Preise – so clever wie unsere Produkte

Mit der technischen Infrastruktur von Google können Sie zu geringeren Kosten mehr erreichen. Unsere kundenfreundlichen Preise sind im Vergleich zu anderen Cloudanbietern für viele Computing-Arbeitslasten durchschnittlich 60 % günstiger.1

Kundenfreundliche Preise
Weitere Informationen
Keine Vorauszahlungen:
Sie müssen sich zu nichts verpflichten, um günstige Preise zu erhalten. Die Google Cloud Platform ist im Vergleich zu anderen Clouds1, für viele Computing-Arbeitslasten durchschnittlich 60 % günstiger. Sie brauchen für nichts im Voraus zu zahlen.
Pay-As-You-Go
Der Aufbau von Rechenzentren gehört vermutlich nicht zu Ihren Kernkompetenzen. Durch die Zahlung für Dienste nach Bedarf sparen Sie nicht nur Geld, sondern können sich auch stärker auf Ihre Innovationen konzentrieren.
Keine Kündigungsgebühren
Sobald Sie einen Dienst deaktivieren, brauchen Sie auch nicht mehr dafür zu zahlen.2
Preisinnovation
Weitere Informationen
Rabatte für kontinuierliche Nutzung
Es wird ein automatischer Rabatt von 30 % auf Arbeitslasten gewährt, die während des Großteils des Abrechnungsmonats in Compute Engine und Cloud SQL ausgeführt werden.
Minutengenaue Abrechnung
Sie zahlen pro Minute und nicht pro Stunde. So sollte eine Cloud funktionieren.
Benutzerdefinierte Maschinentypen
Sie können eine beliebige CPU- und Speicherkonfiguration auswählen und im Vergleich zu den festen Maschinentypen anderer Clouds bis zu 50 % sparen.
Empfehlungen zur Größenanpassung
Sie erhalten auf Ihrer Nutzung basierende Größenempfehlungen, damit Sie sowohl Nutzungskosten als auch Zeit bei der Verwaltung einsparen.
Präemptive VM-Instanzen
Es wird ein Rabatt von bis zu 80 % auf Arbeitslasten gewährt, die unterbrochen werden können, z. B. bei Data Mining und Datenverarbeitung.
Coldline
Bei der Archivspeicherung bezahlen Sie für ein Band und erhalten die Geschwindigkeit eines Laufwerks.
Rabatte für zugesicherte Nutzung BETA
Sie sparen bis zu 57 % ohne Vorabkosten und unveränderliche Instanztypen.
Führendes Preis-Leistungs-Verhältnis unter Cloud Anbietern
Weitere Informationen
Geringste Listenpreise
Compute Engine kostet im Vergleich zu anderen Clouds durchschnittlich 21 % weniger.
Bessere Infrastruktur
Die Infrastruktur ist auf maximale Effizienz ausgerichtet, auch wenn das bedeutete, dass wir sie selbst herstellen mussten
Schneller
Die technische Infrastruktur startet dank schnellerem Instanznetzwerk, schnellerer lokaler SSD und schnellerem Speicherdurchsatz in Sekunden und nicht in Minuten. Sie verfügt über ein globales Lastenausgleichsmodul, das auf eine Million Abfragen pro Sekunde skaliert werden kann.
Cleverer
Google verwendet maschinelles Lernen, um bereits gut-optimierte Systeme noch weiter zu verbessern und so eine optimale Infrastruktur für unsere Kunden zu erschaffen.
Cloudeinsparungen berechnen
PREISRECHNER
Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über die voraussichtlichen Kosten Ihrer Nutzung der Google Cloud Platform. Die GCP schneidet im Vergleich zu anderen öffentlichen Clouds bei vielen Arbeitslasten besser ab. Anhand unserer bereits ausgefüllten Preisrechner für die verschiedenen Architekturen und Anforderungen können Sie sich davon selbst überzeugen.3
Back-End für mobile Apps
48
%
Einsparungen
Back-End für mobile Apps für fünf Millionen Nutzer pro Monat
GCP-Preis: 2.083 $/Monat
Zum Vergleich: 3.992 $ bei AWS
Speicher-Back-End
53
%
Einsparungen
Cassandra-Speicher-Back-End auf Webniveau, das auf einer lokalen SSD ausgeführt wird
GCP-Preis: 1.758 $/Monat
Zum Vergleich: 3.744 $ bei AWS. Die GCP bietet außerdem 80 % mehr IOPS.
Data Warehouse
75
%
Einsparungen
Ein 1-Petabyte-Data Warehouse (1.000.000 GB) über BigQuery
Zum Vergleich: 315.588,80 $ bei AWS
10-PB-Foto-App
28
%
Einsparungen
10-PB-App zum Speichern und Freigeben von Fotos, die über Google Cloud Storage Regional ausgeführt wird
Zum Vergleich: 291.364 $ bei AWS
Mehrere Regionen
53
%
Einsparungen
Dieselbe App unter Verwendung von Google Cloud Storage Multi-Regional
Zum Vergleich: 583.268 $ bei AWS CRR

