Probleme beim Import von Geräten beheben

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

In diesem Dokument wird erläutert, wie Administratoren Probleme beim Importieren von unternehmenseigenen Geräten beheben können.

In der folgenden Tabelle sind Fehlermeldungen aufgeführt, die beim Import unternehmenseigener Geräte auftreten können. Außerdem erhalten Sie Vorschläge zur Fehlerbehebung.

Fehlermeldung Problemumgehung

Beim Hochladen der Datei ist ein Problem aufgetreten.

Die Datei konnte nicht hochgeladen werden.

Laden Sie die Datei noch einmal hoch.

Die Datei ist leer.

Die hochgeladene CSV-Datei ist leer.

Fügen Sie Details für unternehmenseigene Geräte hinzu und laden Sie die Datei noch einmal hoch.
Die Datei ist möglicherweise beschädigt oder das Format ist falsch. Die hochgeladene CSV-Datei hat keine Kopfzeile. Prüfen Sie, ob das Header-Format der Importvorlage entspricht, und laden Sie die Datei noch einmal hoch.
Es gibt ein Problem mit dem Dateiheader. Die hochgeladene CSV-Datei hat eine ungültige Kopfzeile. Prüfen Sie, ob das Header-Format der Importvorlage entspricht, und laden Sie die Datei noch einmal hoch.
Die CSV-Datei enthält ein Formatierungsproblem. Die hochgeladene CSV-Datei enthält einige Fehler. Prüfen Sie, ob das Format jeder Zeile korrekt ist, und laden Sie die Datei noch einmal hoch.
Der Dateityp muss CSV sein. Achten Sie darauf, dass der Dateityp CSV ist, und laden Sie die Datei noch einmal hoch.
Die CSV-Datei ist zu groß. Die maximale Dateigröße beträgt 10 MB. Teilen Sie die Daten in zwei CSV-Dateien auf und laden Sie die Dateien hoch.
Die hochgeladene CSV-Datei enthält einige nicht unterstützte Spalten. Der Importvorlage wurden einige zusätzliche Spalten hinzugefügt. Entfernen Sie die Spalten und laden Sie die Datei noch einmal hoch.
Die Spalte „Spaltenname“ fehlt in der Datei. Fügen Sie der Importvorlage die fehlende Spalte hinzu und laden Sie die Datei noch einmal hoch.
Die Datei enthält mehrere Spalten mit Spaltennamen. Entfernen Sie die doppelte Spalte aus der Datei und laden Sie sie noch einmal hoch.