Versionsverwaltung und Upgrades

In diesem Abschnitt wird die GKE On-Prem-Versionsverwaltung erläutert. Weitere Informationen

Versionsverwaltung

GKE On-Prem gibt ungefähr jeden Monat eine Version heraus.

Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Neueste und verfügbare Versionen.

Versionierungsschema

Die GKE On-Prem-Versionen sehen so aus: X.Y.Z.-gke.N.

Hauptversion (X)
Hauptversionen führen zu abwärtskompatiblen Änderungen.
Nebenversionen (X.Y)
Nebenversionen stellen in der Regel neue Funktionen bereit.
Patchversionen (X.Y.Z-gke.N)
Patchversionen sind in der Regel klein und enthalten Korrekturen und Sicherheitsupdates. Neue Funktionen werden nicht allgemein eingeführt. -gke.N ist die Versionsnummer der Version.

Neueste und verfügbare Versionen

Aktuelle Version Verfügbare Versionen
1.5.2-gke.3

Kubernetes-Versionen

Die folgende Tabelle zeigt die Kubernetes-Version, die GKE On-Prem-Cluster ausführen, abhängig von der GKE On-Prem-Version des Clusters:

GKE On-Prem-Version Kubernetes-Version
1.5.2-gke.3, 1.5.1-gke.8, 1.5.0-gke.27 1.17.9-gke.4400
1.4.4-gke.1, 1.4.3-gke.3, 1.4.2-gke.3 v1.16.11-gke.11
1.4.1-gke.1 1.16.9-gke.14
1.4.0-gke.13 1.16.8-gke.6
1.3.5-gke.2 1.15.12-gke.6400
1.3.4-gke.3 1.15.12-gke.15
1.3.3-gke.0 1.15.12-gke.9
1.3.2-gke.1, 1.3.1-gke.0, 1.3.0-gke.16 1.15.7-gke.32
1.2.2-gke.2, 1.2.1-gke.4, 1.2.0-gke.6 1.14.7-gke.24
1.1.2-gke.0, 1.1.1-gke.2, 1.1.0-gke.6 1.13.7-gke.20
1.0.10, 1.0.2-gke.3, 1.0.1-gke.5 1.12.7-gke.19

Knoten-Kernel-Versionen

Die folgende Tabelle zeigt die Linux-Kernel-Version, die auf GKE On-Prem-Clusterknoten ausgeführt wird.

GKE On-Prem-Version Knoten-Kernel-Version
1.5.2-gke.3, 1.5.1-gke.8, 1.5.0-gke.27 5.4.0.47.51
1.4.4-gke.1 5.3.0.68.125
1.4.3-gke.3 5.3.0.67.124
1.4.2-gke.3 5.3.0.64.58
1.4.1-gke.1 5.3.0.62.56
1.4.0-gke.13 5.3.0.53.109
1.3.5-gke.2 5.0.0-62.67
1.3.4-gke.3 5.0.0-61.65
1.3.3-gke.0, 1.3.2-gke.1 5.0.0.47.104
1.3.1-gke.0 5.0.0.43.100
1.3.0-gke.16 5.0.0.40.42
1.2.2-gke.2 4.15.0.74.76
1.2.1-gke.4 4.15.0.74.76
1.2.0-gke.6 4.15.0.62.64
1.1.2-gke.0 4.15.0.62.64
1.1.1-gke.2 4.15.0.62.64
1.1.0-gke.6 4.15.0.58.60
1.0.2-gke.3 4.15.0.58.60
1.0.1-gke.5 4.15.0.52.54

Versionsverwaltete Entitäten

Jeder GKE On-Prem-Release enthält die folgenden versionsverwalteten Entitäten:

Entität Beschreibung Versionsverwaltung (aktuelle Version)
gkeadm (Binärdatei) Befehlszeilentool zum Erstellen und Verwalten von Administrator-Workstations. Führen Sie zum Prüfen der gkeadm-Version gkeadm version aus.
gkectl (Binärdatei) Befehlszeilenschnittstelle zu GKE On-Prem. Erstellt und verwaltet Cluster, erstellt Konfigurationsdateien und führt Preflight-Prüfungen durch. In der Administrator-Workstation-OVA-Datei enthalten. Führen Sie zur Prüfung der Version einer gkectl-Binärdatei gkectl version aus.
Cluster-Bundle (TGZ-Datei) Archiv mit dem Knoten-Betriebssystem-Image für Cluster und andere Clusterkomponenten. In der Administrator-Workstation-OVA-Datei enthalten. gke-onprem-vsphere-GKE on-prem-full.tgz
Image der virtuellen Maschine der Administrator-Workstation (OVA-Datei) Komprimierte Open Virtual Appliance-Datei, die ein Image der Administrator-Workstation enthält. Enthält das Cluster-Bundle und gkectl in derselben Version wie die OVA-Datei. gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.5.2-gke.3.ova

Clusterversionsverwaltung

Die Version eines Clusters wird durch das Bundle festgelegt, das zum Erstellen oder Upgraden verwendet wird.

