Kurzlebige, kostengünstige VMs

Präemptive VMs sind kostengünstige, kurzlebige Compute-Instanzen, die für Batch-Aufträge und fehlertolerante Arbeitslasten geeignet sind. Präemptive VMs bieten die gleichen Maschinentypen und Optionen wie reguläre Compute-Instanzen und sind bis zu 24 Stunden verfügbar. Wenn Ihre Anwendungen fehlertolerant sind und möglichen Instanz-Präemptionen standhalten können, können Sie mit präemptiven Instanzen Ihre Compute Engine-Kosten erheblich reduzieren.

Kalkulierbar kostengünstig

Präemptive VMs sind bis zu 80 % günstiger als standardmäßige Instanzen. Dank der festgelegten Preise bleiben Ihre Kosten niedrig, kalkulierbar und risikofrei.

Rechenleistung ausbauen

Sie können präemptive VMs für alle kurzlebigen oder fehlertoleranten Arbeitslasten nutzen, beispielsweise in Bereichen wie Genomik, Arzneimittelforschung, Finanzplanung und -simulation, Rendering, Medientranskodierung, Fertigungs-/Produktionsdesign, Hadoop- oder Big-Data-Anwendungen, kontinuierliche Integration und Web-Crawling.

Schnellere Batch-Verarbeitung

Ergänzen Sie Ihre regulären VMs durch kostengünstige,präemptive Instanzen, um rechenintensive Arbeitslasten schneller und preiswerter zu bewältigen.

Jetzt aktivieren

Sie können eine präemptive Instanz durch einfaches Einfügen von --preemptible in die gcloud-Befehlszeile aktivieren. Es ist keine Angebotseinholung notwendig. Da pro Minute abgerechnet wird, können Sie Ihre VMs einfach herunterfahren, sobald Sie fertig sind.

// ENABLE PREEMPTIBLE OPTION
gcloud compute instances create my-vm --zone us-central1-b --preemptible

Merkmale von präemptiven VMs

Kostengünstige, kurzlebige Compute-Instanzen für Batch-Aufträge und fehlertolerante Arbeitslasten.

Programmatischer Zugriff
Eine präemptive Instanz erzeugen Sie, indem Sie während der Erstellung einer neuen Compute-Instanz --preemptible in die Befehlszeile einfügen.
Konsolenkonfiguration
Aktivieren Sie die Präemptivität bei Erstellung einer neuen Instanz in den erweiterten Einstellungen.
Ordnungsgemäßes Herunterfahren
Wenn Ihre Instanz präemptiv beendet wird, haben Sie 30 Sekunden lang Zeit, Ihre Arbeit zu speichern, bevor Compute Engine die Maschine herunterfährt.
Rechenleistung im großen Maßstab
Starten Sie so viele Instanzen wie erforderlich und stoppen Sie sie, sobald Sie sie nicht mehr benötigen. Sie zahlen nur für die tatsächliche Nutzung.
Kapazität schnell zurückgewinnen
Verwaltete Instanzengruppen erstellen Instanzen automatisch erneut, sobald diese präemptiv beendet wurden (bei genügend Kapazität).
Feste Preise
Präemptive VMs haben feste Preise, die bis zu 80 % unter denen der standardmäßigen Instanzen liegen. Sie werden separat abgerechnet, sodass Sie jederzeit einen Überblick über Ihre Einsparungen haben.

"Das Preismodell für präemptive VMs ist für uns
als Start-up-Unternehmen, das sich durch Startkapital finanziert, bahnbrechend "

– Mark Johnson Mitgründer und CEO von Descartes Labs