Private Verbindungskonfiguration aufrufen

Übersicht

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie allgemeine und detaillierte Informationen zu einer Konfiguration für private Verbindungen aufrufen.

Allgemeine Informationen anzeigen

Allgemeine Informationen zu einer Konfiguration für private Verbindungen:

  • Der Name der Konfiguration für private Verbindungen.
  • Der Status der Konfiguration (Active oder Inactive). Wenn der Status Active lautet, wird die Anzahl der Verbindungsprofile angezeigt, denen die Konfiguration zugewiesen ist.
  • Zeitpunkt der Erstellung der Konfiguration.
  • Die Region, in der die Konfiguration eingerichtet ist.
  • Das VPC-Netzwerk, das Sie für die Konfiguration ausgewählt haben, als Sie sie erstellt haben.
  • Das Subnetz in Ihrem VPC-Netzwerk, das dieser Konfiguration zugewiesen ist.

Detaillierte Informationen anzeigen

Zusätzlich zur Anzeige von allgemeinen Informationen zu einer privaten Konfiguration von Verbindungen können Sie auf eine Konfiguration klicken, um zusätzliche Informationen aufzurufen. Dazu gehören:

  • Die ID der Konfiguration der privaten Verbindung.
  • Eine Verbindung zum VPC-Netzwerk.
  • Zusätzliche Informationen zu den Verbindungsprofilen, die die Konfiguration für private Verbindungen verwenden. Sie weisen die Konfiguration beim Erstellen der Profile den Verbindungsprofilen zu.
  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Konfiguration für private Verbindungen auf.

    Zur Seite „Konfigurationen für private Verbindungen“

  2. Klicken Sie auf die Konfiguration, für die Sie detaillierte Informationen aufrufen möchten. Diese Informationen werden auf der Seite Details zur Konfiguration für private Verbindungen angezeigt.

Nachdem Sie allgemeine und detaillierte Informationen zu einer privaten Verbindungskonfiguration aufgerufen haben, können Sie die Konfiguration verwenden, um ein Verbindungsprofil zu erstellen.