Cloud Debugger wurde verworfen und wird am 31. Mai 2023 eingestellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Einstellung und in den Versionshinweisen.

Übersicht

Cloud Debugger löst das Problem der Isolierung von Problemen, die nur in der Produktion auftreten. Wenn Sie den Status einer laufenden Anwendung in Echtzeit prüfen, ohne sie anzuhalten oder zu verlangsamen, können Sie mit Debugger Probleme lösen, die in einer lokalen Umgebung unmöglich sind. Debugger spart auch Zeit, da Anwendungen nicht neu bereitgestellt werden müssen, um Logging-Anweisungen hinzuzufügen.

Einige Probleme treten nur in der Produktion auf – und das Debugging lokal ist nicht möglich. In anderen Fällen wird das Problem durch erneutes Bereitstellen für einen bestimmten Zeitraum behoben, aber die Ursache des Problems nicht. Verwenden Sie in diesem Fall Cloud Debugger, um das Problem zu ermitteln. Erstellen Sie dazu Snapshots von Variablen und den Aufrufstack und fügen Sie Debugging-Logpoints in Ihre laufende Anwendung ein. Sie können den Aufrufstack und die Variablen an einer beliebigen Position im Quellcode erfassen – Ihre Nutzer werden davon nicht beeinträchtigt.

Rufen Sie die Einrichtungsseite für die gewünschte Sprache auf, um den Debugger zu verwenden: