die AUTH-Funktion – Übersicht

Diese Seite bietet eine Übersicht über AUTH für Memorystore for Redis.

Eine Anleitung zum Verwalten von AUTH für die Redis-Instanz finden Sie unter Redis-AUTH verwalten.

AUTH-Verhalten

Die Verwendung von AUTH ist für Memorystore for Redis optional.

Zuerst wird ein Verbindungsclient verbunden. Senden Sie dazu den Befehl AUTH gefolgt von dem AUTH-String der Redis-Instanz. Jeder AUTH-String ist eine UUID (Universally Unique Identifier). Jede Redis-Instanz mit aktiviertem AUTH hat einen eindeutigen AUTH-String.

Wenn Sie das Feature AUTH für Ihre Memorystore-Instanz aktivieren, müssen sich eingehende Clientverbindungen authentifizieren, um eine Verbindung herzustellen. Vorhandene Verbindungen, die zuvor nicht authentifiziert wurden, müssen sich ordnungsgemäß authentifizieren, bevor sie Befehle weiterhin ausführen können. Sobald sich ein Client mit einem AUTH-String authentifiziert, wird er für die gesamte Lebensdauer der Verbindung authentifiziert, auch wenn Sie den String AUTH ändern.

Bei Memorystore for Redis wird der AUTH-String automatisch generiert, nachdem AUTH auf der Instanz aktiviert wurde. Der AUTH-String ist ein zufällig generierter String von 36 Zeichen, der für jede Memorystore-Instanz eindeutig ist. Der AUTH-String wird jedes Mal generiert, wenn AUTH aktiviert ist. Daher kann der AUTH-String bei Bedarf geändert werden, indem Sie AUTH von off aktivieren.

Wie jeder Befehl wird auch der AUTH-Befehl unverschlüsselt gesendet.

Sicherheit und Datenschutz

Mit AUTH wird sichergestellt, dass bekannte Entitäten in Ihrer Organisation nicht versehentlich auf Ihre Redis-Instanz zugreifen und diese ändern. AUTH bietet während der Datenübertragung keine Sicherheit. Außerdem schützt AUTH Ihre Instanz nicht vor schädlichen Entitäten, die Zugriff auf Ihr VPC-Netzwerk haben.

Beschränken Sie den Zugriff auf Ihr VPC-Netzwerk auf bekannte Nutzer und Clients. Weitere Informationen finden Sie unter Redis-Sicherheit.

Nächste Schritte

  • Häufige Aufgaben im Zusammenhang mit Redis AUTH ausführen
  • Sehen Sie sich die Berechtigungen an, die zum Ausführen von Redis AUTH-Aufgaben erforderlich sind.