Preise

In diesem Dokument wird die Preisgestaltung für Cloud Bigtable erläutert. Sie können auch den Preisrechner der Google Cloud Platform verwenden, um die Kosten für die Verwendung von Cloud Bigtable zu schätzen.

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegebenen Preise.

Übersicht

Bei der Nutzung von Cloud Bigtable wird Ihnen Folgendes in Rechnung gestellt:

  1. Der jeweilige Typ der Cloud Bigtable-Instanz und die Gesamtzahl der Knoten in den Clustern Ihrer Instanz.
  2. Der von Ihren Tabellen genutztee Speicherplatz.
  3. Die genutzte Netzwerkbandbreite.

Die Speicherplatz- und Bandbreitennutzung werden in binären Gigabyte (GB) berechnet (1 GB = 230 Byte). Diese Maßeinheit wird auch als Gibibyte (GiB) bezeichnet.

Gebühren für Speicherplatz- und Bandbreitennutzung fallen täglich an. Sie können die noch nicht abgerechnete Nutzung jederzeit in der Google Cloud Console einsehen.

Die folgenden Abschnitte zeigen die Preise für die einzelnen Komponenten von Cloud Bigtable.

Knoten

Cloud Bigtable registriert, wie viele Knoten in den Clustern Ihrer Instanz pro Stunde vorhanden sind. Berechnet wird Ihnen für die jeweilige Stunde die maximale Anzahl bereitgestellter Knoten in dieser Stunde, multipliziert mit dem Stundenpreis. Cloud Bigtable berechnet für jeden bereitgestellten Knoten mindestens eine Stunde.

Für bereitgestellte Ressourcen werden unabhängig von der Knotennutzung Gebühren erhoben. Die Gebühren gelten auch dann, wenn Ihr Cluster inaktiv ist.

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegebenen Preise.

Speicher

Cloud Bigtable misst in kurzen Abständen die durchschnittliche Datenmenge in Ihren Cloud Bigtable-Tabellen. Für Abrechnungszwecke werden diese Messungen zu einem Durchschnittswert über den Zeitraum von einem Monat kombiniert. Dieser Durchschnittswert wird dann mit dem monatlichen Satz multipliziert.

Ihnen wird nur der Speicherplatz berechnet, der von der internen Darstellung von Cloud Bigtable auf der Festplatte in Anspruch genommen wird. Bei Instanzen mit mehreren Clustern werden die Daten jedes Clusters einzeln abgespeichert und es wird Ihnen jede Kopie Ihrer Daten in Rechnung gestellt.

Wenn Sie Daten aus Cloud Bigtable löschen, sind diese Daten zwar nicht mehr zugänglich, die Speicherung der Daten wird Ihnen jedoch weiterhin in Rechnung gestellt, bis Cloud Bigtable die Tabelle verdichtet hat. Dieser Prozess dauert normalerweise bis zu einer Woche.

Wenn Sie mehrere Versionen eines Werts in einer Spalte speichern oder eine Ablaufzeit für eine Spaltenfamilie in der Tabelle festgelegt haben, können Sie außerdem die veralteten und abgelaufenen Werte so lange auslesen, bis Cloud Bigtable die automatische Speicherbereinigung für die Tabelle durchführt. Die veralteten und abgelaufenen Werte werden Ihnen bis zur Speicherbereinigung ebenfalls in Rechnung gestellt. Dieser Prozess dauert normalerweise bis zu einer Woche.

Sicherungen

Ihnen wird nur der in Anspruch genommene Speicherplatz für die Sicherung berechnet und eine Sicherung kann niemals größer als die ursprüngliche Tabelle sein. Die Abrechnung beginnt, sobald die Sicherung erstellt wird, und endet erst, wenn sie wieder gelöscht wird. Aufgrund der integrierten Speicheroptimierungen von Cloud Bigtable sind die Kosten für die Sicherung manchmal geringer als die Kosten für eine vollständige physische Kopie der Tabellensicherung.

Netzwerk

Einige Arten von ausgehendem Netzwerkverkehr werden auf Basis der Bandbreite in Rechnung gestellt (siehe unten).

Eingehender Traffic Kostenlos
Ausgehender Traffic in dieselbe Zone Kostenlos
Ausgehender Traffic zwischen Zonen in derselben Region Kostenlos
Regionsübergreifender ausgehender Netzwerktraffic innerhalb desselben Kontinents (pro GB) 0,01 $
Ausgehender interkontinentaler Traffic Tarif für ausgehenden Internettraffic

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegebenen Preise.

