Hinweis: Das Upgrade einer Instanz kann nicht rückgängig gemacht werden. Sie können kein Downgrade der Redis-Version einer Memorystore for Redis-Instanz ausführen.

  • Bei Instanzen der Standardstufe können Sie die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit des Versionsupgrades erhöhen, indem Sie Ihre Instanz in Zeiten mit geringem Instanz-Traffic aktualisieren. Informationen zum Überwachen von Instanz-Traffic finden Sie unter Redis-Instanzen überwachen.

Upgrade-Befehl in gcloud

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um ein Upgrade der Redis-Version der Instanz durchzuführen. Ersetzen Sie dabei variables durch die entsprechenden Werte:

gcloud redis instances upgrade instance-id --redis-version=version --region=region

Dabei gilt:

  • instance-id ist Ihre Instanz-ID.
  • version ist die zweithöchste Redis-Version:
    • redis_4_0, wenn derzeit Version 3.2 ausgeführt wird
    • redis_5_0, wenn derzeit Version 4.0 ausgeführt wird
  • region ist die Region, in der die Instanz bereitgestellt wird.

Beispiel:

gcloud redis instances upgrade myinstance --redis-version=redis_5_0 --region=us-central1