Preise: Knoten für einzelne Mandanten

Auf dieser Seite werden die Kosten für die Ausführung eines Knotens für einzelne Mandanten beschrieben. Weitere Informationen zu anderen Google Cloud-Produkten finden Sie unter Alle Preise.

In der folgenden Preisliste finden Sie die Nutzungspreise für Compute Engine. Am Ende eines Abrechnungszeitraums erhalten Sie eine Rechnung zusammen mit einer Auflistung der vorherigen Nutzung und Kosten. Alle auf dieser Seite aufgelisteten Preise sind in US-Dollar ($) angegeben.

Für Compute Engine werden die Laufwerksgröße, der Arbeitsspeicher des Maschinentyps und die Netzwerknutzung in Gigabyte (GB) berechnet. Dabei entspricht 1 GB 230 Byte. Diese Maßeinheit wird auch als Gibibyte (GiB) bezeichnet.

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die Preise, die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegeben sind.

Auch Preisinformationen mit den folgenden Optionen sind verfügbar:

  • Beim Erstellen von Instanzen und Compute Engine-Ressourcen in der Google Cloud Console können Sie die voraussichtlichen Kosten einsehen.
  • Schätzen Sie die Gesamtkosten Ihres Projekts mit dem Google Cloud-Preisrechner.
  • In der Preistabelle der Cloud Console können Sie die Preise ansehen und herunterladen.
  • Verwenden Sie die Cloud Billing Catalog API, um programmatischen Zugriff auf SKU-Informationen zu erhalten.

Abrechnung: Knoten für einzelne Mandanten

Ein Knoten für einzelne Mandanten ist ein physischer Compute Engine-Server, auf dem ausschließlich die VM-Instanzen Ihres Projekts gehostet werden. Wenn Sie Knoten für einzelne Mandanten erstellen, zahlen Sie für die vCPUs und den Arbeitsspeicher, den Ihr Knoten belegt. Dazu kommt ein Aufpreis auf diese Ressourcen für die Nutzung durch einen einzelnen Mandanten. Der Aufpreis für die Nutzung durch einen einzelnen Mandanten ist ein fester Aufschlag von 10 % der On-Demand-Kosten. Rabatte für kontinuierliche Nutzung werden auf diesen Aufpreis angerechnet, Rabatte für zugesicherte Nutzung dagegen nicht.

Nachdem Sie den Knoten erstellt haben, können Sie VMs auf diesem Knoten unterbringen. Für diese VMs entstehen keine zusätzlichen Kosten. Wenn Sie zusätzliche Ressourcen einfügen, z. B. nichtflüchtige Speicher oder Premium-Images, werden Ihnen die entsprechenden Kosten in Rechnung gestellt.

Für alle Knotentypen gilt:

  • Für vCPUs und Speicherkapazitäten wird mindestens 1 Minute berechnet. Wenn Sie beispielsweise eine VM 30 Sekunden lang ausführen, wird Ihnen 1 genutzte Minute in Rechnung gestellt.
  • Nach 1 genutzten Minute werden VMs im Sekundentakt abgerechnet.

Der Preis eines Knotentyps ergibt sich aus folgenden Faktoren:

Der Knotentyp n1-node-96-624 für einzelne Mandanten umfasst beispielsweise 96 vCPUs und 624 GB Arbeitsspeicher. Wenn Sie eine VM auf diesem Knotentyp erstellen, werden Ihnen die Kosten für 96 vCPUs und 624 GB Arbeitsspeicher berechnet und zusätzlich der feste Aufpreis von 10 % für einzelne Mandanten, der sogenannte On-Demand-Preis. Rabatte für kontinuierliche Nutzung und Rabatte für zugesicherte Nutzung können angerechnet werden.

In der folgenden Tabelle wird der On-Demand-Preis für einen Knoten für einzelne Mandanten mit den Preisen bei Rabatt für zugesicherte Nutzung (CUD) für 1 Jahr und 3 Jahre verglichen. In diesen Werten sind der Aufpreis von 10 % für einzelne Mandanten sowie anwendbare Rabatte für kontinuierliche Nutzung enthalten.

On-Demand-Preis berechnen

Die vCPUs und der Arbeitsspeicher der verschiedenen Knotentypes werden gemäß den entsprechenden Maschinentypen abgerechnet; die vCPUs und der Arbeitsspeicher für den Knotentyp n1-node-96-624 beispielsweise nach den vCPU- und Arbeitsspeicherpreisen für n1.

