Downgrade Ihres Supportangebots

In diesem Dokument wird erläutert, wie Sie ein Downgrade Ihres Supportangebots im Cloud-Kundenportfolio ausführen.

Diese Seite ist für Kunden vorgesehen, deren aktuelles Angebot Premium-, erweiterter oder Standardsupport ist. Wenn Sie aktuell Enterprise- oder Platin-Support sind, wenden Sie sich an Ihren Technical Account Manager oder Account Manager, um ein Downgrade durchzuführen oder Ihr Angebot zu ändern. Wenn Ihr aktuelles Angebot den rollenbasierten Support, den Silber- oder Gold-Support hat, verwenden Sie eine der folgenden Anleitungen, um ein Downgrade durchzuführen oder das Supportangebot zu ändern:

Informationen zum Kündigen oder Schließen Ihres Supportangebots finden Sie unter Kundenbetreuungskonto schließen.

Hinweis

  • Sie müssen die Rolle Organisationsadministrator (roles/resourcemanager.organizationAdmin) haben.

    Wenn Sie diese Rolle nicht haben, wenden Sie sich an einen Organisationsadministrator, um Zugriff zu erhalten.

  • Wenn Sie ein Downgrade auf ein kostenpflichtiges Angebot durchführen möchten, benötigen Sie außerdem ein Cloud-Rechnungskonto für das neue Angebot.

Ihr aktuelles Angebot bestätigen

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Support auf.
    Zur Seite "Support"

  2. Klicken Sie auf Übersicht, um Ihr Dashboard anzuzeigen.

  3. Auf der Karte Supportinformationen finden Sie Ihr aktuelles Angebot.

Angebot herabstufen

Wenn Sie bereits Kunde des Standard- oder erweiterten Supports sind, führen Sie für Ihr Angebot in der Google Cloud Console ein Downgrade durch.

Führen Sie je nach Angebot, das Sie verwenden möchten, die folgenden Schritte aus:

Basic

So führen Sie ein Downgrade auf den Basic-Support aus:

  1. Wählen Sie Supportangebote anzeigen aus.
  2. Klicken Sie unter Basisunterstützung auf Basis auswählen.
  3. Zeigen Sie die ausgewählte Google Cloud-Organisationsressource an und prüfen Sie, ob Sie die erforderlichen Berechtigungen haben, um fortzufahren.
  4. Lesen und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Umstellungsbedingungen. Sie können Ihr vorhandenes Supportangebot bis zum Ende des Abrechnungszeitraums weiter nutzen.
  5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Nutzer mit der Supportrolle "Standard" können keine technischen Supportfälle erstellen, können aber weiterhin den kostenlosen Cloud Billing-Support und Ressourcen zur Selbsthilfe nutzen. Weitere Informationen zu den Funktionen des Basissupports finden Sie unter Support für Cloud Customer Care erhalten.

Standard

So führen Sie ein Downgrade auf den Standardsupport aus:

  1. Wählen Sie Supportangebote anzeigen aus.
  2. Klicken Sie unter "Standardsupport" auf Jetzt kaufen.
  3. Zeigen Sie die ausgewählte Google Cloud-Organisationsressource an und prüfen Sie, ob Sie die erforderlichen Berechtigungen haben, um fortzufahren.
  4. Wählen Sie im Drop-down-Menü das Rechnungskonto aus. Lesen und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.
  5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Die Angebots- und Abrechnungsdetails werden aktualisiert und Sie können den Standardsupport sofort verwenden.

Informationen zu den angebotenen Funktionen finden Sie unter Standardsupport.

Erhöht

Wenn Sie ein Downgrade vom Premium-Support auf den erweiterten Support ausführen möchten, wenden Sie sich an Ihren Technical Account Manager (TAM).

Nächste Schritte