Preise für ausgehenden Internettraffic

Einmaliger Traffic für die Erstreplikation

Die Cluster einer Instanz befinden sich in Zonen und jede Zone liegt in einer Region. Wenn Sie in einer Region einen neuen Cluster hinzufügen und sich keiner der bestehenden Cluster der Instanz in dieser Region befindet, werden Ihnen einmalig die Kosten für die erste Kopie der Daten in den neuen Cluster in Rechnung gestellt. Für diesen ersten Kopiervorgang fällt der Tarif für ausgehenden Netzwerkverkehr des vorhandenen Clusters an, der geografisch dem neuen Cluster am nächsten liegt, multipliziert mit der Datenmenge Ihrer Tabellen. Für die Replikation zwischen Clustern in derselben Region fallen keine Kosten an.

Wenn Sie eine neue Tabelle aus einer Sicherung wiederherstellen und sich die neue Tabelle in einer Instanz mit Replikation befindet, werden Ihnen für die erste Datenkopie in jeden Cluster die Standardtarife für ausgehenden Netzwerktraffic berechnet.

ZUr Veranschaulichung: Angenommen, eine Instanz verfügt über 9 TB Daten und die Cluster befinden sich in us-east1 (South Carolina) und europe-west1 (Belgien). Wenn Sie der Instanz in der Region us-central1 (Iowa) einen neuen Cluster hinzufügen, werden Ihre Daten aus dem vorhandenen Cluster in us-east1, also dem nächstgelegenen Cluster in der Instanz, in den neuen Cluster kopiert. Dafür werden Ihnen 0,01 $ pro GB in Rechnung gestellt. Dies ist der Tarif für ausgehenden Traffic zwischen Regionen auf demselben Kontinent. Daraus ergeben sich Anfangskosten für die Replikation in Höhe von 92,16 $:

9 TB × 1.024 GB/TB × 0,01 $ pro GB = 92,16 $

Nehmen wir nun an, Sie haben eine Instanz mit 9 TB Daten und die Cluster befinden sich in us-east1 (South Carolina) und us-west4 (Las Vegas). Wenn Sie in der Region europe-west2 (London) einen neuen Cluster hinzufügen, werden Ihre Daten aus dem vorhandenen Cluster in us-east1, also dem nächstgelegenen Cluster in der Instanz, in den neuen Cluster kopiert. Dafür werden Ihnen 0,11 $ pro GB in Rechnung gestellt. Daraus ergeben sich die Netzwerkkosten für die Replikation von 1–10 TB Daten von den USA nach Europa. In diesem Beispiel belaufen sich die Kosten für die erste Replikation auf 1.013,76 $:

9 TB × 1.024 GB/TB × 0,11 $ pro GB = 1.013,76 $

Traffic für die laufende Replikation

Wenn Sie Daten in einen Cluster schreiben, repliziert Cloud Bigtable den Schreibvorgang von diesem Cluster (dem „Quellcluster“) automatisch in allen anderen Clustern in der Instanz (den „Zielclustern“). Wenn sich ein Zielcluster in einer anderen Region als der Quellcluster befindet, fallen für die Replikation des Schreibvorgangs im Zielcluster Kosten an. Diese ergeben sich aus dem Tarif für ausgehenden Traffic des Zielclusters, multipliziert mit der Datenmenge, die Sie in den Quellcluster geschrieben haben. Für jeden Zielcluster, der sich in einer anderen Region als der Quellcluster befindet, fallen separat Gebühren an.

Angenommen, Sie haben eine Instanz mit drei Clustern in us-east1 (South Carolina), europe-west1 (Belgien) und australia-southeast1 (Sydney). Wenn Ihre Anwendung in einem Monat 5 TB Daten in den Cluster in us-east1 schreibt, wird diese Datenmenge zum Preis von 0,11 $ pro GB von us-east1 nach europe-west1 repliziert. Daraus ergeben sich die Netzwerkkosten für die Replikation von 1–10 TB von den USA nach Europa. Außerdem werden die Daten zum Preis von 0,18 $ pro GB von us-east1 nach australia-southeast1 repliziert. Daraus ergeben sich die Netzwerkkosten für die Replikation von 1–10 TB von den USA nach Australien. In diesem Beispiel belaufen sich die Replikationskosten für die 5 TB Daten, die ursprünglich in den Cluster in us-east1 geschrieben wurden, in den 30 Tagen auf 1.484,80 $:

