Cloud Router auflisten und löschen

In diesem Dokument werden die folgenden Aufgaben zum Verwalten von Cloud Router beschrieben:

  • Cloud Router in Ihrem Projekt auflisten
  • Nicht verwendete Cloud Router löschen

Hinweis

Wenn Sie die Befehlszeilenbeispiele in dieser Anleitung verwenden möchten, gehen Sie so vor:

  1. Installieren Sie das Google Cloud CLI oder aktualisieren Sie es auf die neueste Version.
  2. Legen Sie eine Standardregion und -zone fest.

Wenn Sie die API-Beispiele dieser Anleitung verwenden möchten, richten Sie den API-Zugang ein.

Router auflisten

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle Cloud Router in einem Projekt aufzulisten.

Console

  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Seite Cloud Routers.

    Zu Cloud Router

  2. Rufen Sie auf der Seite Cloud Router eine Liste der Cloud Router auf.

gcloud

Führen Sie den Befehl list aus: Um die Liste auf eine einzige Region zu beschränken, geben Sie --filter="region:(<var>REGION</var>) an.

  gcloud compute routers list \
      --project=PROJECT_ID \
     [--filter="region:(REGION)]

Ersetzen Sie Folgendes:

  • PROJECT_ID: Die ID des Projekts, für das Sie Router auflisten möchten
  • REGION: Die Region, für die Sie Router auflisten möchten, z. B. asia-east1

Die Ausgabe sieht etwa so aus:

  NAME        REGION       NETWORK
  my-router   asia-east1   my-network

API

Verwenden Sie die Methode routers.aggregatedList:

GET https://compute.googleapis.com/compute/v1/projects/PROJECT_ID/aggregated/routers

Ersetzen Sie PROJECT_ID durch die ID des Projekts, für das Sie Router auflisten möchten.

Verwenden Sie die Methode routers.list, um nur die Cloud Router in einer bestimmten Region aufzulisten.

GET https://compute.googleapis.com/compute/v1/projects/PROJECT_ID/regions/REGION/routers

Ersetzen Sie Folgendes:

  • PROJECT_ID: Die ID des Projekts, für das Sie Router auflisten möchten
  • REGION: Die Region, für die Sie Router auflisten möchten

Router löschen

Prüfen Sie vor dem Löschen eines Routers, ob er von einer anderen Ressource verwendet wird, z. B. einem Cloud VPN-Tunnel oder einem VLAN-Anhang. Sie müssen die zugeordnete Ressource löschen, bevor Sie den Router löschen können. Sie müssen jedoch keine BGP-Sitzungen entfernen, bevor Sie den Router löschen.

So löschen Sie den Cloud Router:

Console

  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Seite Cloud Routers.

    Zu Cloud Router

  2. Klicken Sie das Kästchen neben dem Cloud Router an, den Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie auf Löschen.

gcloud

Führen Sie den Befehl delete aus: Geben Sie den Namen und den Standort des Cloud Routers an, den Sie löschen möchten.

gcloud compute routers delete ROUTER_NAME \
    --project=PROJECT_ID \
    --region=asia-east1

Die Ausgabe sieht etwa so aus:

Deleted [https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/PROJECT_ID/regions/asia-east1/routers/ROUTER_NAME].

API

Verwenden Sie die Methode routers.delete:

DELETE https://compute.googleapis.com/compute/v1/projects/PROJECT_ID/regions/REGION/routers/ROUTER_NAME

Ersetzen Sie Folgendes:

  • PROJECT_ID: Das Projekt, das den zu löschenden Cloud Router enthält
  • REGION: Die Region, in der sich der Cloud Router befindet
  • ROUTER_NAME: Der Name des Cloud Routers

Nächste Schritte

  • Informationen zur Konfiguration eines Cloud Routers, seiner BGP-Sitzungen und der Routen, die Cloud Router bewirbt, finden Sie unter Cloud Router-Details aufrufen.
  • Informationen zur Behebung von Problemen bei der Verwendung von Cloud Router finden Sie unter Fehlerbehebung.