Cloud SQL for SQL Server – Preise

Diese Seite enthält Informationen zu Cloud SQL-Preisen.

Die Preise für Cloud SQL for SQL Server setzen sich aus folgenden Positionen zusammen:

Preise für CPU und Arbeitsspeicher

Für Instanzen mit dediziertem Kern wählen Sie die Anzahl der CPUs und die Größe des Arbeitsspeichers selbst aus – bis zu 96 CPUs und 624 GB Arbeitsspeicher sind möglich. Die Preise für CPUs und Arbeitsspeicher hängen von der Region ab, in der sich Ihre Instanz befindet. Wählen Sie Ihre Region aus der Drop-down-Liste in der Preistabelle aus.

Für Lese- und Failover-Replikate gilt derselbe Preis wie für eigenständige Instanzen.

HA-Preise gelten für Instanzen, die für Hochverfügbarkeit (High Availability, HA) konfiguriert sind. Diese werden auch als "regionale Instanzen" bezeichnet. Weitere Informationen zur Hochverfügbarkeit

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die Preise, die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegeben sind.

Speicher- und Netzwerkpreise

Die Speicher- und Netzwerkpreise für SQL Server sind abhängig von der Region, in der sich die Instanz befindet. Wählen Sie Ihre Region aus der Drop-down-Liste in der Preistabelle aus.

HA-Preise gelten für Instanzen, die für Hochverfügbarkeit (High Availability, HA) konfiguriert sind. Diese werden auch als "regionale Instanzen" bezeichnet. Weitere Informationen zur Hochverfügbarkeit

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die Preise, die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegeben sind.

Preise für ausgehenden Netzwerktraffic

Wenn Netzwerktraffic von einer Cloud SQL-Instanz ausgeht, hängen die Kosten dafür vom Ziel des Traffics ab. In manchen Fällen kommt es auch darauf an, ob ein Partner beteiligt ist.

Ausgehender Internettraffic ist Netzwerktraffic, der eine Cloud SQL-Instanz in Richtung eines Clients verlässt, der kein Google-Produkt ist, wie beispielsweise bei Verwendung eines lokalen Servers zum Lesen von Daten aus Cloud SQL.

Ziel Preis
Compute Engine-Instanzen Innerhalb derselben Region: kostenlos
Regionenübergreifend in Nordamerika: 0,12 $/GB
Regionenübergreifend außerhalb von Nordamerika: 0,12 $/GB
Google-Produkte (außer Compute Engine) Intrakontinental: kostenlos
Interkontinental: 0,12 $/GB
Ausgehender Internettraffic über Cloud Interconnect 0,05 $/GB
Ausgehender Internettraffic (nicht über Cloud Interconnect) 0,19 $/GB
Wenn Sie nicht in US-Dollar bezahlen, gelten die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegebenen Preise.

Lizenzen

Zusätzlich zu den Instanz- und Ressourcenpreisen bietet SQL Server eine Lizenzierungskomponente, die sich nach der ausgewählten Version richtet. Bei regionalen Instanzen oder Instanzen mit Hochverfügbarkeit fallen für die aktive Ressource nur die Kosten für eine einzelne Lizenz an.

Weitere Informationen zur Erstellung von Instanzen und zu den verschiedenen Versionen finden Sie hier.

Lizenz Preis pro Kern und Stunde
Enterprise 0,47 $
Standard 0,13 $
Web 0,01134 $
Express 0 $

Gemäß den Microsoft SQL Server-Lizenzbestimmungen muss jeder virtuellen CPU Ihrer Instanz eine Kernlizenz zugeordnet werden. Für jede Instanz müssen mindestens vier Kerne lizenziert werden. Bei Instanzen mit weniger als 4 vCPUs wird für SQL Server das 4-Fache des Lizenzpreises berechnet, um diese Anforderungen zu erfüllen. Bei Instanzen mit 4 oder mehr vCPUs wird Ihnen die Anzahl der SQL Server-Lizenzen berechnet, die der Anzahl der vCPUs entspricht.

SQL Server-Instanzen werden mit einem Minimum von 10 Minuten für Lizenzen berechnet. Ab 10 Minuten werden SQL Server-Lizenzen im Minutentakt abgerechnet.

Nächste Schritte

Individuelles Angebot einholen

Mit den „Pay as you go“-Preisen von Google Cloud bezahlen Sie nur für die Dienste, die Sie nutzen. Wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, wenn Sie ein individuelles Angebot für Ihr Unternehmen erhalten möchten.
Vertrieb kontaktieren