Google hat sich öffentlich dazu verpflichtet, künftige Preissenkungen, die Google durch technologische Fortschritte in puncto Dichte, Skalierung, Leistung und Kühlung erzielt, an seine Kunden weiterzugeben. Ein Blick in den Blog genügt. Dort finden Sie den Verlauf der Preissenkungen. Google bietet Ihnen On-Demand-Preise in Echtzeit.

ESG Labs Whitepaper
Cloudpreise – Grundlagen
Wir bieten Ihnen Optionen, die ganz auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind, damit Sie Ihr Geschäft effizient betreiben können. Mit der GCP erhalten Sie die Ressourcen zur Erfüllung Ihrer Anforderungen. Das Fundament bilden die Säulen Computing, Speicher und Netzwerk.
Computing
Benutzerdefinierte Maschinentypen bieten genau das, was Sie für Ihre spezifischen Arbeitslasten benötigen. Unsere Maschinen werden in wenigen Minuten zurückgesetzt und automatisch skaliert, sobald sich Ihre Anforderungen ändern. So können Sie verhindern, dass zu viele Ressourcen zugewiesen werden. Dank der Rabatte für kontinuierliche Nutzung gilt: Je mehr Sie nutzen, desto mehr sparen Sie.
Speicher
Mit der GCP sind Ihre Daten sicher und hoch verfügbar – von verwalteten Lösungen bis hin zu selbst erstellten Datenbanken. Wir bieten eine in der Branche einmalige Menge an IOPS, automatische Replikation und Liveanpassungen der Laufwerkgröße – alles ohne zusätzliche Kosten. Die Blob-Speicherung beginnt bei 0,007 $ (in US-Regionen) mit Antwortzeiten im Bereich von Millisekunden.
Netzwerk
Sie können das globale Google-Netzwerk zu attraktiven Preisen nutzen. Die Preise für ausgehenden Traffic sind im Vergleich zu anderen Clouds günstig. Zusätzliche Betriebskosten wie bei Nicht-Cloud-Infrastrukturen fallen nicht an.
Schulungs- und Start-up-Programme
Weiterbildungszuschüsse
Cloud Platform-Guthaben und zusätzliche Ressourcen für qualifizierte Start-ups und Bildungseinrichtungen
Start-up-Programm
Kostenlose Guthaben, Tools und Support für den Aufbau und die Skalierung von Start-ups
1 Kombination aus Listenpreisdifferenzen, automatischen Rabatten für kontinuierliche Nutzung und Größenempfehlungen. 2 Ohne BigQuery-Pauschalpreise. Supportgebühren werden anteilig bis zum Tag der Kündigung berechnet. 3 Aufgeführte Preise und Vergleiche mit Stand vom 29. November 2016

Ressourcen unterwegs überwachen

Projekte jetzt einfach in der Google Cloud Console App verwalten.