In der Region us-west1 gelten die folgenden stündlichen Kosten für den Knotentyp n1-node-96-624 (ohne Rabatt für kontinuierliche oder zugesicherte Nutzung):

vCPU-Grundpreis (96 vCPUs x 0,031611 $/Stunde) 3,034656 $/Stunde
Arbeitsspeicher-Grundpreis (624 GB × 0,004237 $/Stunde) + 2,643888 $/Stunde
Gesamtgrundpreis = 5,678544 $/Stunde
10 % Aufpreis für die Nutzung durch einzelnen Mandanten + 0,5678544 $/Stunde
Kosten pro Stunde = 6,2463984 $/Stunde
Stunden/Monat x 730,0
Monatliche Kosten = 4.559,870832 $

Rabatte für kontinuierliche Nutzung berechnen

Rabatte für kontinuierliche Nutzung gelten für die vCPUs, den Arbeitsspeicher und den Aufpreis für einzelne Mandanten. Knotentypen für einzelne Mandanten sind direkt bestimmten Maschinentypen zugeordnet. Zur Berechnung der Rabatte für kontinuierliche Nutzung werden die vCPUs und der Arbeitsspeicher, die von Knoten für einzelne Mandanten verwendet werden, als vordefinierte Kombinationen aus vCPUs und Arbeitsspeicher abgerechnet. Wenn Sie beispielsweise den Knoten n1-node-96-624 erstellen, der direkt dem Maschinentyp n1 zugeordnet ist, und diesen Knoten 730 Stunden pro Monat in der Region us-west1 ausführen, wird der Preis (mit Rabatt für kontinuierliche Nutzung) anhand der berechneten Stundenpreise für vCPUs und Arbeitsspeicher so ermittelt:

vCPU-Grundpreis (96 vCPUs x 0,031611 $/Stunde) 3,034656 $/Stunde
Arbeitsspeicher-Grundpreis (624 GB × 0,004237 $/Stunde) + 2,643888 $/Stunde
Gesamtgrundpreis = 5,678544 $/Stunde
10 % Aufpreis für die Nutzung durch einzelnen Mandanten + 0,5678544 $/Stunde
Kosten pro Stunde = 6,2463984 $/Stunde
Stunden/Monat x 730,0
Rabatt für kontinuierliche Nutzung x 70 %
Monatlicher Rabatt für zugesicherte Nutzung gesamt = 3.191,9095824 $

Rabatte für zugesicherte Nutzung berechnen

Bei Rabatten für zugesicherte Nutzung decken Ihre Zusicherungen hinsichtlich vCPUs und Arbeitsspeicher die Kosten für vCPUs und Arbeitsspeicher ab. Für Ressourcen, die von Knoten für einzelne Mandanten genutzt werden, fällt weiterhin der Aufpreis von 10 % für einzelne Mandanten an. Auf diesen Aufpreis kann jedoch ein Rabatt für kontinuierliche Nutzung angewendet werden, auch wenn bei vCPUs und Arbeitsspeicher bereits ein Rabatt für zugesicherte Nutzung angewendet wird.

Der Preis für einen n1-node-96-624-Knoten lässt sich wie im folgenden Beispiel berechnen. Darin wird von einem Rabatt für 3 Jahre zugesicherte Nutzung auf 96 vCPUs und 624 GB Arbeitsspeicher ausgegangen. Beim Aufpreis für einzelne Mandanten wird ein Rabatt für kontinuierliche Nutzung angewendet, der für den Betrieb dieses Knotens für volle 730 Stunden während des Monats ermittelt und separat berechnet wird:

1. Berechnen Sie den Preis für 3 Jahre zugesicherte Nutzung anhand des CUD-Preises (Preis mit Rabatt für zugesicherte Nutzung) für die vCPUs und den Arbeitsspeicher des Knotentyps:

vCPU-CUD-Preis (96 vCPUs x 0,014225 $/Stunde) 1,3656 $/Stunde
Arbeitsspeicher-CUD-Preis (624 GB × 0,001907 $/Stunde) + 1,189968 $/Stunde
CUD-Gesamtpreis pro Stunde = 2,555568 $/Stunde

2. Berechnen Sie den Aufpreis für Nutzung durch einzelne Mandanten anhand des On-Demand-Grundpreises für vCPUs und Arbeitsspeicher und multiplizieren Sie die Gesamtsumme mit dem Rabatt für kontinuierliche Nutzung (abhängig vom Knotentyp):

vCPU-Grundpreis (96 vCPUs x 0,031611 $/Stunde) 3,034656 $/Stunde
Arbeitsspeicher-Grundpreis (624 vCPUs x 0,004237 $/Stunde) + 2,643888 $/Stunde
Gesamtgrundpreis = 5,678544 $/Stunde
10 % Aufpreis für die Nutzung durch einzelnen Mandanten x 10 %
Rabatt für kontinuierliche Nutzung x 70 %
On-Demand-Preis mit Aufpreis und Rabatt für kontinuierliche Nutzung = 0,39749808 $/Stunde

3. Addieren Sie den Gesamtstundenpreis (mit Rabatt für zugesicherte Nutzung) zum On-Demand-Preis (mit Aufpreis und Rabatt für kontinuierliche Nutzung) und multiplizieren Sie diesen Wert mit der Anzahl der Stunden pro Monat; so erhalten Sie den 3-Jahres-CUD-Preis:

CUD-Gesamtpreis pro Stunde 2,555568 $/Stunde
On-Demand-Preis mit Aufpreis und Rabatt für kontinuierliche Nutzung + 0,39749808 $/Stunde
Stundenpreis (3 Jahre CUD) = 2,953066 $/Stunde
Stunden/Monat x 730,0
Monatliche Kosten (3 Jahre CUD) = 2.155,74 $/Monat

Nächste Schritte