Dienst aus einer Sicherung wiederherstellen

Mit „Wiederherstellen“ können Sie die gespeicherten Metadaten und die Konfiguration des Dataproc Metastore-Dienstes aus einer Sicherung wiederherstellen.

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie die Metadaten eines Dataproc Metastore-Dienstes wiederherstellen.

Zugriffssteuerung

  • Wenn Sie Metadaten wiederherstellen möchten, müssen Sie eine IAM-Rolle mit den IAM-Berechtigungen metastore.services.restore und metastore.backups.use anfordern. Die Dataproc Metastore-spezifischen Rollen roles/metastore.admin und roles/metastore.editor enthalten die Berechtigung zum Wiederherstellen.

  • Mithilfe der Legacy-Rollen roles/owner und roles/editor können Sie Nutzern oder Gruppen eine Wiederherstellungsberechtigung erteilen.

Weitere Informationen finden Sie unter Dataproc Metastore-IAM und -Zugriffssteuerung.

Dienst aus einer Sicherung wiederherstellen

Wenn Sie einen Dienst aus einer Sicherung wiederherstellen möchten, wählen Sie auf der Seite „Dienstdetails“ eine Sicherung in einem lokalen Browser aus. Verwenden Sie die gcloud-Befehlszeile oder geben Sie eine Dataproc Metastore API-Methode services.restore aus.

Sie können Metadaten mit der aktuellen Dienstkonfiguration oder mit der Sicherungsdienstkonfiguration wiederherstellen. Sie können die Konfiguration der Metadaten und des Sicherungsdienstes gleichzeitig wiederherstellen. Die Konfiguration enthält Einstellungen wie Netzwerk, Port und Dienstebene. Das sind dieselben Konfigurationen, die Sie mit der API-Methode service.update ändern können.

Sie können während einer ausstehenden Wiederherstellung keine Änderungen am Dienst vornehmen. Sie können den Dienst weiterhin nutzen, während er wiederhergestellt wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Dataproc Metastore-Dienst aus einer Sicherung wiederherzustellen:

Console

  1. Öffnen Sie in der Cloud Console die Seite „ Dataproc Metastore“:

    Dataproc Metastore in der Cloud Console öffnen

  2. Klicken Sie auf der Seite Dataproc Metastore auf den Namen des Dienstes, in dem Sie Metadaten wiederherstellen möchten. Die Seite Dienstdetails wird geöffnet.

    Seite „Dienstdetails“
  3. Klicken Sie auf den Tab Sicherung/Wiederherstellung, um Ihre Sicherungen für den Dienst aufzurufen.

  4. Klicken Sie rechts neben der Sicherung, die Sie verwenden möchten, auf und wählen Sie Wiederherstellen aus. Die Seite Wiederherstellen wird geöffnet.

    Sie können Ihren Dienst auch auf der Seite „Sicherungsdetails“ wiederherstellen. Klicken Sie dazu auf den Namen der Sicherung, die Sie verwenden möchten, und dann auf Wiederherstellen.

  5. Wählen Sie eine Wiederherstellungsoption aus:

    • Metastore-Daten wiederherstellen

      Es werden nur die in der Sicherung gespeicherten Dateninhalte wiederhergestellt.

    • Metastore-Daten und Dienstkonfiguration wiederherstellen

      Die in der Sicherung gespeicherten Dateninhalte werden wiederhergestellt und die in der Sicherung gespeicherte Dienstkonfiguration auf den aktuellen Dienst angewendet.

  6. Klicken Sie auf Wiederherstellen, um den Dienst zu aktualisieren.

  7. Vergewissern Sie sich, dass Sie zur Seite Dienstdetails zurückgekehrt sind und dass Ihre Wiederherstellung unter dem Wiederherstellungsverlauf auf dem Tab Sicherung/Wiederherstellung angezeigt wird.

gcloud

  1. Führen Sie den folgenden Befehl gcloud metastore services restore aus, um Metadaten in einem Dienst wiederherzustellen:

    gcloud metastore services restore SERVICE  \
        --location=LOCATION \
        --backup=BACKUP \
        --restore-type=RESTORE_TYPE
        --project=PROJECT_ID
    

    Ersetzen Sie Folgendes:

    • SERVICE: Der Name des Dienstes.
    • LOCATION: Der Standort des Dienstes.
    • BACKUP: Verweist auf die Sicherungsressource, von der wiederhergestellt werden soll. Dies kann die Sicherungs-ID, die voll qualifizierte URL oder der relative Name sein.
    • RESTORE_TYPE: Der Typ der auszuführenden Wiederherstellung. Die Standardeinstellung ist metadata-only.
    • PROJECT_ID: Das Projekt des Dienstes.
  2. Prüfen Sie, ob die Wiederherstellung erfolgreich war.

REST

Folgen Sie der API-Anleitung zum Wiederherstellen von Metadaten in einen Dienst mit dem APIs Explorer.

Wenn die Wiederherstellung erfolgreich ist, wechselt der Dienst automatisch in den Aktivitätsstatus. Schlägt sie fehl, wird der Dienst auf seinen vorherigen, fehlerfreien Zustand zurückgesetzt.

Informationen zum Wiederherstellen eines Dienstes finden Sie in der Cloud Console auf der Seite Dienstdetails auf dem Tab Sicherung/Wiederherstellung.

Vorsichtsmaßnahmen wiederherstellen

  • Dataproc Metastore-Dienstlabels und tatsächliche Daten im datawarehouse-Verzeichnis werden nicht wiederhergestellt.

  • Sie können nur Metadaten aus Sicherungen wiederherstellen, die aus Dataproc Metastore-Diensten im selben Projekt und in derselben Region wie der Zieldienst erstellt wurden.

    • Sie können die Google Cloud CLI oder REST API verwenden, um Metadaten aus einer dienstübergreifenden Sicherung wiederherzustellen.
  • Durch die Wiederherstellung aus einer Sicherung werden detaillierte IAM-Richtlinien nicht wiederhergestellt oder ersetzt.

  • Auf der UI ist ein Verlauf der bisherigen Wiederherstellungen verfügbar. Beim Löschen des Dienstes wird der gesamte Wiederherstellungsverlauf unter diesem Dienst gelöscht.

Häufige Fehler

  • Der Nutzer, der den Dataproc Metastore-Dienst aus einer Sicherung wiederherstellt, hat die Berechtigungen metastore.services.restore und metastore.backups.use.

Weitere Informationen