Administratorcluster und Nutzercluster können unterschiedliche Versionen ausführen. Sobald eine neue GKE On-Prem-Version verfügbar ist, müssen Sie möglicherweise den Administratorcluster upgraden, bevor Sie die Nutzercluster upgraden.

Für die Interaktion mit einem Administratorcluster mithilfe von gkectl muss gkectl dieselbe Version wie der Administratorcluster aufweisen. Dies gilt nicht für Nutzercluster.

Sicherheitsupdates

Informationen dazu, ob ein Upgrade Sicherheitsupdates enthält, finden Sie unter Versionshinweise und in den Sicherheitsbulletins von Google Kubernetes Engine.

Upgrade ausführen

GKE On-Prem unterstützt sequenzielle Upgrades sowie Upgrades mit Überspringen der Infrastrukturprüfung.

Versionskompatibilitätsmatrix

GKE On-Prem-Version 1.0 (k8s 1.12) 1.1 (k8s 1.13) 1.2 (k8s 1.14) 1.3 (k8s 1.15) 1.4 (k8s 1.16) 1.5 (k8s 1.17)
Veröffentlicht Q2 2019 Q3 2019 Q4 2019 Q1 2020 Q2 2020 Q3 2020
Virtualisierungsebene Version vSphere 6.5U3 oder höher vSphere 6.5U3 oder höher

vSphere 6.5U3 oder höher

vSphere 6.7U3 oder höher

vSphere 6.5U3 oder höher

vSphere 6.7U3 oder höher

vSphere 6.5U3 oder höher

vSphere 6.7U3 oder höher

vSphere 6.5U3 oder höher

vSphere 6.7U3 oder höher

Edition vSphere Enterprise vSphere Standard * oder höher vSphere Standard * oder höher vSphere Standard * oder höher vSphere Standard * oder höher vSphere Standard * oder höher
Netzwerkoptionen für Knoten vSphere-Standard-Switch Nein Ja Ja Ja Ja Ja
Verteilter vSphere-Switch Ja Ja Ja Ja Ja Ja
vSphere NSX-T Nein Nein Ja ‡ Ja ‡ Ja ‡ Ja ‡
Load-Balancing-Optionen F5 BIG-IP #

F5 BIG-IP Controller v1.9.0

Kompatibel mit BIG-IP v12.x-v14.x

F5 BIG-IP Controller v1.9.2

Kompatibel mit BIG-IP v12.x-v14.x

F5 BIG-IP Controller v1.11.1

Kompatibel mit BIG-IP v12.x-v15.x

F5 Big-IP Controller v1.13.0

Kompatibel mit BIG-IP v12.x-v15.x

F5 Big-IP Controller v1.14.0

Kompatibel mit BIG-IP v12.x-v15.x

F5 Big-IP Controller v1.14.0

Kompatibel mit BIG-IP v12.x-v15.x

Manueller Load-Balancing-Modus Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Im Bundle enthaltener Load-Balancer (von Google bereitgestellt) Nein Nein EAP Ja Ja Ja
Speicheroptionen vSAN (optional) Nein Nein vSAN 6.7U3 vSAN 6.7U3 vSAN 6.7U3 vSAN 6.7U3
vSphere-kompatibler Speicher (SAN/DAS/SDS) Ja Ja Ja Ja Ja Ja
CSI-Cloud Storage-Anbieter Siehe Google announces Anthos Ready Storage partner program.

* vSphere Enterprise ist die empfohlene Version.

† NSX-V wird nicht unterstützt.

‡ Die unterstützte Mindestversion von NSX-T ist 2.4.2. Die Unterstützung umfasst ein Knotennetzwerk für die Kommunikation zwischen Knoten. Pod-Netzwerke, Ingress und NSX-T CNI-Integration werden nicht unterstützt. NSX-V wird nicht unterstützt.

# Eine aktuelle Kompatibilitätsmatrix für F5 finden Sie unter Releases und Versionsverwaltung.