Konnektivitätstests aktualisieren oder löschen

Führen Sie die Schritte auf dieser Seite aus, um Konnektivitätstests zu bearbeiten oder zu löschen. Sie können von Ihnen und anderen erstellte Tests bearbeiten oder löschen.

Weitere Informationen zum Erstellen, Aufrufen oder erneuten Ausführen von Tests finden Sie unter Konnektivitätstests ausführen.

Weitere Informationen zu Konnektivitätstests finden Sie in der Übersicht.

Vorbereitung

Richten Sie die folgenden Elemente in Google Cloud ein, bevor Sie Konnektivitätstests verwenden:

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite für die Projektauswahl auf.

    Zur Projektauswahl

  2. Wählen Sie ein Google Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.
  3. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein.

Die Verfahren in diesem Dokument umfassen Folgendes:

  • Beispiele für API-Aufrufe, die die Network Management API verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der API-Dokumentation.

  • Beispielcode, der den Python API-Client verwendet

Python API-Client verwenden

Der Beispielcode in diesem Dokument setzt voraus, dass Sie eine Ressource mit dem Namen api erstellt haben, um mit der Network Management API zu interagieren. Verwenden Sie zum Erstellen einer Ressource die Funktion build.

Sehen Sie sich folgendes Beispiel an:

 from googleapiclient.discovery import build

 api = build('networkmanagement', 'v1')

Hier finden Sie weitere Informationen:

API Explorer verwenden

Sie können die Network Management API-Befehle mit dem API Explorer testen. Im Referenzdokument zur Network Management API können Sie in der Spalte Try this API API-Felder untersuchen und einen Test ausführen.

gcloud-SDK verwenden

Das gcloud-Befehlszeilentool ist Teil des Cloud SDK. Informationen zum Installieren der neuesten Version des gcloud-Befehlszeilentools finden Sie in der Dokumentation zum Cloud SDK.

Eine Liste aller Befehle finden Sie in der gcloud-Befehlsreferenz.

Laufenden Testvorgang prüfen

Informationen zum Prüfen des Status eines Testvorgangs während dessen Ausführung finden Sie unter Laufenden Testvorgang prüfen.

Einige Beispiele für Testvorgänge sind update und delete.

Test aktualisieren

Führen Sie die Schritte in diesem Abschnitt aus, um einen Test zu aktualisieren. Außer den name des Tests können Sie jedes Feld ändern.

Console

Auf der Hauptseite für Konnektivitätstests

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Konnektivitätstests auf.

    Zur Seite "Konnektivitätstests"

  2. Klicken Sie auf den Namen eines Tests, um ihn zu aktualisieren.
  3. Klicken Sie auf der Seite Details des Konnektivitätstests oben auf der Seite auf Bearbeiten .
  4. Ändern Sie die Testoptionen.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

    Der Test wird automatisch noch einmal ausgeführt.

Auf der Detailseite der Netzwerkschnittstelle

  1. Öffnen Sie in der Google Cloud Console die Seite VM-Instanzen.

    Zur Seite "VM-Instanzen"

  2. Wählen Sie das Projekt mit der Instanz aus, für die Sie einen Test aktualisieren möchten, falls noch nicht geschehen.
  3. Klicken Sie auf die Instanz, für die Sie einen Test aktualisieren möchten.
  4. Wählen Sie unter Netzwerkschnittstellen die Netzwerkschnittstelle aus, für die Sie einen Test aktualisieren möchten.
  5. Klicken Sie unter Netzwerkanalyse auf Konnektivitätstests.
  6. Klicken Sie auf den Namen eines zu aktualisierenden Tests.
  7. Klicken Sie auf der Seite Details des Konnektivitätstests oben auf der Seite auf Bearbeiten .
  8. Ändern Sie die Testoptionen.
  9. Klicken Sie auf Speichern.

    Der Test wird automatisch noch einmal ausgeführt.

gcloud

Geben Sie zum Aktualisieren eines Tests den folgenden Befehl mit der zu aktualisierenden Test-ID und den zu ändernden Befehlsoptionen ein. Im folgenden Beispiel wird die Ziel-IP-Adresse geändert.

  gcloud network-management connectivity-tests update NAME \
    --destination-ip-address= DESTINATION_IP_ADDRESS

Ersetzen Sie die folgenden Werte:

  • NAME: Name des Konnektivitätstests
  • DESTINATION_IP_ADDRESS: die interne oder externe Ziel-IP-Adresse, zu der Sie testen. Eine IPv6-Adresse ist nur zulässig, wenn das Ziel des Tests eine globale Load-Balancer-VIP ist.

API

Aktualisieren (bearbeiten) Sie einen Test mithilfe der Methode networkmanagement.connectivitytests.patch.

