Version 1.9. Diese Version wird unterstützt, wie in der Supportrichtlinie für Anthos-Versionen beschrieben. Darin sind die neuesten Patches und Updates zu Sicherheitslücken, Kontakten und Problemen mit Anthos-Clustern auf VMware (GKE On-Prem) aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie in den Versionshinweisen. Das ist die neueste Version.

VM-Tracking aktivieren

In diesem Dokument wird gezeigt, wie Sie VM-Tracking mit vSphere-Tags aktivieren, wenn Sie einen neuen Nutzercluster erstellen.

Jeder Knoten im Cluster ist eine VM. Wenn VM-Tracking aktiviert ist, hängt Anthos-Clusters auf VMware Tags an Ihre Cluster-Worker-Knoten und Steuerungsebenenknoten an. Sie können die Tags verwenden, um VMs auszuwählen, die zu einem bestimmten Nutzercluster oder Knotenpool gehören.

Jedem Knoten der Steuerungsebene wird ein Tag zugewiesen, das den Clusternamen angibt.

Jedem Worker-Knoten werden zwei Tags zugewiesen: eines für den Clusternamen und ein Tag mit dem Clusternamen und dem Namen des Knotenpools.

Hinweis

Sie können das VM-Tracking aktivieren, wenn Sie einen neuen Nutzercluster erstellen. Sie können das VM-Tracking nicht aktivieren, indem Sie einen vorhandenen Cluster aktualisieren.

vSphere-Kategorien erstellen

Erstellen Sie diese vSphere-Kategorien auf dem vCenter-Server, der in der Konfigurationsdatei des Administratorclusters durch vCenter.address angegeben wird.

  • machine.onprem.gke.io/cluster-name
  • machine.onprem.gke.io/cluster-name/nodepool-name

Berechtigungen erteilen

Weisen Sie diese vSphere-Berechtigungen den vCenter-Anmeldedaten zu, die in der Konfigurationsdatei des Nutzerclusters angegeben sind:

  • vSphere-Tagging.Assign oder Unassign vSphere Tag
  • vSphere Tagging.Assign oder Unassign vSphere Tag on Object (vSphere 7.0)
  • vSphere Tagging.Create vSphere Tag
  • vSphere Tagging.Delete vSphere Tag

VM-Tracking aktivieren

  1. Legen Sie in der Konfigurationsdatei für Nutzercluster enableVMTracking auf true fest.

  2. Erstellen Sie den Nutzercluster.

VMs mit einem angehängten Tag aufrufen

Im vSphere-Webclient können Sie die VMs anzeigen, an die ein bestimmtes Tag angehängt ist. Wenn Sie beispielsweise alle VMs in Ihrem Nutzercluster aufrufen möchten, rufen Sie Tags & Custom Attributes auf. Wählen Sie dann das Tag aus, das zu machine.onprem.gke.io/cluster-name gehört und den gleichen Namen wie der Nutzercluster hat.