Logo: Finanzdienstleistungen

EMEA | Finanzdienstleister

MaRisk AT 9 Outsourcing

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist zuständig für die Aufsicht über alle Banken, Kreditinstitute, Versicherungen, Fonds und Finanzinstitute in Deutschland. Ihr Ziel ist es, die Funktionsfähigkeit, Stabilität und Integrität des deutschen Finanzmarktes zu sichern. Artikel 9 der Mindestanforderungen für die Risikoverwaltung (MaRisk AT 9 Outsourcing) enthält Informationen dazu, wie Finanzinstitute die Vorgaben des Outsourcings in Abschnitt 25b des deutschen Kreditwesengesetzes erfüllen können. Gemäß diesem Abschnitt des deutschen Kreditwesengesetzes sollten Finanzinstitute angemessene Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Risiken beim Outsourcing von Aktivitäten zu vermeiden.

Die MaRisk AT 9 Outsourcing gibt Finanzeinrichtungen konkrete Hinweise zur Kontinuität, zum Outsourcing-Vertrag, zum Sub-Outsourcing und zur Überwachung der ausgelagerten Tätigkeiten.

Die Verträge von Google Cloud für Finanzinstitute in Deutschland entsprechen den Anforderungen der MaRisk AT 9 Outsourcing. Wir haben auch Zuordnungen zu den MaRisk AT 9 Outsourcing sowohl für Google Cloud als auch für Google Workspace erstellt, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, wie wir Sie bei der Erfüllung der Anforderungen unterstützen können und uns als ausgelagerten Dienstanbieter zu bewerten. Google Cloud hält die Anforderungen unabhängig davon ein, wie Finanzinstitute unsere Dienste nutzen.