Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

App mit Konfigurationsabhängigkeiten erstellen

In dieser Kurzanleitung richten Sie eine Anwendung mit Konfigurationsabhängigkeiten auf Basis einer Beispielanwendung ein und stellen dann Teile der Anwendung separat bereit.

Hinweis

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Cloud-Konto an. Wenn Sie mit Google Cloud noch nicht vertraut sind, erstellen Sie ein Konto, um die Leistungsfähigkeit unserer Produkte in der Praxis sehen und bewerten zu können. Neukunden erhalten außerdem ein Guthaben von 300 $, um Arbeitslasten auszuführen, zu testen und bereitzustellen.
  2. Wählen Sie in der Google Cloud Console auf der Seite der Projektauswahl ein Google Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  3. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für ein Projekt aktiviert ist.

  4. Google Kubernetes Engine API aktivieren.

    Aktivieren Sie die API

  5. Wählen Sie in der Google Cloud Console auf der Seite der Projektauswahl ein Google Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  6. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für ein Projekt aktiviert ist.

  7. Google Kubernetes Engine API aktivieren.

    Aktivieren Sie die API

  8. Installieren Sie Git. Git ist zum Kopieren von Beispielen auf Ihren Computer erforderlich.
  9. Installieren Sie das Cloud Code-Plug-in, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Anwendung erstellen

  1. Klonen Sie das Bank of Anthos-Repository:

    1. Klicken Sie in der Menüleiste oben auf Terminal > New Terminal.
    2. Klonen Sie das Bank of Anthos-Repository:

      git clone https://github.com/GoogleCloudPlatform/bank-of-anthos.git
      
  2. Klicken Sie zum Öffnen des Arbeitsbereichs basierend auf der Bank of Anthos in VS Code auf File (Datei) gt. Öffnen Sie dann den Ordner, in den das Repository geklont wurde.

  3. Klicken Sie doppelt auf die Datei skaffold.yaml.

    1. Die Datei enthält mehrere Konfigurationen, die durch YAML-Dokumenttrennzeichen (---) getrennt sind. Jede Konfiguration kann separat als Abhängigkeit bereitgestellt oder referenziert werden.

      ---
      apiVersion: skaffold/v2beta18
      kind: Config
      
    2. Konfigurationen mit einem angegebenen Namen werden als Skaffold-Module bezeichnet. Im folgenden Auszug wird das Modul frontend definiert.

      metadata:
      name: frontend # module defining frontend service
      
    3. Abhängigkeiten zwischen Konfigurationen werden mit dem Tag configs angegeben. Erforderliche Konfigurationen müssen vor der aktuellen Konfiguration bereitgestellt werden. Das Beispiel zeigt eine Abhängigkeit, die in derselben Datei definiert ist. Das Tag configs kann auch auf andere skaffold.yaml-Dateien im aktuellen Projekt verweisen.

      requires:
      - configs: [db]
      

Module werden bereitgestellt

  1. Öffnen Sie die Befehlspalette (Ctrl/Cmd+Shift+P) und führen Sie dann Cloud Code: Run on Kubernetes aus.
  2. Klicken Sie auf Module auswählen.
  3. Wählen Sie die Module aus, die Sie bereitstellen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

    Wenn Sie auf db klicken, werden die erforderlichen db- und die setup-Konfiguration erstellt.

  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie eine Image-Registry aus und drücken Sie dann Enter.

Bereinigen

Nachdem Sie Ihre Anwendung beendet haben, werden alle während der Ausführung bereitgestellten Kubernetes-Ressourcen automatisch gelöscht.

Um Kosten für andere in dieser Kurzanleitung verwendete Ressourcen zu vermeiden, sollten Sie den Cluster und das Projekt, die Sie erstellt haben, löschen.

Wenn Sie Google Cloud verwenden und nur Ihren Cluster löschen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf Cloud Code und maximieren Sie den Bereich Kubernetes.
  2. Halten Sie den Mauszeiger auf den Clusternamen und klicken Sie auf Symbol in der Google Cloud Console öffnen In Google Cloud Console öffnen.
  3. Klicken Sie auf Löschen und dann noch einmal auf Löschen.

So löschen Sie Ihr Projekt und die zugehörigen Ressourcen, einschließlich der Cluster:

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite „Projekte“ auf:

    Zur Seite „Projekte“

  2. Wählen Sie das Projekt aus, das Sie für diese Kurzanleitung erstellt haben, und klicken Sie dann auf Löschen.

  3. Geben Sie die Projekt-ID ein und klicken Sie auf Beenden.

    Das Projekt wird beendet und der Löschvorgang geplant.

Weitere Informationen