Google Data Studio BETA

Ansprechende Datenpräsentation für bessere Geschäftsentscheidungen

Data Studio starten Data Studio-Dokumente ansehen

Ansprechende Berichte gestalten

Google Data Studio erstellt aus Ihren Daten informative Dashboards und Berichte, die sich leicht verstehen, vollständig anpassen und mit anderen teilen lassen. Mit Dashboards erstellen Sie ansprechende Datenpräsentationen und können bessere Geschäftsentscheidungen treffen.

Alle eigenen Daten nutzen

Einfacher Zugriff auf alle Datenquellen, die Sie benötigen, um bessere Geschäftsentscheidungen treffen zu können.

Daten transformieren

Transformieren Sie Ihre Rohdaten in erforderliche Größen, Messwerte und Berechnungen ohne Code oder Abfragen.

Ansprechende Visualisierung

Mit Data Studio können Sie ansprechende Diagramme und Grafiken für Ihre Daten erstellen.

Teamarbeit, die funktioniert

Nutzen Sie das kollektive Know-how Ihres Teams, um zusammenzuarbeiten und Informationen in Echtzeit zu teilen. Die Zusammenarbeit ist schnell und überall möglich.

Google Data Studio-Funktionen

Ansprechende Datenpräsentation für bessere Geschäftsentscheidungen

Datenverbindungen
Sie können Daten aus Datenbanken wie Google BigQuery, Google Cloud SQL und MySQL mit Berichten verbinden. Außerdem ist auch eine Verbindung mit Daten aus Google Tabellen, Google Analytics und Analytics 360, AdWords, DoubleClick und YouTube-Kanälen möglich.
Datentransformation
Erstellen Sie Größen, Messwerte und Berechnungen für die Bereinigung und Transformation von Daten, ohne die Rohdaten aktualisieren zu müssen. Sie können Dutzende von mathematischen, String-, Datums- und weiteren Funktionen nutzen, um Ihre Daten in nützliche Werte und Messwerte umzuwandeln.
Datenvisualisierung
Ihnen steht eine breite Palette von Diagrammen, Grafiken und Visualisierungen für Daten zur Auswahl. Dazu gehören Zeitachsen, Balkendiagramme, Kreisdiagramme, Tabellen, Wärmebilder, Geo-Diagramme, Scorecards, Streudiagramme, Lineardiagramme und Flächendiagramme. Für jede Art der Visualisierung gibt es integrierte Vergleichsfunktionen, mit denen die Veränderungen der Daten über verschiedene Zeiträume einfach zu erkennen sind.
Benutzerdefinierte Berichte
Mit Data Studio haben Sie die Möglichkeit, alle Bereiche Ihrer Berichte und Dashboards nach Bedarf anzupassen. Sie können Logos und Symbole hinzufügen, die Hintergrund-, Füll-, Linien- und Textfarbe ändern und aus einer Reihe von Schriftarten, Linienarten und Objekteigenschaften auswählen, um Ihre Daten ansprechend zu präsentieren. Wenn Sie dynamische Steuerelemente einfügen, können Betrachter die Daten in Echtzeit ansehen und damit interagieren.
Freigabe und Zusammenarbeit
Data Studio baut auf der gleichen Technologie auf wie die beliebten G Suite-Produkte wie Docs, Tabellen und Präsentationen. Damit entscheiden Sie selbst, wer auf Ihre Berichte zugreifen darf. Mit nur wenigen Klicks gewähren Sie Personen oder Gruppen innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens die Berechtigung, Daten zu bearbeiten oder anzuzeigen. Durch die Zusammenarbeit in Echtzeit können mehrere Teamkollegen gleichzeitig einen einzelnen Bericht bearbeiten.
Berichtsvorlagen
Dank einer Bibliothek mit Berichtsvorlagen sind Sie innerhalb weniger Minuten einsatzbereit. Verknüpfen Sie einfach Ihre Datenquellen und passen Sie das Design und den Stil auf Ihre Anforderungen an.
Nutzerverwaltung
Sie entscheiden, wer Zugriff auf Data Studio erhält. Durch die Nutzung der Google Drive-Technologie können Sie ganz einfach alle Ihre Nutzer und deren Zugriffsebene verwalten und Personen oder Gruppen die Berechtigung zum Erstellen, Bearbeiten und Anzeigen zuweisen.

"Google Data Studio markiert den Beginn einer neuen Ära, wie Unternehmen Analysedaten nutzen und teilen, um Einblicke in Daten zu erhalten und einen höheren Geschäftswert zu erzielen. "

– Joao Correia – Director of Data Insights, Blast Analytics & Marketing

Google Data Studio-Preise

Google Data Studio ist für Kunden der Google Cloud Platform kostenlos.

Beta: Dies ist eine Betaversion. Diese Funktion unterliegt keinem SLA und kann jederzeit ohne Ankündigung eingestellt oder nicht abwärtskompatiblen Änderungen unterzogen werden.