Tags mit Managed Microsoft AD-Domains anhängen und verwalten

In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie in Managed Service for Microsoft Active Directory (Managed Microsoft AD) ein Tag an eine vorhandene Domain anhängen, an eine Domain angehängte Tags auflisten und Tags aus einer Domain entfernen.

Übersicht

Ein Tag ist ein Schlüssel/Wert-Paar, das an eine Ressource in Google Cloud angehängt werden kann. Sie können Tags verwenden, um Richtlinien abhängig davon zuzulassen, ob eine Ressource ein bestimmtes Tag hat. Sie können IAM-Rollen beispielsweise abhängig davon zuweisen, ob eine Managed Microsoft AD-Domain ein bestimmtes Tag hat. Weitere Informationen zu Tags

Tags werden an Ressourcen angehängt, indem eine Tag-Bindungsressource erstellt wird, die den Wert mit der Google Cloud-Ressource verknüpft.

Hinweis

Führen Sie zuerst die folgenden Schritte aus:

  • Managed Microsoft AD-Domain erstellen
  • Erstellen Sie Tag-Schlüssel und fügen Sie Tag-Werte hinzu. Weitere Informationen zum Erstellen von Tag-Schlüsseln und zum Hinzufügen von Tag-Werten finden Sie unter Tags erstellen und verwalten.
  • Rufen Sie die permanente ID von Tag-Werten ab. Eine permanente ID ist eine eindeutige Kennung, die angezeigt wird, wenn dem Tag-Schlüssel ein Tagwert hinzugefügt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Tag-Definitionen und -IDs.
  • Prüfen Sie, ob Sie die folgende Rolle Tag-Nutzer“ haben: roles/resourcemanager.tagUser. Weitere Informationen zu der Rolle finden Sie unter Resource Manager-Rollen.

Tags an eine Domain anhängen

Sie müssen eine Tag-Bindungsressource erstellen, um ein Tag an Ihre Managed Microsoft AD-Domain anzuhängen.

Führen Sie den folgenden gcloud-Befehlszeilenbefehl aus:

gcloud alpha resource-manager tags bindings create --tag-value=TAG_VALUE_ID --parent=DOMAIN_NAME

Ersetzen Sie Folgendes:

  • TAG_VALUE_ID: Die permanente ID oder der Namespace-Name des Tag-Werts, der angehängt werden soll. Beispiel: tagValues/1234567890
  • DOMAIN_NAME: Der vollständige Ressourcenname Ihrer Managed Microsoft AD-Domain im Format //managedidentities.googleapis.com/projects/PROJECT_ID/locations/global/domains/DOMAIN-NAME.

Sie erhalten die Details der Tag-Bindung, die als Antwort erstellt wurde.

done: true
response:
  '@type': type.googleapis.com/google.cloud.resourcemanager.v3.TagBinding
  name: TAG_BINDING_NAME
  parent: DOMAIN_NAME
  tagValue: TAG_VALUE_ID

Nachdem Sie die Tag-Bindung erstellt haben, können Sie Organisationsrichtlinien für diese Tags mit Bedingungen konfigurieren, die festlegen, wann die Richtlinie erzwungen werden muss. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsrichtlinie mit Tags festlegen.

Mit einer Domain verknüpfte Tags auflisten

Sie können die Liste der Tag-Bindungsressourcen abrufen, die Ihrer Managed Microsoft AD-Domain zugeordnet sind.

Führen Sie den folgenden gcloud-Befehlszeilenbefehl aus:

gcloud alpha resource-manager tags bindings list --parent=DOMAIN_NAME

Ersetzen Sie Folgendes:

  • DOMAIN_NAME: Der vollständige Ressourcenname Ihrer Managed Microsoft AD-Domain im Format //managedidentities.googleapis.com/projects/PROJECT_ID/locations/global/domains/DOMAIN-NAME.

Sie erhalten eine Liste der mit Ihrer Domain verknüpften Tag-Bindungsressourcen als Antwort.

tagBindings:
  name: TAG_BINDING_NAME
  parent: DOMAIN_NAME
  tagValue: TAG_VALUE_ID

Tags von einer Domain trennen

Sie müssen die Tag-Bindungsressource löschen, um ein Tag von Ihrer Managed Microsoft AD-Domain zu trennen.

Führen Sie den folgenden gcloud-Befehlszeilenbefehl aus:

gcloud alpha resource-manager tags bindings delete --tag-value=TAG_VALUE_ID --parent=DOMAIN_NAME

Ersetzen Sie Folgendes:

  • TAG_VALUE_ID: Die permanente ID oder der Namespace-Name des Tag-Werts, der angehängt werden soll. Beispiel: tagValues/1234567890
  • DOMAIN_NAME: Der vollständige Ressourcenname Ihrer Managed Microsoft AD-Domain im Format //managedidentities.googleapis.com/projects/PROJECT_ID/locations/global/domains/DOMAIN-NAME.

Weitere Informationen