Preise

Die Anthos-Gebühren gelten für alle verwalteten Anthos-Cluster und beruhen auf der Anzahl der Anthos-Cluster-vCPUs. Die Abrechnung erfolgt pro Stunde. Eine vCPU gilt als „verwaltet“, wenn sie für die Anthos-Steuerungsebene als planbare Rechenkapazität verfügbar ist. In diesem Fall sind dies alle vCPUs im relevanten Nutzercluster, aber ohne Administratorcluster und Masterknoten. Informationen dazu, wie Sie die Anzahl der vCPUs in Ihren Nutzerclustern ermitteln, finden Sie weiter unten unter Clusterkapazität.

Die folgende Preisliste enthält die Anthos-Gebühren für „Pay as you go“- und Abomodelle. Letztere bieten für einen festen Zeitraum einen Rabattpreis. Preise sind in US-Dollar ($) angegeben. Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegebenen Preise. Am Ende eines Abrechnungszeitraums erhalten Sie eine Rechnung zusammen mit einer Auflistung der vorherigen Nutzung und Kosten.

Pay as you go (stündlich) Pay as you go (monatlich)M Abo (monatlich)M
Anthos (Google Cloud) GC 0,01233 $/vCPU 9 $/vCPU 6 $/vCPU
Anthos (AWS) AWS 0,01233 $/vCPU 9 $/vCPU 6 $/vCPU
Anthos (angehängte Cluster – Multi-Cloud) 0,01233 $/vCPU 9 $/vCPU 6 $/vCPU
Anthos (lokal – VMware) 0,10274 $/vCPU 75 $/vCPU 50 $/vCPU
Anthos (lokal – Bare Metal) 0,10274 $/vCPU 75 $/vCPU 50 $/vCPU

M – Geschätzter monatlicher Preis basierend auf einem Monat mit 730 Stunden.
GC – In den Preisen für Anthos in Google Cloud sind keine Gebühren für Google Cloud-Ressourcen wie Compute Engine, Cloud Load Balancing und Cloud Storage enthalten.
AWS – In den Preisen für Anthos in AWS sind die Kosten für AWS-Ressourcen wie EC2, ELB und S3 nicht enthalten. Anfallende Gebühren für AWS-Ressourcen muss der Kunde bezahlen.

Die „Pay as you go“-Preise gelten ab dem 1. September 2020. Zum Abonnieren kontaktieren Sie den Vertrieb.

Neue Anthos-Kunden können Anthos in Google Cloud bis zu einem Nutzungswert von 900 $ oder maximal 30 Tage kostenlos testen, je nachdem, was zuerst eintritt. Während des Testzeitraums werden Ihnen die anwendbaren Gebühren berechnet, die Ihnen bis zu einem Betrag von 900 $ direkt wieder gutgeschrieben werden. Die entsprechende Infrastrukturnutzung während des Testzeitraums wird Ihnen jedoch berechnet. Falls Sie ein Anthos-Abo haben, können Sie dieses Testangebot nicht nutzen. Rufen Sie im Cloud Marketplace die Anthos-Seite auf und klicken Sie auf Jetzt testen, um sich zu registrieren.

Ab dem 1. September 2020 umfasst Anthos ein flexibles Abomodell, bei dem Sie sich nicht vorab für eine bestimmte Anthos-Umgebung – sei es lokal, in Google Cloud oder in anderen Clouds – entscheiden müssen. Das Monatsabo deckt alle Anthos-Bereitstellungen unabhängig von der Umgebung zu den jeweiligen Preisen ab. Wenn die Nutzung über Ihrer monatlichen Abogebühr liegt, wird die Überschreitung zu den oben aufgeführten „Pay-as-you-go“-Preisen abgerechnet. Unterschreitet Ihre Nutzung die monatliche Abogebühr, wird die Gebühr jedoch nicht gesenkt. Sie können Ihre Anthos-Nutzung und die Kostenvorteile Ihres Abos fortlaufend beobachten und das Abo bei der nächsten Verlängerung entsprechend anpassen.

Falls Sie Anthos nicht weiter verwenden möchten, führen Sie die unter Anthos deaktivieren genannten Schritte aus.

Clusterkapazität

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um Informationen zur vCPU-Kapazität Ihrer Nutzercluster, die für die Abrechnung von Anthos herangezogen wird, abzurufen:

kubectl get nodes -o=jsonpath="{range .items[*]}{.metadata.name}{\"\t\"} \
        {.status.capacity.cpu}{\"\n\"}{end}"

Enthaltene Systemlogs

Ihre Anthos-Berechtigung umfasst die Erfassung und Speicherung von Systemlogs in Cloud Logging. Dies beinhaltet die Logaufnahme in den _Default-Log-Bucket sowie die Speicherung während der standardmäßigen Aufbewahrungsdauer von 30 Tagen. Die Systemlogs enthalten Folgendes:

Containerbasierte Systemkomponenten

Protokolle zu containerbasierten Systemkomponenten in den folgenden Namespaces sind in Ihrer Anthos-Berechtigung inbegriffen:

  • kube-system
  • istio-system
  • knative-serving
  • gke-system
  • config-management-system
  • gke-connect
  • monitoring-system
  • gatekeeper-system
  • cnrm-system

Nicht containerbasierte systemd-Dienste

  • docker
  • container-runtime / containerd
  • kubelet
  • kubelet-monitor
  • node-problem-detector
  • kube-container-runtime-monitor
  • node-journal
  • kube-node-installation
  • kube-node-configuration
  • kube-logrotate

Details zu den Bereitstellungsoptionen

Die Anthos-Komponenten bieten unterschiedliche Bereitstellungsoptionen für lokale und Cloud-Umgebungen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Anthos-Bereitstellungsoptionen.