Übersicht über APIs und Clientbibliotheken

Verfügbare Oberflächen

Für die Interaktion mit Cloud Spanner können Sie eine von mehreren programmgesteuerten Benutzeroberflächen verwenden. Wir empfehlen die Nutzung der folgenden verfügbaren Oberflächen in der angegebenen Reihenfolge:

  • Clientbibliotheken: Die Cloud Spanner-Clientbibliotheken basieren auf gRPC und sind in mehreren Sprachen verfügbar. Diese Clientbibliotheken bieten eine Abstraktionsebene über gRPC hinaus und verarbeiten die Details für Sitzungsverwaltung, Transaktionsausführung, Wiederholungsversuche und mehr.
  • RPC API: Wenn für Ihre bevorzugte Programmiersprache keine Clientbibliothek verfügbar ist, verwenden Sie die RPC API. Sie basiert auf gRPC. gRPC bietet eine Reihe von Leistungsvorteilen gegenüber der REST API. Dazu gehören Objektdarstellungen im Protokollpufferformat, die im Vergleich zu JSON schneller erstellt und genutzt werden können, sowie permanente Verbindungen, die den Systemaufwand pro Anfrage reduzieren. Weitere Informationen zu diesen und anderen Vorteilen finden Sie unter gRPC-Konzepte.
  • REST API: Wenn weder die Clientbibliotheken von Cloud Spanner noch die RPC API verwendet werden können, verwenden Sie die REST API. Beachten Sie, dass einige in der RPC API verfügbaren Funktionen in der REST API nicht unterstützt werden (wie unten angegeben).

RPC und REST API im Vergleich

Option In der RPC-API unterstützt? In der REST-API unterstützt?
Anfrage abbrechen Ja Nein
Frist oder Zeitlimit für Anfrage festlegen Ja Nein
Streaminganfrage senden Ja. Weitere Informationen finden Sie unter ExecuteStreamingSQL und StreamingRead. Teilweise. HTTP-Streaming wird unterstützt, die Ablaufsteuerung auf Anwendungsebene jedoch nicht.