Memorystore for Redis – Häufig gestellte Fragen

Kann ich eine Memorystore for Redis-Instanz mit einer Ressource aus einer anderen Region verbinden?
Nein. Damit eine Verbindung möglich ist, muss sich die Ressource in derselben Region befinden wie die Redis-Instanz.
Wie lange dauert ein Failover für eine Redis-Instanz der Standardstufe?
Ein Failover dauert normalerweise etwa 30 Sekunden.
Was ist der Unterschied zwischen der Basisstufe und der Standardstufe für Memorystore for Redis?
Eine Instanz der Basisstufe ist ein eigenständiger Cache, der für Anwendungen verwendet wird, die einem gelegentlichen Kaltstart oder einer gelegentlichen vollständigen Datenlöschung standhalten können. Eine Instanz der Standardstufe bietet hohe Verfügbarkeit (High Availability, HA) mit einem Replikat. Bei routinemäßiger Wartung, bei Skalierung oder beim Ausfall einer Instanz erfolgt ein Failover des primären Caches auf das Replikat. So bleiben Ihre Daten erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Redis-Stufenfunktionen.
Ist in Memorystore for Redis ein Skaliercluster verfügbar?
Nein. Memorystore for Redis Basic und Standard Tier verwenden beide einen einzigen primären Knoten, um alle Redis-Daten zu speichern. Die Standardstufe bietet einen Replikatknoten, um Ihre Daten für Hochverfügbarkeit zu sichern.
Kann ich eine Clientbibliothek verwenden, die nicht auf der Seite Clientbibliotheken einrichten aufgeführt ist?
Ja. Memorystore for Redis ist mit allen Clientbibliotheken für Redis kompatibel. In der Redis-Beispielanwendung für Compute Engine und der Redis-Beispielanwendung für Kubernetes finden Sie Beispiele für die Einrichtung verschiedener Clientbibliotheken.
Kann ich eine freigegebene VPC nutzen?
Ja, eine freigegebene VPC wird für Memorystore for Redis unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Netzwerk.
Wird Persistenz unterstützt?
Nein. Memorystore for Redis unterstützt derzeit keine Persistenz.
Kann ich mit der App Engine-Standardumgebung eine Verbindung zu einer Redis-Instanz herstellen?
Ja, aber zuerst müssen Sie die App Engine-Standardumgebung mit Ihrem VPC-Netzwerk verbinden.
Kann ich mit Cloud Functions eine Verbindung zu einer Redis-Instanz herstellen?
Ja, aber zuerst müssen Sie Cloud Functions mit Ihrem VPC-Netzwerk verbinden.
Verwendet Memorystore for Redis Open-Source-Redis, auch bekannt als "OSS Redis"?
Memorystore for Redis verwendet Open-Source-Redis.
Welche Redis-Version wird derzeit unterstützt?
Memorystore for Redis unterstützt derzeit die Redis-Versionen 5.0, 4.0 (Standard) und 3.2.11.
gcloud redis funktioniert nicht in der Befehlszeile. Warum?
Möglicherweise haben Sie eine ältere Version von gcloud installiert. Versuchen Sie, gcloud components update auszuführen.