(5 TB * 1.024 GB/TB * 0,11 $ pro GB) + (5 TB * 1.024 GB/TB * 0,18 $ pro GB) = 1.484,80 $

Preisbeispiel: einzelner Cluster mit einem Knoten

Angenommen, Sie haben eine Cloud Bigtable-Instanz mit einem Cluster. Der Cluster hat einen Knoten und der Anwendungsserver befindet sich in derselben Region wie Cloud Bigtable. Während eines 30-tägigen Abrechnungszeitraums werden folgende Cloud Bigtable-Ressourcen genutzt:

  • 1 Instanz in us-central1 (Iowa) mit einem einzelnen Cluster, der über den ganzen Monat hinweg 1 Knoten hat
  • Durchschnittlich 50 GB auf SSD-Laufwerken gespeicherte Daten in us-central1
  • Kein eingehender Netzwerktraffic
  • Kein ausgehender Netzwerktraffic

Unter der Annahme, dass Ihre Abrechnung in US-Dollar erfolgt, wird die Cloud Bigtable-Rechnung für den Abrechnungszeitraum folgendermaßen aufgeteilt. Für alle anderen im Abrechnungszeitraum verwendeten Google Cloud-Dienste fallen zusätzliche Gebühren an, z. B. Compute Engine-Instanzen.

Cloud Bigtable-Knoten

  • 1 Cluster × 1 Knoten × 30 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,65 $ pro Knoten und Stunde in us-central1 = 468,00 $

Speicher

1 Cluster × 50 GB × 0,17 $ pro GB in us-central1: 8,50 $

Netzwerk

  • Kein eingehender Netzwerktraffic
  • Kein ausgehender Netzwerktraffic

Monatliche Gesamtsumme

In diesem Beispiel beläuft sich die monatliche Gesamtrechnung für Cloud Bigtable auf 476,50 $.

Preisbeispiel: einzelner Cluster mit mehreren Knoten

Angenommen, Sie haben eine Cloud Bigtable-Instanz mit 1 Cluster und ohne Replikation. Während eines 30-tägigen Abrechnungszeitraums werden folgende Cloud Bigtable-Ressourcen genutzt:

  • 1 Instanz in us-central1 (Iowa) mit einem einzelnen Cluster mit 18 Knoten während der ersten 1 bis 10 Tage und 25 Knoten während der letzten 11 bis 30 Tage
  • Durchschnittlich 30 TB auf SSD-Laufwerken gespeicherte Daten in us-central1
  • 10 TB eingehender Traffic nach us-central1
  • 50 GB ausgehender Traffic nach us-central1
  • 25 GB ausgehender Traffic nach europe-west1

Unter der Annahme, dass Ihre Abrechnung in US-Dollar erfolgt, wird die Cloud Bigtable-Rechnung für den Abrechnungszeitraum folgendermaßen aufgeteilt. Für alle anderen im Abrechnungszeitraum verwendeten Google Cloud-Dienste fallen zusätzliche Gebühren an, z. B. Compute Engine-Instanzen.

Cloud Bigtable-Knoten

Tage 1–10

  • 1 Cluster × 18 Knoten × 10 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,65 $ pro Knoten und Stunde in us-central1: 2.808,00 $

Tage 11–30

  • 1 Cluster × 25 Knoten × 20 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,65 $ pro Knoten und Stunde in us-central1: 7.800,00 $

Speicher

1 Cluster × 30 TB × 1.024 GB/TB × 0,17 $ pro GB in us-central1: 5.222,40 $

Netzwerk

  • 10 TB eingehender Traffic nach us-central1: kostenlos
  • 50 GB ausgehender Traffic nach us-central1: kostenlos
  • 25 GB ausgehender Traffic nach europe-north1 × 0,12 $ pro GB: 3,00 $

Monatliche Gesamtsumme

In diesem Beispiel beläuft sich die monatliche Gesamtrechnung für Cloud Bigtable auf 15.833,40 $.

