Kontinuierliche Bereitstellung

Vollständige Automatisierung von der Quelle bis zur Produktion

Schnelle, effiziente Pipelines erstellen

Veröffentlichen Sie Software innerhalb kurzer Zeit unter Aufrechterhaltung von Sicherheit und Qualität. GCP-Entwicklertools erleichtern Ihnen das Einrichten durchgängiger Pipelines für die kontinuierliche Bereitstellung, die alle Phasen der Softwareentwicklung in Multi-Cloud-, Hybrid- und lokalen Umgebungen abdecken.

Vorteile der GCP für die kontinuierliche Bereitstellung

Schneller liefern

Eliminieren Sie manuelle Vorgänge im gesamten Entwicklungs- und Bereitstellungszyklus dank automatisierter Build-, Test-, Artefaktverwaltungs- und Bereitstellungstools. Wir erleichtern Ihnen die Verwaltung und Wartung Ihrer Pipelines, sodass sich Ihre Entwickler auf das Schreiben von Code konzentrieren können, statt sich mit der Anpassung und Fehlerbehebung von Skripts zu beschäftigen.

Risiken reduzieren

Dank Open-Source-Tools wie Grafeas, Spinnaker und Kubernetes bietet die GCP eine sichere, wiederholbare und nachverfolgbare Bereitstellungspipeline, durch die Sie nicht in Abhängigkeit von einem bestimmten Anbieter geraten. Sie können zwischen Google App Engine (GAE), Google Kubernetes Engine (GKE), Google Compute Engine (GCE) und weiteren Cloudanbietern wählen.

Qualität verbessern

Dank fortschrittlicher Veröffentlichungsstrategien wie Traffic-Aufteilung, Blau/Grün-Bereitstellungen und automatisierten Canary-Analysen erhöhen Sie die Sicherheit von Rollouts mit automatisierten Rollbacks.

Einfach skalieren

Sorgen Sie dafür, dass die Skalierung nicht durch die Leistung Ihrer Tools beeinträchtigt wird. GCP-Entwicklertools lassen sich Ihren wachsenden Anforderungen anpassen, egal ob diese in Richtung Leistung oder Skalierbarkeit gehen.

Ausführung in Hybrid- oder Multi-Cloud-Umgebungen

Stellen Sie Ihre Lösungen auf lokalen GCP-Servern oder über andere Cloudanbieter bereit. Außerdem können Sie mit Kubernetes Container im großen Maßstab in mehreren Clouds oder auch lokal ausführen.

Sicher erstellen und bereitstellen

Ermitteln Sie Sicherheitslücken von Paketen in Ihren Container-Images. Sie können die Metadaten von Artefakten erheben, speichern, abfragen und abrufen – oder auch manuelle Genehmigungen und Echtzeit-Bereitstellungsrichtlinien einrichten.

Referenzpipeline

Sie können Codeänderungen automatisch erstellen, testen und auf unterschiedlichen Plattformen bereitstellen.

Builds erstellen und testen

Cloud Build bietet Ihnen die Möglichkeit, schnelle, konsistente und zuverlässige Builds zu erstellen. Hierzu zählen auch Artefakte ohne Container in der Cloud. Außerdem können Sie Build-Trigger einrichten, um bei Änderungen an Ihrem Quell-Repository neue Builds automatisch zu erstellen.

Weitere Informationen 

Artefaktverwaltung

Container Registry erleichtert das Speichern der Images privater Docker-Container, damit sie schnell und skalierbar abgerufen und bereitgestellt werden können.

Weitere Informationen 

Bereitstellen

Richten Sie mit Spinnaker einen schnellen, sicheren und wiederholbaren Bereitstellungsprozess ein – lokal oder über mehrere Cloudanbieter wie Kubernetes, Google Compute Engine und Google Kubernetes Engine.

Weitere Informationen 

Management der Softwarelieferkette

Scannen Sie vorhandene Images automatisch auf Sicherheitslücken. Sie können die Metadaten von Artefakten innerhalb des Software-Entwicklungslebenszyklus (SDLC) speichern, abfragen und abrufen und außerdem Zugriffs- und Richtlinienkontrollen einrichten.

Weitere Informationen 

QuelleGCP-ComputingCompute EngineApp EngineCloud FunctionsKubernetes EngineMonitoringLokalClusterClusterClusterCloud BuildErstellung/TestContainer RegistryArtefaktverwaltungSpinnakerBereitstellungGrafeasManagment der Softwarelieferkette

Builds erstellen und testen

Cloud Build bietet Ihnen die Möglichkeit, schnelle, konsistente und zuverlässige Builds zu erstellen. Hierzu zählen auch Artefakte ohne Container in der Cloud. Außerdem können Sie Build-Trigger einrichten, um bei Änderungen an Ihrem Quell-Repository neue Builds automatisch zu erstellen.

Weitere Informationen 

Artefaktverwaltung

Container Registry erleichtert das Speichern der Images privater Docker-Container, damit sie schnell und skalierbar abgerufen und bereitgestellt werden können.

Weitere Informationen 

Bereitstellen

Richten Sie mit Spinnaker einen schnellen, sicheren und wiederholbaren Bereitstellungsprozess ein – lokal oder über mehrere Cloudanbieter wie Kubernetes, Google Compute Engine und Google Kubernetes Engine.

Weitere Informationen 

Management der Softwarelieferkette

Scannen Sie vorhandene Images automatisch auf Sicherheitslücken. Sie können die Metadaten von Artefakten innerhalb des Software-Entwicklungslebenszyklus (SDLC) speichern, abfragen und abrufen und außerdem Zugriffs- und Richtlinienkontrollen einrichten.

Weitere Informationen 
QuelleGCP-ComputingCompute EngineApp EngineCloud FunctionsKubernetes EngineMonitoringLokalClusterClusterClusterCloud BuildErstellen/TestenContainer RegistryArtefaktverwaltungSpinnakerBereitstellenGrafeasVerwaltung der Softwarelieferkette

Anwendungsfälle

Kontinuierliche Bereitstellung mit Containern

Sie können Container automatisch mithilfe von Cloud Build, Spinnaker und Google Kubernetes Engine erstellen, testen und in einem Kubernetes-Cluster bereitstellen.

Weitere Informationen 

Automatische serverlose Bereitstellungen

Stellen Sie Anwendungen mithilfe von Cloud Build und Cloud Functions automatisch in Google App Engine bereit.

Weitere Informationen 

Unsere Kunden

Von Startups bis hin zu Großunternehmen vertrauen Kunden für die kontinuierliche Bereitstellung auf die GCP.

Vendasta-Logo Waze-Logo Shopify-Logo Dena-Logo Mercari-Logo

Ressourcen

Probieren Sie die Anleitungen aus, gehen Sie Kurzanleitungen durch und lesen Sie Berichte zur kontinuierlichen Bereitstellung.

Google Cloud

Nächste Schritte

Lernen und entwickeln

Sie verwenden die GCP zum ersten Mal? Testen Sie ausgewählte GCP-Produkte jetzt kostenlos mit einem Startguthaben von 300 $.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Unsere Experten unterstützen Sie dabei, die passende Lösung oder den richtigen Partner für Ihre Anforderungen zu finden.