Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Kubernetes-Cluster hinzufügen

Kubernetes-Cluster mit GKE erstellen

Mit dem GKE Explorer können Sie schnell einen Cluster erstellen.

  1. Klicken Sie in der Kopfzeile des Google Kubernetes Engine Explorers auf das Pluszeichen Plussymbol „Create GKE cluster“ (nur bei Mouseover sichtbar), um den Assistenten zum Erstellen von Clustern zu starten.
  2. Wählen Sie dann Ihre Projekt-ID (oder die standardmäßige Projekt-ID), die Zone/Region und die bevorzugte Konfiguration (Clustername, Anzahl der Knoten und Maschinentyp) aus.
  3. Klicken Sie auf „Create Cluster“.

GKE-Cluster mit dem Assistenten zum Erstellen von Clustern erstellen

Kubernetes-Cluster mit Minikube erstellen

Sie können die Minikube-Statusleiste (in der Statusleiste neben der Cloud Code-Statusleiste) verwenden, um den Status eines Minikube-Clusters zu starten, zu stoppen, zu pausieren und aufzurufen.

Minikube-Statusleiste zeigt an, dass der Cluster nicht ausgeführt wird

Klicken Sie zum Starten eines Clusters auf die Minikube-Statusleiste und wählen Sie „Start“ aus:

Minikube-Cluster starten

Wenn Sie einen laufenden Cluster pausieren oder anhalten möchten, klicken Sie auf die Minikube-Statusleiste und wählen Sie die gewünschte Aktion aus:

Minikube-Cluster stoppen