Data Catalog-regionen

Data Catalogressourcen werden an mehreren Standorten weltweit gehostet, die als Regionen bezeichnet werden. Eine Region ist ein bestimmter geografischer Ort, an dem Sie auf Ihre Ressourcen zugreifen können. Weitere Informationen finden Sie unter Geografie und Regionen.

Um die Netzwerklatenz zu verringern, empfehlen wir, den API-Endpunkt für eine Region zu verwenden, die sich in der Nähe des Ortes befindet, an dem Sie ihn verwenden möchten. Wenn Sie beispielsweise von Asien aus auf den Data Catalog zugreifen möchten, können Sie den Endpunkt für Taiwan verwenden.

Unterstützte Regionen

Region Regionaler Endpunkt Unterstützte Ressourcen
Amerika
Montreal northamerica-northeast1-datacatalog.googleapis.com BigQuery
São Paulo southamerica-east1-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Iowa us-central1-datacatalog.googleapis.com Tag-Vorlagen, vom Benutzer erstellte Einträge
South Carolina us-east1-datacatalog.googleapis.com BigQuery
North Virginia us-east4-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Oregon us-west1-datacatalog.googleapis.com Tag-Vorlagen, vom Benutzer erstellte Einträge
Los Angeles us-west2-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Europa
Irland europe-north1-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Belgien europe-west1-datacatalog.googleapis.com Tag-Vorlagen, vom Benutzer erstellte Einträge
London europe-west2-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Frankfurt europe-west3-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Moldau europe-west4-datacatalog.googleapis.com Tag-Vorlagen, vom Benutzer erstellte Einträge
Zürich europe-west6-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Asia Pacific
Taiwan asia-east1-datacatalog.googleapis.com BigQuery, Tag-Vorlagen, vom Benutzer erstellte Einträge
Hongkong asia-east2-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Tokio asia-northeast1-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Osaka asia-northeast2-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Seoul asia-northeast3-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Mumbai asia-south1-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Singapur asia-southeast1-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Sydney australia-southeast1-datacatalog.googleapis.com BigQuery
Mehrere Regionen Multiregionaler Endpunkt Unterstützte Ressourcen
Global global-datacatalog.googleapis.com Pub/Sub, TagVorlagen
Europäische Union eu-datacatalog.googleapis.com BigQuery, Tag-Vorlagen, vom Benutzer erstellte Einträge
USA us-datacatalog.googleapis.com BigQuery, Tag-Vorlagen, vom Benutzer erstellte Einträge

Multi-regionen (us, eu, global)

global ist eine spezielle Multiregion, die hauptsächlich für die Bereitstellung von Ressourcen erstellt wurde, denen keine einzige Region zugeordnet ist, z. B. für Cloud Pub/Sub-Themen synchronisierte Metadaten. Intern kann Data Catalog globale Ressourcen rund um den Globus replizieren und bereitstellen.

In ähnlicher Weise sind Multi-Regionen wie eu und us spezielle Regionen, in denen der Data Catalog Ressourcen überall in ihnen replizieren und bereitstellen kann.

Zugriff auf Ressourcen mit regionalen APIs

Auf Ressourcen kann über regionale Endpunkte zugegriffen werden (oben aufgeführt). Mit Client-Bibliotheken können Sie Endpunkte konfigurieren.

Aus Gründen der Abwärtskompatibilität werden regionale APIs mit einigen Einschränkungen weiterhin vom datacatalog.googleapis.com -Endpunkt unterstützt (siehe HTTP-Batch und gRPC). Es wird dringend empfohlen, regionale Endpunkte für regionale APIs zu verwenden.

Nicht regionale APIs

Während sich Datenassets in bestimmten Regionen befinden, sind die Suchfunktionen von Data Catalog global. Nicht regionale APIs wie SearchCatalog und LookupEntry geben Assets aus allen Regionen zurück und können mit dem Endpunkt datacatalog.googleapis.com aufgerufen werden.

HTTP batch support

Der Data Catalog unterstützt HTTP-Batch, sodass Sie mehrere API-Aufrufe in einer einzigen Anforderung stapeln können.

Bei der Verwendung von HTTP-Batch für regionale APIs gibt es einige Einschränkungen:

  • Eine HTTP-batch-anforderung darf nur API-Anforderungen für Ressourcen enthalten, die zu derselben Region gehören.
  • Sie müssen regionale Endpunkte verwenden, wenn Sie regionale APIs stapeln. datacatalog.googleapis.com unterstützt keine gestapelten regionalen APIs. Regionale und nicht regionale Anfragen können nicht zusammen gestapelt werden.
  • Nicht regionabhängige APIs (SearchCatalog und LookupEntry) können mithilfe des Endpunkts datacatalog.googleapis.com gestapelt werden.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie HTTP-Batch verwenden:

  • Überprüfen Sie, ob Sie direkt eine HTTP-Anfrage mit einem auf /batch gesetzten Pfad stellen, z. B. http://datacatalog.googleapis.com/batch.
  • Wenn Sie die Google API-Client -Bibliothek verwenden:

    • Java: Verwenden von BatchRequest zum Aufrufen von APIs.
    • Python: BatchHTTP-Anfrage zum Aufrufen von APIs verwenden.
    • Ähnliche Bindungen gibt es für andere Bibliotheken. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zur jeweiligen Bibliothek.

gRPC-Unterstützung

Regionale Endpunkte sind die empfohlene Methode zur Verwendung von gRPC für regionale APIs.

Beachten Sie, dass einige bereits vorhandene Google Cloud-Clientbibliotheken gRPC intern verwenden. Aus Gründen der Abwärtskompatibilität unterstützt der datacatalog.googleapis.com-Endpunkt regionale APIs, wenn gRPC aus diesen Bibliotheken verwendet wird.