Paket google.rpc

Index

Status

Mit dem Typ Status wird ein logisches Fehlermodell definiert, das für verschiedene Programmierumgebungen wie REST APIs und RPC APIs geeignet ist. Dieses Modell wird von gRPC verwendet. Jede Status-Meldung enthält die folgenden drei Datenelemente: Fehlercode, Fehlermeldung und Fehlerdetails.

Weitere Informationen zu diesem Fehlermodell und zur Arbeit damit finden Sie in der API-Designanleitung.

Felder
code

int32

Der Statuscode, der idealerweise ein ENUM-Wert von google.rpc.Code ist.

message

string

Eine an Entwickler gerichtete Fehlermeldung, die englischsprachig sein sollte. Jede an den Nutzer gerichtete Fehlermeldung sollte lokalisiert und im Feld google.rpc.Status.details gesendet werden. Sie kann auch clientseitig lokalisiert werden.

details[]

Any

Eine Auflistung aller Meldungen, die die Fehlerdetails enthalten. Es gibt einen gemeinsamen Satz von Nachrichtentypen, die APIs verwenden können.