Best Practices für die Bereitstellung von Memcached-Instanzen

Auf dieser Seite werden Best Practices für die anfängliche Größenanpassung und Konfiguration Ihrer Instanz beschrieben.

Eine Anleitung zur Instanzerstellung finden Sie unter Memcached-Instanzen erstellen und verwalten.

Weitere Informationen zu Memcached-Instanzeinstellungen finden Sie unter Instanz- und Knoteneigenschaften.

Anzahl der Knoten

Sie sollten eine geeignete Anzahl von Knoten für die gewünschte Ausfallsicherheit auswählen. Je größer die Anzahl der Knoten ist, desto weniger Daten gehen verloren, wenn ein einzelner Knoten ausfällt. Wir empfehlen die Verwendung von 3 Knoten für kleine Instanzen, 10 Knoten für mittelgroße Instanzen und 20 Knoten für große Instanzen. Für eine einzelne Instanz können maximal 20 Knoten bereitgestellt werden.

Instanz- und Knotengröße

Zur Auswahl der anfänglichen Instanzgröße sollten Sie zunächst schätzen, wie viele Daten Ihre Anwendung benötigt. Schätzen Sie die durchschnittliche Schlüsselgröße und die Anzahl der Schlüssel, die Ihre Anwendung schreiben soll. Diese Zahl kann sich ändern, aber das Schätzen der Datengröße ist ein guter Ausgangspunkt für die Auswahl der Instanzgröße. Teilen Sie dann die Gesamtgröße der Instanz durch die Anzahl der Knoten, die Sie bereitstellen möchten.

Anzahl der vCPUs/Kerne

Ihre vCPU-Zuweisung hängt von Ihren Wünschen in Bezug auf Preis und Geschwindigkeit ab. Mehr vCPUs bieten bis zu einem bestimmten Punkt mehr Verarbeitungsleistung. 4 vCPUs pro Knoten sind für die meisten Anwendungsfälle ausreichend.

Die Anzahl der ausgewählten vCPUs wirkt sich auf die Speichermenge pro Knoten aus, die Sie bereitstellen müssen. Weitere Informationen finden Sie im Hinweis unter Instanz- und Knotengröße.

Netzwerkoptionen

Memorystore for Memcached verwendet standardmäßig VPC-Netzwerke und ist mit der freigegebenen VPC kompatibel, falls Sie oder Ihre Organisation eine freigegebene VPC verwenden möchten. Sie müssen Zugriff auf private Dienste für ein Netzwerk einrichten, bevor Sie eine Memcached-Instanz mit diesem Netzwerk erstellen können. Weitere Informationen finden Sie unter Netzwerk.