Cloud Functions konfigurieren

Sie können das Verhalten Ihrer Funktion mit den integrierten Konfigurationsoptionen von Cloud Functions steuern. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie die verfügbaren Konfigurationsoptionen verwenden und Best Practices für jeden Konfigurationstyp anwenden.

Schutz vor hohem Anfragenaufkommen

Sie können steuern, wie viele Instanzen Ihre Funktion zur Bereitstellung von Anfragen erstellt. Dies kann dazu beitragen, die Kosten zu begrenzen und vor ungewöhnlich hohen Anfragenaufkommen zu schützen. Weitere Informationen finden Sie unter Maximale Instanzen verwenden.

Kaltstarts vermeiden und Latenz reduzieren

Sie können Kaltstarts für Ihre Anwendung vermeiden und die Anwendungslatenz reduzieren. Legen Sie dazu eine Mindestanzahl von Instanzen fest. Hinweis: Die Festlegung einer Mindestanzahl von Instanzen verursacht Kosten. Weitere Informationen finden Sie unter Mindestinstanzen verwenden.

Secrets

Sie können Secret Manager mit Ihren Cloud Functions-Funktionen verwenden, um API-Schlüssel, Passwörter und andere vertrauliche Informationen sicher zu speichern. Weitere Informationen finden Sie unter Secrets verwenden.

Umgebungsvariablen

Sie können Schlüssel/Wert-Paare für Ihre Funktion erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Umgebungsvariablen verwenden.