Cloud Life SciencesBeta

Genomische und biomedizinische Daten mithilfe containerisierter Workflows im großen Maßstab verarbeiten, analysieren und kommentieren

Dokumentation für dieses Produkt ansehen

Beschreibung des Videoinhalts

Aus Genomics wird Life Sciences

Cloud Life Sciences (ehemals Google Genomics) unterstützt die biowissenschaftliche Community bei der Verarbeitung von großen Mengen biomedizinischer Daten. Cloud Life Sciences ist kosteneffizient und wird durch ein wachsendes Partnernetzwerk unterstützt. Konzentrieren Sie sich auf die Datenanalyse sowie die Reproduktion der Ergebnisse – Google Cloud erledigt den Rest.

Das ist neu

Für Biowissenschaften und akademische Forschungsinstitute

Die offenen Standards ermöglichen Biowissenschaftlern maßgeschneiderte Entwicklungen entsprechend ihren jeweiligen Anforderungen. Forscher können ihre Forschungsarbeit beschleunigen, neue Fragen beantworten und Daten in einer sicheren Onlineumgebung freigeben. IT-Experten können sich darauf verlassen, dass sie alle nötigen Ressourcen zur Hand haben, um den Bedarf an Rechenleistung, Datensicherheit und Systemzuverlässigkeit zu erfüllen.

Unterstützung erstklassiger Workflow-Engines

Die GCP unterstützt viele gängige Workflow-Engines, sodass Sie wie gewohnt mit den Ihnen vertrauten Tools wie Cromwell, Nextflow und Galaxy arbeiten können.

Wachsendes Partnernetzwerk

Die GCP ist ein zentraler Teil vieler biowissenschaftlicher Plattformen. Sie können sich daher auf Ihre Arbeit konzentrieren und die restlichen Aspekte wie Plattform, Service und Support den entsprechenden Experten überlassen.

Life Sciences-Partner kennenlernen

Datenfreigabe sinnvoll verwalten

Ihre Daten sind für die biowissenschaftliche Community wertvoll. Mit der GCP können Sie den Zugriff auf Ihre Daten sowie deren Nutzung besser verwalten. Ihre Daten werden dabei in einem Storage-Bucket gehostet. Die Kosten für Vorgänge, Netzwerk und Datenabruf können Sie Ihren Kunden so ganz einfach in Rechnung stellen.

Anleitung zum Erstellen eines "Anfragesteller bezahlt"-Bucket.

Datensicherheit und -konformität

Die GCP-Infrastruktur bietet zuverlässige Informationssicherheit gemäß HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act) und erfüllt die Anforderungen an "geschützte Gesundheitsdaten" (Protected Health Information – PHI). Sie ist durch die HIPAA-Geschäftspartnervereinbarung von Google abgedeckt und über die FedRAMP ATO des Programms "Cancer Genomics Cloud Pilots" des US-amerikanischen Krebsforschungsinstituts (National Cancer Institute) verfügbar.

Von Rohdaten zu robusten Analysen mit Variant Transforms

Variant Transforms ist ein Open-Source-Tool, das VCF-Rohdaten zur Nutzung in fortschrittlichen Analysen lädt und umwandelt. Mit Variant Transforms können Sie riesige Mengen an VCF-Rohdaten laden, auf Inkonsistenzen prüfen und anschließend in BigQuery einbinden, um sie für maschinelles Lernen und leistungsstarke Analysen zu nutzen.

Features

Kostenoptimiertes Computing

Das Healthcare- und Life Sciences-Team von Google Cloud hat die beliebtesten Methoden wie GATK, DeepVariant und Sentieon für die Verwendung in Google Cloud optimiert.

Flexible Maschinengrößen

Mit Compute Engine, unserem IaaS-Angebot (Infrastructure as a Service), können Sie hohe Arbeitslasten auf virtuellen Maschinen bewältigen. Sie bezahlen dabei nur für die tatsächliche Nutzung.

Für die Batchverarbeitung entwickelt

VMs auf Abruf ermöglichen eine günstige Batchverarbeitung fehlertoleranter Arbeitslasten, um Ihnen Zeit und Kosten zu sparen.

Vollständige Einbindung in Google Cloud

Profitieren Sie von der Leistungsstärke der Google Cloud-Infrastruktur mit schnellen virtuellen Maschinen, skalierbarem Speicher, serverlosen Data Warehouses und vollständig verwalteten Datenbanken mit Google Cloud-Einbindung in Tools wie Cloud Spanner und BigQuery.

Offen und interoperabel

Sie können weiterhin die gewohnten Tools sowie Workflows verwenden und profitieren gleichzeitig vom Support für offene Branchenstandards wie der Global Alliance for Genomics and Health.

Bereit für KI und ML

Ihre Daten werden stärker an die öffentlichen Datasets und erweiterten Analysen angepasst, die im Umfang von Google Cloud enthalten sind.

Cloud Life Sciences in Aktion

Diagramm zur Architektur von Cloud Life Sciences

Unsere Kunden

Die Google Cloud Platform bietet uns eine Infrastruktur, mit der wir skalieren und riesige Datenmengen mit großer Geschwindigkeit verarbeiten können. Kein anderer Cloud-Anbieter kann hier mithalten.

Henrik Gehrmann, Head of Engineering bei Clear Labs

Partner

Google Cloud bietet eine Reihe von Partnerschaften mit Cloud Life Sciences-Experten. Kunden können sich dadurch komplett auf ihre Arbeit konzentrieren und müssen sich nicht um die Infrastruktur kümmern.

Technische Ressourcen

FAQ

Preise

Bei Cloud Life Sciences fallen keine Kosten für die API-Nutzung an. Andere mit Cloud Life Sciences verwendete Cloud-Ressourcen werden zu den Standardtarifen abgerechnet.

Preisangaben aufrufen

Gleich loslegen

Profitieren Sie von einer Gutschrift über 300 $, um Google Cloud kennenzulernen und bis zu 12 Monate zu nutzen.

Benötigen Sie Hilfe beim Einstieg?
Unterstützung durch Google Cloud-Partner

Dieses Produkt befindet sich in der Betaphase. Weitere Informationen zu unseren Markteinführungsphasen finden Sie hier.