Domain-Peerings auflisten, beschreiben und löschen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre vorhandenen Domain-Peerings in Managed Service for Microsoft Active Directory auflisten, Informationen zu ihnen abrufen und die nicht mehr benötigten entfernen.

Hinweis

Domain-Peering-Informationen abrufen

Sie können weitere Informationen zu einer bestimmten Domain anfordern, einschließlich des aktuellen Status. Dies ist besonders hilfreich, wenn ein neues Domain-Peering erstellt wird.

So erhalten Sie Informationen zum Domain-Peering:

gcloud

Führen Sie den folgenden Befehl für das gcloud-Tool aus und ersetzen Sie dabei [PEERING-NAME] durch den Namen des Domain-Peerings (z. B. mypeering):

gcloud active-directory peerings describe [PEERING-NAME]

Die Antwort ist eine YAML-Datei, in der das Peering beschrieben wird. Beispiel:

name: projects/my-project/locations/global/peerings/mypeering
authorizedNetworks:
- projects/my-project/global/networks/my-vpc
createTime: '2019-03-27T22:35:58.135726571Z'
domainResource: projects/my-project/locations/global/domains/ad.mycompany.com
state: CONNECTED
updateTime: '2019-03-29T23:58:12.249298693Z'

Folgende Status sind möglich:

State Beschreibung
STATE_UNSPECIFIED Nicht definiert.
CREATING Das Domain-Peering wird erstellt.
CONNECTED Das Domain-Peering ist verbunden und vollständig nutzbar.
DELETING Das Domain-Peering wird gelöscht.
DISCONNECTED Das Domain-Peering ist noch nicht verbunden. Das kann verschiedene Ursachen haben:
  • Wenn Sie sich das Domainressourcenprojekt ansehen, wird das Domain-Peering noch nicht aus dem VPC-Ressourcenprojekt erstellt.
  • Im VPC-Ressourcenprojekt wird das Domain-Peering noch nicht aus dem Domainressourcenprojekt erstellt.

Domain-Peerings auflisten

gcloud

Führen Sie den folgenden Werkzeugbefehl gcloud aus:

gcloud active-directory peerings list

Die Antwort ist eine Liste von Domain-Peerings im Projekt:

PEERING_NAME    PEERING_STATE  AUTHORIZED_NETWORK                              DOMAIN_RESOURCE                                              CREATE_TIME
mypeering       READY          project/my-project/global/networks/my-network   projects/my-project/locations/global/domains/mydomain.com    2021-01-01T22:00:00

Domain löschen

gcloud

Führen Sie den folgenden Befehl für das gcloud-Tool aus und ersetzen Sie dabei [PEERING-NAME] durch den Namen des Domain-Peering (z. B. mypeering):

gcloud active-directory peerings delete [PEERING-NAME]