Preisbeispiel: zwei Cluster in derselben Region

Angenommen, Sie haben eine Cloud Bigtable-Instanz mit zwei Clustern, was bedeutet, dass die Replikation aktiviert wurde. Die Cluster befinden sich in verschiedenen Zonen derselben Region. Während eines 30-tägigen Abrechnungszeitraums werden folgende Cloud Bigtable-Ressourcen genutzt:

  • 1 Instanz in us-central1 (Iowa) mit 2 Clustern. Jeder Cluster hat in den ersten 10 Tagen 18 Knoten und in den letzten 11 bis 30 Tagen 25 Knoten
  • Pro Cluster durchschnittlich 30 TB auf SSD-Laufwerken gespeicherte Daten
  • 10 TB eingehender Traffic nach us-central1
  • 50 GB ausgehender Traffic nach us-central1
  • 25 GB ausgehender Traffic nach europe-north1

Unter der Annahme, dass Ihre Abrechnung in US-Dollar erfolgt, wird die Cloud Bigtable-Rechnung für den Abrechnungszeitraum folgendermaßen aufgeteilt. Für alle anderen im Abrechnungszeitraum verwendeten Google Cloud-Dienste fallen zusätzliche Gebühren an, z. B. Compute Engine-Instanzen.

Cloud Bigtable-Knoten

Tage 1–10

  • 2 Cluster × 18 Knoten × 10 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,65 $ pro Knoten und Stunde in us-central1: 5.616,00 $

Tage 11–30

  • 2 Cluster × 25 Knoten × 20 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,65 $ pro Knoten und Stunde in us-central1: 15.600,00 $

Speicher

2 Cluster × 30 TB × 1.024 GB/TB × 0,17 $ pro GB in us-central1: 10.444,80 $

Netzwerk

  • 10 TB eingehender Traffic nach us-central1: kostenlos
  • 50 GB ausgehender Traffic nach us-central1: kostenlos
  • 25 GB ausgehender Traffic nach europe-north1 × 0,12 $ pro GB: 3,00 $

Monatliche Gesamtsumme

In diesem Beispiel beläuft sich die monatliche Gesamtrechnung für Cloud Bigtable auf 31.663,80 $.

Preisbeispiel: zwei Cluster in unterschiedlichen Regionen

Angenommen, Sie haben eine Cloud Bigtable-Instanz mit zwei Clustern in verschiedenen Cloud Bigtable-Regionen. Während eines 30-tägigen Abrechnungszeitraums werden folgende Cloud Bigtable-Ressourcen genutzt:

  • 1 Instanz mit 1 Cluster in us-central1 (Iowa) und 1 Cluster in asia-south1 (Mumbai). Jeder Cluster hat in den ersten 1 bis 10 Tagen 18 Knoten und in den letzten 11 bis 30 Tagen 25 Knoten
  • Pro Cluster durchschnittlich 30 TB auf SSD-Laufwerken gespeicherte Daten
  • 10 TB eingehender Traffic nach us-central1
  • 2 TB eingehender Traffic nach asia-south1
  • 50 GB ausgehender Traffic nach us-central1
  • 25 GB ausgehender Traffic nach europe-north1
  • 10 TB Schreibvorgänge, die von us-central1 nach asia-south1 repliziert werden
  • 2 TB Schreibvorgänge, die von asia-south1 nach us-central1 repliziert werden

Unter der Annahme, dass Ihre Abrechnung in US-Dollar erfolgt, wird die Cloud Bigtable-Rechnung für den Abrechnungszeitraum folgendermaßen aufgeteilt. Für alle anderen im Abrechnungszeitraum verwendeten Google Cloud-Dienste fallen zusätzliche Gebühren an, z. B. Compute Engine-Instanzen.

Cloud Bigtable-Knoten

Tage 1–10

  • 1 Cluster × 18 Knoten × 10 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,65 $ pro Knoten und Stunde in us-central1: 2.808,00 $
  • 1 Cluster × 18 Knoten × 10 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,748 $ pro Knoten und Stunde in asia-south1: 3.231,36 $

Tage 11–30

  • 1 Cluster × 25 Knoten × 20 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,65 $ pro Knoten und Stunde in us-central1: 7.800,00 $
  • 1 Cluster × 25 Knoten × 20 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,748 $ pro Knoten und Stunde in asia-south1: 8.976,00 $

Speicher

  • 1 Cluster × 30 TB × 1.024 GB/TB × 0,17 $ pro GB in us-central1: 5.222,40 $
  • 1 Cluster × 30 TB × 1.024 GB/TB × 0,196 $ pro GB in asia-south1: 6.021,12 $

Netzwerk

  • 10 TB eingehender Traffic nach us-central1: kostenlos
  • 2 TB eingehender Traffic nach asia-south1: kostenlos
  • 50 GB ausgehender Traffic nach us-central1: kostenlos
  • 25 GB ausgehender Traffic nach europe-north1 × 0,12 $ pro GB: 3,00 $

Replikation

  • 10 TB Schreibvorgänge, repliziert von us-central1 nach asia-south1 × 1.024 GB/TB × 0,12 $ pro GB: 1.228,80 $
  • 2 TB Schreibvorgänge, repliziert von asia-south1 nach us-central1 × 1.024 GB/TB × 0,12 $ pro GB: 245,76 $

Monatliche Gesamtsumme

In diesem Beispiel beläuft sich die monatliche Gesamtrechnung für Cloud Bigtable auf 35.536,44 $.