  PATCH https: //networkmanagement.googleapis.com/v1/{resource.name=projects/PROJECT_ID/locations/global/connectivityTests/TEST_ID}
    {
      "source": {
        "ipAddress": "SOURCE_IP_ADDRESS",
        "projectId": "SOURCE_PROJECT",
      },
    }

Ersetzen Sie die folgenden Werte:

  • PROJECT_ID: die Projekt-ID der Quell-VM
  • TEST_ID: die ID des Konnektivitätstests-Objekts (Test), das Sie ausführen
  • SOURCE_IP_ADDRESS: die interne oder externe Quell-IP-Adresse, von der Sie testen. Eine IPv6-Adresse ist nur zulässig, wenn das Ziel des Tests eine globale Load-Balancer-VIP ist.
  • SOURCE_PROJECT: die Projekt-ID des Quellendpunkts

Python

Mit dem folgenden Beispielcode wird die Quell-IP-Adresse für einen Test aktualisiert. Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zum Python API-Client unter patch.

project_id = "PROJECT_ID"
test_id = "TEST_ID"
test_input = {
  "source": {
    "ipAddress": "SOURCE_IP_ADDRESS"
  },
}

request = api.projects().locations().global_().connectivityTests().patch(
  name='projects/%s/locations/global/connectivityTests/%s' % (project_id, test_id),
  body=test_input,
  updateMask="source")

print(json.dumps(request.execute(), indent=4))

Ersetzen Sie die folgenden Werte:

  • PROJECT_ID: die Projekt-ID des Projekts, in dem der Test erstellt wurde
  • TEST_ID: die ID des Objekts "Konnektivitätstests" (Test), das Sie ausführen
  • SOURCE_IP_ADDRESS: die interne oder externe Quell-IP-Adresse, von der Sie testen. Eine IPv6-Adresse ist nur zulässig, wenn das Ziel des Tests eine globale Load-Balancer-VIP ist.

updateMask ist ein erforderlicher Parameter und gibt die Felder an, die von Ihrem Patch aktualisiert werden. In diesem Beispiel wird das Feld source aktualisiert.

Einen oder mehrere Tests löschen

Console

Auf der Hauptseite für Konnektivitätstests

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Konnektivitätstests auf.

    Zur Seite "Konnektivitätstests"

  2. Klicken Sie auf das Kästchen links neben einem oder mehreren zu löschenden Tests.
  3. Klicken Sie oben auf der Cloud Console-Seite auf Löschen .

Auf der Detailseite des Konnektivitätstests

  1. Klicken Sie auf der Hauptseite für Konnektivitätstests auf den Namen eines Tests.
  2. Klicken Sie oben auf der Seite Details des Konnektivitätstests auf Löschen .

Auf der Detailseite der Netzwerkschnittstelle

  1. Öffnen Sie in der Google Cloud Console die Seite VM-Instanzen.

    Zur Seite "VM-Instanzen"

  2. Wählen Sie das Projekt mit der Instanz aus, aus der Sie einen Test löschen möchten, falls noch nicht geschehen.

  3. Klicken Sie auf die Instanz, aus der Sie einen Test löschen möchten.

  4. Wählen Sie unter Netzwerkschnittstellen die Netzwerkschnittstelle aus, aus der Sie einen Test löschen möchten.

  5. Klicken Sie unter Netzwerkanalyse auf Konnektivitätstests.

  6. Klicken Sie das Kästchen links neben einem oder mehreren Tests an, den bzw. die Sie löschen möchten.

  7. Klicken Sie oben in der Liste der Tests auf Löschen .

gcloud

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um einen Test zu löschen. Verwenden Sie die Test-ID für den Test, den Sie löschen möchten.

  gcloud beta network-management connectivity-tests delete NAME

Ersetzen Sie NAME durch den Namen des Konnektivitätstests.

API

Löschen Sie einen Test mithilfe der Methode networkmanagement.connectivitytests.delete.

DELETE https://networkmanagement.googleapis.com/v1/{name=projects/PROJECT_ID/locations/global/connectivityTests/{TEST_ID}

Ersetzen Sie die folgenden Werte:

  • PROJECT_ID: die Projekt-ID der Quell-VM
  • TEST_ID: die ID des Objekts "Konnektivitätstests" (Test), das Sie ausführen

Python

Mit dem folgenden Beispielcode wird ein Test gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zum Python API-Client unter delete.

project_id = "PROJECT_ID"
test_id = "TEST_ID"
request = api.projects().locations().global_().connectivityTests().delete(
          name='projects/%s/locations/global/connectivityTests/%s' % (project_id, test_id))

print(json.dumps(request.execute(), indent=4))

Ersetzen Sie die folgenden Werte:

  • PROJECT_ID: die Projekt-ID des Projekts, in dem der Test erstellt wurde
  • TEST_ID: die ID des Objekts "Konnektivitätstest" (Test), das Sie löschen

Nächste Schritte