Organisationsressourcen ansehen und verwalten

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie Rechnungskonten und Projekte unter einer Organisationsressource aufrufen und verwalten.

Rechnungskonten in der Organisationsressource ansehen

Sie können die vorhandenen Rechnungskonten über die Google Cloud Console unter einer Organisationsressource aufrufen.

Console

  1. Öffnen Sie die Google Cloud Console:

    Seite "Abrechnung" öffnen

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf das Drop-down Organisation und wählen Sie Ihre Organisationsressource aus.

Auf der Seite werden alle Rechnungskonten für die Organisationsressource aufgelistet.

Neues Projekt in der Organisationsressource erstellen

Console

Sie können ein Projekt in der Organisationsressource mit der Google Cloud Console erstellen, nachdem die Organisationsressource für Ihre Domain aktiviert wurde.

So erstellen Sie ein neues Projekt in der Organisationsressource:

So erstellen Sie ein neues Projekt:

  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Seite Ressourcen verwalten.
  2. Wählen Sie oben auf der Seite in der Drop-down-Liste Organisation auswählen die Organisationsressource aus, in der Sie ein Projekt erstellen möchten. Wenn Sie eine kostenlose Testversion verwenden, überspringen Sie diesen Schritt, da diese Liste dann nicht angezeigt wird.
  3. Klicken Sie auf Projekt erstellen.
  4. Geben Sie im angezeigten Fenster Neues Projekt einen Projektnamen ein und wählen Sie ggf. ein Rechnungskonto aus. Ein Projektname darf nur Buchstaben, Zahlen, einfache Anführungszeichen, Bindestriche, Leerzeichen oder Ausrufezeichen enthalten und muss zwischen 4 und 30 Zeichen lang sein.
  5. Geben Sie die übergeordnete Organisations- oder Ordnerressource in das Feld Speicherort ein. Diese Ressource ist das hierarchisch übergeordnete Element des neuen Projekts. Wenn die Option Keine Organisation angezeigt wird, können Sie sie auswählen, um das neue Projekt als oberste Ebene seiner eigenen Ressourcenhierarchie zu erstellen.
  6. Nachdem Sie die Details zum neuen Projekt eingegeben haben, klicken Sie auf Erstellen.

API

Sie können in der Organisationsressource ein neues Projekt erstellen. Dazu erstellen Sie ein project und legen für das Feld parent den Wert organizationId der Organisationsressource fest.

Im folgenden Code-Snippet sehen Sie, wie Sie ein Projekt in einer Organisationsressource erstellen:

project = crm.projects().create(
    body={
        'project_id': flags.projectId,
        'name': 'My New Project',
        'parent': {
            'type': 'organization',
            'id': flags.organizationId
         }
}).execute()

Alle Projekte in einer Organisationsressource ansehen

Console

So rufen Sie mit der Google Cloud Console alle Projekte unter einer Organisationsressource auf:

  1. Rufen Sie die Google Cloud Console auf:

    Zur Google Cloud Console

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf die Drop-down-Liste Projekt auswählen.

  3. Klicken Sie links oben auf die Drop-down-Liste Organisation und wählen Sie Ihre Organisationsressource aus.

  4. Der Tab Zuletzt verwendet zeigt die Projekte und Ordner an, auf die zuletzt zugegriffen wurde. Klicken Sie auf den Tab Alle, um alle Projekte und Ordner anzusehen.

Durch Auswahl der Option Keine Organisation im Drop-down Organisation werden folgende Projekte aufgelistet:

  • Projekte, die noch nicht zur Organisationsressource gehören.
  • Projekte, auf die der Nutzer Zugriff hat, die sich jedoch in einer Organisationsressource befinden, auf die er nicht zugreifen kann.

gcloud

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um alle Projekte direkt unter der Organisationsressource anzuzeigen:

gcloud projects list --filter 'parent.id=[ORGANIZATION_ID] AND \
    parent.type=organization'

Dieser Befehl zeigt nicht jedes Projekt in Ihrer Hierarchie an, sondern nur die Projekte, die sich direkt unter Ihrer Organisationsressource befinden. Informationen zum Auflisten aller Ressourcen in Ihrer Hierarchie finden Sie unter Alle Ressourcen in Ihrer Hierarchie auflisten.

API

Verwenden Sie die Methode projects.list(), um alle Projekte direkt unter der Organisationsressource aufzulisten, wie im folgenden Code-Snippet gezeigt:

filter = 'parent.type:organization parent.id:%s' % flags.organizationId
projects = crm.projects().list(filter=filter).execute()

Diese Methode zeigt nicht jedes Projekt in Ihrer Hierarchie an, sondern nur die Projekte, die sich direkt unter Ihrer Organisationsressource befinden. Informationen zum Auflisten aller Ressourcen in Ihrer Hierarchie finden Sie unter Alle Ressourcen in Ihrer Hierarchie auflisten.

Projekte in einer Organisationsressource löschen

Sie können ein Projekt aus einer Organisationsressource löschen.

Console

So löschen Sie ein Projekt über die Google Cloud Console:

  1. Rufen Sie im Abschnitt IAM &Verwaltung die Seite Projekte auf:

    Seite "Projekte" öffnen

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf das Drop-down Organisation.
  3. Wählen Sie Ihre Organisationsressource aus. Auf der Seite werden alle Projekte in der Organisationsressource aufgelistet.
  4. Wählen Sie aus der Liste das zu löschende Projekt aus und klicken Sie auf Projekt löschen.
  5. Geben Sie die Projekt-ID ein und klicken Sie auf Beenden.

Organisationsressource löschen

Die Organisationsressource ist an Ihr Google Workspace-Konto (früher G Suite) gebunden.

Wenn Sie die Organisationsressource nicht verwenden möchten, empfehlen wir, die IAM-Richtlinie der Organisationsressource im ursprünglichen Zustand wiederherzustellen:

  1. Fügen Sie Ihre Domain den Rollen Project Creator und Billing Account Creator hinzu.
  2. Entfernen Sie alle anderen Einträge aus der IAM-Richtlinie der Organisationsressource.

Ihre Nutzer können auf diese Weise weiterhin Projekte und Rechnungskonten erstellen. Gleichzeitig ermöglichen Sie dem Super Admin für Google Workspace, die zentrale Administration später bei Bedarf wiederherzustellen.

Wenn Sie Ihre Organisationsressource und alle damit verbundenen Ressourcen löschen möchten,löschen Sie Ihr Google Workspace-Konto.