Dies ist die Dokumentation für eine frühere Version von Migrate for Compute Engine (ehemals Velostrata). Sie können weiterhin diese Version oder die aktuelle Version verwenden.

Anforderungen für Migrate for Compute Engine

Auf dieser Seite werden die Anforderungen für die Migration mit Migrate for Compute Engine dargestellt.

Anforderungen für alle Migrationen

Bandbreite

Die Mindestbandbreite zwischen Ihrer Quellumgebung und Compute Engine-Knoten sollte größer sein als:

  • 20 MBit/s symmetrisch.
  • Gesamtzahl der VMs, die gleichzeitig migriert werden, multipliziert mit 0,5 MBit/s pro VM.

Beispielsweise empfiehlt Migrate for Compute Engine 4.8 mindestens 50 MBit/s in einer Produktionsumgebung von bis zu 100 in der Cloud ausgeführten VMs.

Anforderungen für das VM-Betriebssystem

Zu migrierende VMs müssen eine unterstützte Betriebssystemversion ausführen.

Netzwerkverbindung

Die für die Verwendung von Migrate for Compute Engine erforderlichen Ports und Verbindungen werden unter Netzwerkzugriffsanforderungen dargestellt.

Google Cloud-Berechtigungen

Für Migrate for Compute Engine-Komponenten ist eine bestimmte Anzahl an Dienstkonten und Rollen von Google Cloud erforderlich.

Migrationen von lokaler VMware zu Compute Engine

VMware-Versionen

Migrate for Compute Engine unterstützt Migrationen von VMware vCenter und ESXi.

Der neueste Migrate for Compute Engine-Release ist mit folgenden VMware-Versionen kompatibel:

  • vCenter: 5.5U1, 6.0U1, 6.5, 6.5U1, 6.7
  • ESXi: 5.5U1, 6.0 U1, 6.5, 6.7

VMware-Berechtigungen

Ein VMware-Administrator muss Folgendes ausführen:

  • Bereitstellen der virtuellen Appliance des lokalen Migrate for Compute Engine-Back-Ends
  • Erstellen und Zuweisen von vCenter-Rollen für Migrate for Compute Engine zum Verwalten von Migrationen

Virtuelle Appliance des lokalen Migrate for Compute Engine-Back-Ends

Das Migrate for Compute Engine-Back-End wird auf einer VM in Ihrer VWware-Umgebung ausgeführt. Weitere Informationen finden Sie unter Migrate for Compute Engine-Back-End bereitstellen.

Migrationen von AWS zu Google Cloud

AWS-Berechtigungen

Für die Konfiguration von Migrationen von AWS zur GCP sind Berechtigungen für folgende Aktionen erforderlich:

  • Einrichten eines VPN oder einer Interconnect-Verbindung zwischen AWS und Google Cloud
  • Erstellen eines IAM-Kontos und Zuweisen von Berechtigungen

Migrationen von Azure zu Google Cloud

Azure-Berechtigungen

Für die Konfiguration von Migrationen von Azure zur GCP sind Berechtigungen für folgende Aktionen erforderlich:

  • Einrichten eines VPN oder einer Interconnect-Verbindung zwischen Azure und Google Cloud
  • Erstellen der benötigten Berechtigung in Azure