Skaffold-Versionen verwalten

Google Cloud Deploy verwendet Skaffold über Cloud Build, um Ihre Anwendung durch Rendering und Bereitstellung von Manifesten bereitzustellen.

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Google Cloud Deploy die zu verwendende Version von Skaffold auswählt, wie oft sich die Version ändert und wie die aktuelle Version ermittelt wird.

Welche Version von Skaffold verwendet Google Cloud Deploy?

Die Version von Skaffold, die Google Cloud Deploy beim Rendering und für die Bereitstellung verwendet, ist die neueste von Google Cloud Deploy unterstützte öffentlich verfügbare Versionen.

Unterstützte Versionen

Skaffold-Version Max. Schemaversion Ab Standard?
1.35.2 (Versionshinweise) v2beta26 10. Januar 2021 ✓
1.24.0 (Versionshinweise) v2beta16

Support für neue Versionen wird in den Versionshinweisen zu Google Cloud Deploy angekündigt.

Skaffold-Version ermitteln, die mit einem Release verknüpft ist

Mit dem folgenden Befehl können Sie jederzeit ermitteln, welche Version Google Cloud Deploy verwendet:

gcloud deploy releases describe RELEASE --delivery-pipeline=DELIVERY_PIPELINE --region=REGION

Die Version wird im Attribut skaffoldVersion in der Ausgabe angezeigt.

Auswahl neuer Versionen durch Google Cloud Deploy

Eine neue Version von Skaffold wird alle 90 Tage ausgewählt. Am Ende dieses 90-Tage-Zyklus bietet Google Cloud Unterstützung für eine neue Skaffold-Version. Diese Version wird jetzt für die Verwendung mit Google Cloud Deploy unterstützt und zur Standardversion, mit der alle Releases für den nächsten 90-Tage-Zyklus erstellt und verwaltet werden.

Die Versionshinweise zu Google Cloud Deploy werden aktualisiert, um die neu unterstützten Releases anzukündigen.

Einstellung und Wartungsrichtlinie für Skaffold-Version

Skaffold-Versionen werden zwölf Monate lang mit einem Wartungszeitraum von zwei Monaten unterstützt. Dieser Wartungszeitraum bedeutet, dass an eine Version gebundene Releases nach Ablauf der Unterstützung für diese Version zwei Monate lang unterstützt werden und Sie weiterhin Rollouts von diesen Releases erstellen können.

Nach Ablauf der zwei Monate kann kein Rollout aus einem Release mehr erstellt werden, der die nicht unterstützte Skaffold-Version verwendet. Alle mit dem Release verknüpften Daten bleiben jedoch erhalten.

Nächste Schritte