Wartungsrichtlinie

Der Cache von Memorystore for Redis-Instanzen wird während der Wartung vollständig geleert. Wenn Ihre Anwendung einer vollständigen Cacheleerung nicht standhalten kann, erstellen Sie die Anwendung mit einer Instanz der Standardstufe.

Memorystore for Redis-Instanzen werden etwa einmal pro Quartal gewartet, um die neuesten Sicherheitspatches und Updates zu installieren. In Memorystore for Redis können Sie derzeit keine Wartungsfenster festlegen, um anzugeben, wann Wartungsaktualisierungen für Ihre Redis-Instanz stattfinden können.

Instanzen der Standardstufe bewahren Daten durch Rolling Upgrades auf, indem sie zuerst den Replikatknoten aktualisieren, ein Failover auslösen und dann den primären Knoten aktualisieren. Weitere Informationen zum Failover-Prozess für Redis-Instanzen finden Sie unter Hohe Verfügbarkeit. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen der Basisstufe und der Standardstufe finden Sie unter Redis-Stufenfunktionen.