Cloud Code-Einstellungen konfigurieren

Die meisten Cloud-Code-Einstellungen, z. B. das Aktivieren der Vervollständigung von Clusterressourcen, das Aktivieren der YAML-Formatierung und -Validierung sowie das Anpassen des Kubeconfig-Pfads, können über das Menü "Settings" von VS Code konfiguriert werden.

Einstellungen mithilfe der VS Code-Einstellungen festlegen

Die VS Code-Einstellungen sind über das Menü "Manage" verfügbar (Verwaltungssymbol > Settings). Das Konfigurieren von Einstellungen auf diese Weise ist praktisch, wenn Sie die Standardeinstellungen überschreiben möchten, die Cloud Code gespeichert hat, als Sie zum ersten Mal zur Angabe von Einstellungen aufgefordert wurden.

Mithilfe der VS Code-Einstellungen können Sie Ihre Einstellungen bezüglich YAML-Formatierung und -Vervollständigung, Sichtbarkeit des Explorers, Erfassung von Telemetriedaten und anderer Cloud Code-Optionen umschalten. Sie können damit auch einen alternativen kubeconfig-Dateipfad definieren, einen bevorzugten Stil für den Textumbruch festlegen und Kriterien für den Abgleich von YAML-Dateien definieren. Andere Cloud Code-Einstellungen können mithilfe der "settings.json"-Datei konfiguriert werden.

Mit zusätzlichen kubeconfig-Dateien arbeiten

Standardmäßig verwendet die Cloud Code-Erweiterung zum Abrufen von Kubernetes-Ressourcen und zum Ausführen von Befehlen die kubeconfig-Standarddatei (die sich im Verzeichnis "$HOME/.kube" befindet).

Eine neue kubeconfig importieren

So importieren Sie eine alternative kubeconfig-Datei in die Erweiterung:

  1. Rufen Sie den Cluster Explorer auf.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Namen der Standardkonfiguration.
  3. Klicken Sie über die Schaltfläche mit dem Doppelpfeil  auf "Switch kubeconfig" neben der Standardkonfiguration und wählen Sie "+ Load kubeconfig…" aus. Dadurch wird ein Datei-Explorer geöffnet.
  4. Wählen Sie die kubeconfig-Datei aus, die Sie aus dem Datei-Explorer importieren möchten. Dadurch wird die aktive kubeconfig-Datei, die die Erweiterung verwendet, in die soeben importierte Datei geändert.

Tipp: Wenn Sie mehrere kubeconfig-Dateien importiert haben, können Sie einfach zwischen ihnen wechseln. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Switch kubeconfig" und wählen Sie die gewünschte kubeconfig-Datei aus.

Wechseln von kubeconfig-Dateien und anschließendes Entfernen einer kubeconfig-Datei

kubeconfig entfernen

Wenn Sie eine oder mehrere importierte kubeconfig-Dateien entfernen möchten, führen Sie den Befehl "Remove kubeconfig from Cluster Explorer" aus und wählen Sie alle Konfigurationen aus, die Sie entfernen möchten.