Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Asiatisch-pazifischer Raum | Finanzdienstleister

Richtlinien der Monetary Authority of Singapore (MAS)

Die Monetary Authority of Singapore (MAS) ist die zentrale Bank- und Finanzaufsichtsbehörde von Singapur. MAS hat die Richtlinien für Outsourcing (MAS-Richtlinien) festgelegt, um das Outsourcing von Finanzinstituten (Outsourcing) zu regeln. MAS erkennt Cloud-Dienste als eine Form des Outsourcings an.

Obwohl die MAS-Richtlinien nicht rechtsverbindlich sind, erwartet der MAS, dass Finanzinstitutionen die empfohlenen Praktiken befolgen, wenn sie ausgelagerte Dienste nutzen, insbesondere die Outsourcing-Arrangements, die das MAS als "erheblich“ erachtet. Bei der Bewertung, was als "erheblich" gilt, werden Faktoren wie die Auswirkungen und Bedeutung der ausgelagerten Geschäftsaktivität berücksichtigt. Finanzinstitutionen sind letztendlich für die Einhaltung von Branchen-Frameworks, Zertifizierungen und Vorschriften, die für ihre Nutzung von Cloud-Diensten gelten, verantwortlich und recehnschaftspflichtig und unterliegen der Aufsicht des MAS. Zur Unterstützung Ihrer Compliance bieten wir eine MAS-Richtlinienzuordnung und ein Whitepaper zu den Cloud Best Practices für Finanzinstitute in Singapur. Darin wird erläutert, wie Finanzinstitute mit Google Cloud die MAS-Richtlinien erfüllen.