Cloud Functions aufrufen

Cloud Functions-Funktionen können mit einem bestimmten Trigger verknüpft werden. Der Triggertyp bestimmt, wie und wann die Funktion ausgeführt wird. Cloud Functions unterstützt die folgenden nativen Triggermechanismen:

Sie können Cloud Functions-Funktionen auch in anderen Google-Diensten verwenden, die Cloud Pub/Sub unterstützen, bzw. in jedem Dienst, der HTTP-Callbacks (Webhooks) bereitstellt. Weitere Informationen dazu finden Sie nachfolgend unter Zusätzliche Trigger.

Zusätzliche Trigger

Da Cloud Functions-Funktionen von Benachrichtigungen in einem Cloud Pub/Sub-Thema aufgerufen werden können, lassen sich Cloud Functions problemlos in jeden anderen Google-Dienst einbinden, der Cloud Pub/Sub als Ereignisbus unterstützt. Darüber hinaus können Sie sie durch HTTP-Aufruf auch in jedem Dienst nutzen, der HTTP-Callbacks (Webhooks) bereitstellt.

Cloud Logging

Google Cloud Logging-Ereignisse können in ein Cloud Pub/Sub-Thema exportiert werden, aus dem sie dann von Cloud Functions verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Cloud Logging-Dokumentation unter Log-Exporte.

Gmail

Mit der Gmail Push Notification API können Sie Gmail-Ereignisse an ein Cloud Pub/Sub-Thema senden und mit einer Cloud Functions-Funktion nutzen.