Anwendung mit App Engine erstellen

Erfahren Sie, wie Sie einige der gängigsten App Engine-Funktionen verwenden, wie z. B. einfaches HTML und statische Inhalte bereitstellen, oder Daten im Szenario einer Blogging-Plattform bearbeiten.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Anleitungen zu den grundlegenden Funktionen und den am häufigsten verwendeten App Engine-Diensten. Diese Leitfäden stellen Ihnen Funktionscode zur Verfügung, den Sie auch für andere Szenarien verwenden oder erweitern können.

Entwicklungsumgebung einrichten
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Build-Umgebung für die Anwendungsentwicklung und -bereitstellung in der Google App Engine-Standardumgebung einrichten. Die unterstützten Java-Entwicklungs- und -Build-Umgebungen sind IntelliJ IDEA, Eclipse, Apache Maven und Gradle.
Statische Inhalte bereitstellen
Erfahren Sie, wie Sie statische Inhalte wie HTML-Dateien, CSS und Bilder sicher aus der Google App Engine-Standardumgebung bereitstellen können.
Formulardaten verarbeiten
Erfahren Sie, wie Sie ein HTML-Formular erstellen, das die Methode HTTP POST verwendet, um von Nutzern bereitgestellte Daten an ein Java-Servlet zu senden.
Daten mit Cloud Datastore speichern
Erfahren Sie, wie Sie von Nutzern übermittelte Daten mit Google Cloud Datastore, einer NoSQL-Datenbank, speichern, abrufen und löschen.
Daten mit Cloud SQL speichern
Erfahren Sie, wie Sie mit Google Cloud SQL von Nutzern übermittelte Daten speichern, abrufen und löschen.
Asynchrone Codeausführung
Erfahren Sie, wie Sie eine asynchrone Codeausführung mit Aufgabenwarteschlangen planen und in Cloud Storage gespeicherte Images mit der Image API von App Engine bearbeiten können.
Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...

App Engine-Standardumgebung für Java