Preisbeispiel: drei Cluster in unterschiedlichen Regionen

Angenommen, Sie haben eine Cloud Bigtable-Instanz mit drei Clustern in verschiedenen Cloud Bigtable-Regionen. Während eines 30-tägigen Abrechnungszeitraums werden folgende Cloud Bigtable-Ressourcen genutzt:

  • 1 Instanz mit 1 Cluster in us-central1 (Iowa), 1 Cluster in asia-south1 (Mumbai) und 1 Cluster in europe-west2 (London). Jeder Cluster hat an allen 30 Tagen des Monats 15 Knoten.
  • Pro Cluster durchschnittlich 50 TB auf SSD-Laufwerken gespeicherte Daten
  • 10 TB Schreibvorgänge auf jedem Cluster, die anschließend in den beiden anderen Clustern repliziert werden
  • 25 GB ausgehender Traffic nach asia-northeast1

Unter der Annahme, dass Ihre Abrechnung in US-Dollar erfolgt, wird die Cloud Bigtable-Rechnung für den Abrechnungszeitraum folgendermaßen aufgeteilt. Für alle anderen im Abrechnungszeitraum verwendeten Google Cloud-Dienste fallen zusätzliche Gebühren an, z. B. Compute Engine-Instanzen.

Cloud Bigtable-Knoten

  • 1 Cluster × 15 Knoten × 30 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,65 $ pro Knoten und Stunde in us-central1: 7.020,00 $
  • 1 Cluster × 15 Knoten × 30 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,748 $ pro Knoten und Stunde in asia-south1: 8.078,40 $
  • 1 Cluster × 15 Knoten × 30 Tage × 24 Stunden/Tag × 0,78 $ pro Knoten und Stunde in europe-west2: 8.424,00 $

Speicher

  • 1 Cluster × 50 TB × 1.024 GB/TB × 0.17 $ pro GB in us-central1: 8.704,00 $
  • 1 Cluster × 50 TB × 1.024 GB/TB × 0,196 $ pro GB in asia-south1: 10.035,20 $
  • 1 Cluster × 50 TB × 1.024 GB/TB × 0,20 $ pro GB in europe-west2: 10.240,00 $

Netzwerk

  • 10 TB eingehender Traffic nach us-central1: kostenlos
  • 10 TB eingehender Traffic nach asia-south1: kostenlos
  • 10 TB eingehender Traffic nach europe-west2: kostenlos
  • 50 GB ausgehender Traffic nach us-central1: kostenlos
  • 25 GB ausgehender Traffic nach asia-northeast1 × 0,12 $ pro GB: 3,00 $

Replikation

  • 10 TB Schreibvorgänge, repliziert von us-central1 nach asia-south1 × 1.024 GB/TB × 0,11 $ pro GB: 1.126,40 $
  • 10 TB Schreibvorgänge, repliziert von us-central1 nach europe-west2 × 1.024 GB/TB × 0,11 $ pro GB: 1.126,40 $
  • 10 TB Schreibvorgänge, repliziert von asia-south1 nach us-central1 × 1.024 GB/TB × 0,11 $ pro GB: 1.126,40 $
  • 10 TB Schreibvorgänge, repliziert von asia-south1 nach europe-west2 × 1.024 GB/TB × 0,11 $ pro GB: 1.126,40 $
  • 10 TB Schreibvorgänge, repliziert von europe-west2 nach us-central1 × 1.024 GB/TB × 0,11 $ pro GB: 1.126,40 $
  • 10 TB Schreibvorgänge, repliziert von europe-west2 nach asia-south1 × 1.024 GB/TB × 0,11 $ pro GB: 1.126,40 $

Monatliche Gesamtsumme

In diesem Beispiel beläuft sich die monatliche Gesamtrechnung für Cloud Bigtable auf 59.263,00 $.