Serverloses Computing

Fokus auf der Entwicklung hochwertiger Anwendungen

Was ist serverloses Computing?

Mit serverlosem Computing können Sie Code schreiben und bereitstellen, ohne sich um die lästige Verwaltung der zugrunde liegenden Infrastruktur kümmern zu müssen. So sind Entwickler in der Lage, produktiver zu arbeiten, weil sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können, nämlich das Erstellen fantastischer Apps. Alles andere fällt weg. Keine zusätzliche Serververwaltung, keine Vorabbereitstellung, automatische Skalierung und nutzungsbasierte Zahlung – dies sind nur einige der Vorteile von serverlosem Computing.

Serverlose End-to-End-Plattform

Die Vorteile von serverlosem Computing sollten immer zum Tragen kommen, egal ob Funktionen oder Anwendungen zu verarbeiten sind. Mit Google haben Sie die Möglichkeit, Funktionen und Anwendungen mit einer vollständig verwalteten serverlosen End-to-End-Plattform zu erstellen und bereitzustellen.

Compute

Cloud Functions

Ereignisgesteuertes Computing für die einfache Verbindung und Erweiterung von Clouddiensten

Compute

App Engine

Vollständig verwaltete serverlose Plattform für skalierbare Webanwendungen und mobile Apps

Speicher

Cloud Storage

Einheitlicher Objektspeicher, der auf Sicherheit und Langlebigkeit ausgelegt ist.

Datenbank

Cloud Firestore

Vollständig verwaltete, horizontal skalierbare NoSQL-Datenbank für mobile Apps und Webanwendungen

Data Warehousing

BigQuery

Schnelles, vollständig verwaltetes Data Warehouse für Unternehmen für Analysen jeder Größenordnung

Datenanalyse

Cloud Dataflow

Zuverlässige und aussagekräftige Stream- und Batch-Datenverarbeitung

Messaging

Cloud Pub/Sub

Ereignis-Streams überall, in jeder Größenordnung und in Echtzeit aufnehmen.

Machine Learning

Cloud ML Engine

Erstklassige Modelle erstellen und einfach in der Produktion bereitstellen.

Jetzt starten

Cloud Functions

Mit Cloud Functions können Sie Code unabhängig von der Ereignisquelle und nach Bedarf ausführen. Sie können alle Clouddienste von Google und Drittanbietern miteinander verbinden und erweitern und so Anwendungen entwickeln, die sich problemlos für den globalen Einsatz skalieren lassen, ohne einen einzigen Server bereitstellen oder verwalten zu müssen.

Weitere Informationen 

App Engine

Mit App Engine bleiben Sie durch die Nutzung gängiger Entwicklungssprachen und -tools produktiver und flexibler. Entwickler können sich ohne zusätzliche Serververwaltung oder Konfigurationsbereitstellungen auf die Entwicklung hochwertiger Anwendungen konzentrieren und müssen sich nicht mehr mit Verwaltungsaufwand beschäftigen.

Weitere Informationen 

Vertrieb kontaktieren

Benötigen Sie Hilfe beim Einstieg oder bei der Suche nach einem geeigneten Partner?

Kontaktieren Sie uns

Serverloses Computing setzt neue Maßstäbe. Es ist das Beste an moderner Softwareentwicklung.

– Brian Granatir, Engineering Team Lead bei Smart Parking

Serverloses Computing und Container: das Beste beider Welten

Container bieten die Flexibilität, Anwendungen mit individuellen Anforderungen an jedem gewünschten Ort auszuführen: lokal, in Google Cloud oder in der Cloud eines Drittanbieters. Kunden sollten aber nicht vor die Wahl gestellt sein müssen, entweder die Vorteile der Serverlosigkeit oder die von Containern genießen zu können.

Serverlose Container in Cloud FunctionsALPHA

Mit der Funktion für serverlose Container in Cloud Functions können Sie Ihre eigenen Arbeitslasten in Containern auf der GCP ausführen – mit allen Vorteilen der Serverlosigkeit. Auch hier bezahlen Sie nur für die tatsächliche Nutzung. Wenn Sie mehr über serverlose Container erfahren möchten, registrieren Sie sich für die Alphaversion.

Kubernetes Engine Serverless Add-onALPHA

Mit der einfachen Bereitstellung des Add-ons für serverloses Computing per Mausklick können Sie Ihre Arbeitslasten schon heute in Kubernetes Engine ausführen. Dies können Sie in Ihrem eigenen Cluster tun und dabei automatisch Anforderungen zur Bereitstellung und automatischen Skalierung verwalten. Wenn Sie an weiteren Informationen zu diesem Add-on interessiert sind, melden Sie sich für die Alphaversion an.

Knative

Mit Knative wird Kubernetes erweitert und so die fehlende Middleware bereitgestellt, die Entwickler brauchen, um moderne, quellorientierte und containerbasierte Anwendungen zu erstellen. Knative konzentriert sich auf die "langweiligen, aber wichtigen" Komponenten, die zwar alle brauchen, deren andauernde wiederholte Neuerstellung aber niemandem nutzt.

Serverlose CI/CD

Mit Cloud Build haben Sie die Möglichkeit, eine CI/CD-Pipeline (continuous integration and delivery) für serverlose Anwendungen zu erstellen, und zwar ganz einfach und schnell. Sie erhalten die volle Kontrolle über das Definieren benutzerdefinierter Workflows, um Anwendungen in verschiedenen Umgebungen wie Kubernetes, Firebase und serverlosen Umgebungen wie Cloud Functions, Knative und App Engine zu erstellen, zu testen und bereitzustellen.

Weitere Informationen 

Cloud Build Docs

Mit Cloud Build-Triggern erreichen Sie, dass bestimmter Code automatisch erstellt, getestet und bereitgestellt wird, wenn sich anderer Code in GitHub, GitLab, Cloud Source Repositories oder im Bitbucket-Repository ändert.

Google Cloud

Jetzt starten

Lernen und entwickeln

Sie verwenden die GCP zum ersten Mal? Sichern Sie sich beim Einstieg in ein beliebiges GCP-Produkt ein Startguthaben von 300 US-Dollar.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Unsere Experten unterstützen Sie dabei, die passende Lösung zu erstellen oder den richtigen Partner für Ihre Anforderungen zu finden.

Ein auf dieser Seite aufgeführtes Produkt befindet sich in der Alphaphase. Weitere Informationen zu unseren Markteinführungsphasen finden Sie hier.